Willkommen, zapraszamy, vítáme vás...

... im Blog der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung (LaNa)!

LaNa kurzform bunt_RGBHier finden Sie aktuelle Beiträge rund um die Themen Nachbarsprache von Anfang an! in Sachsens Grenzregionen, Neuigkeiten aus der Arbeit der LaNa, Veröffentlichungen zum Thema frühe Mehrsprachigkeit, Downloadhinweise, aber auch Wissenswertes zur Arbeit im Nachbarsprachbereich deutsch-polnisch / deutsch-tschechisch.

Weiterführende Informationen zur frühen nachbarsprachigen Bildung finden Sie auf unserem Online-Portal www.nachbarsprachen-sachsen.eu.

Das Team der Landesstelle Nachbarsprachen

Einen Möhrensalat für den Osterhasen?

Während der Osterhase schon bald von Haus zu Haus hoppelt, um kleine Nester in den Gärten zu verteilen, hat sich die Sprachmittlerin Pavlína Kellerová* überlegt, ihn mit einem gesunden Salat zu überraschen. Tauchen Sie in ihr videographisches Sprachbad ein. Auch ohne Tschechisch-Kenntnisse werden Sie und Ihre Kinder die tschechische Rezeptanleitung verstehen! Einen Möhrensalat für den Osterhasen? weiterlesen

Polnisch lernen mit Kamishibai

Unser heutiger Beitrag ist ein besonderer Gruß an all unsere sich gerade in Zwangspause befindlichen Partner-Kitas, die sich für frühe nachbarsprachige Bildung engagieren, sowie deren Kinder und Familien, aber auch an unsere polnischen Mitbürger*innen und Nachbar*innen sowie alle, die sich für die polnische Sprache interessieren.

Seit September 2019 ermöglicht die polnische Muttersprachlerin Angelika Gogol im Rahmen eines Projektes* Kindern aus 5 Kitas im Landkreis Görlitz ein polnisches Sprachbad. Dabei nutzt sie u. a. auch das Kamishibai (Erzähltheater), um für die Kinder auf Polnisch erzählte Geschichten durch Bilder lebendig werden zu lassen. Heute dürfen Sie dies selbst einmal miterleben:

Polnisch lernen mit Kamishibai weiterlesen

Heute schon vorgelesen? Familienzeit ist auch (Vor-)Lesezeit!

Vorlesen ist nicht nur ein wichtiges Instrument zur Sprach- und Leseförderung von Kindern. Es ist auch gemeinsame Zeit, die wir uns und unseren Kindern schenken, um gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen, Abenteuer zu erleben und dabei Nähe und Geborgenheit in der Familie zu spüren. Lassen Sie sich inspirieren:

Heute schon vorgelesen? Familienzeit ist auch (Vor-)Lesezeit! weiterlesen

Familienzeit – Zeit für gemeinsames Nachbarsprachenlernen?

Seit letzter Woche bleiben Kitas und Schulen wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Da sind Ideen für die gemeinsame Beschäftigung zu Hause mit den Kindern gefragt. Haben Sie evtl. schon einmal an das Erlernen einer unserer Nachbarsprachen gedacht? Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie jetzt gemeinsam mit Ihren Kindern erste Schritte gehen können.

Familienzeit – Zeit für gemeinsames Nachbarsprachenlernen? weiterlesen

Sechs Dinge, die mehrsprachige Kinder hören sollten

Spannende Lektüre teilen wir heute für Pädagogen, in deren Kindergartengruppe Kinder sind, die mehrere Sprachen sprechen, oder für Eltern, deren Kinder mehrsprachig aufwachsen. Der folgende Auszug aus einem Beitrag von Zwetelina Ortega thematisiert Sätze, die eine besondere Wertschätzung der Sprachen und somit auch des Kindes sein können.

Sechs Dinge, die mehrsprachige Kinder hören sollten weiterlesen

Änderungen und erweiterte Fördermöglichkeiten im Förderprogramm „Kind trifft Dzeiecko“

Auch wenn Corona aktuell grenzüberschreitende deutsch-polnische Kita-Begegnungen unmöglich macht: Es gibt eine Zeit danach – und für diese haben DPJW und LaNa für Sie daran gearbeitet die Förderbedingungen weiter zu optimieren.

Förderfähig sind nun auch Verpflegungskosten sowie Sprachmittler für die Reise ins Nachbarland. Doch nicht nur das, entstanden ist auch ein einfaches Antragsformular, das Sie nun sehr unkompliziert Schritt für Schritt durch die Antragsstellung führt.  Änderungen und erweiterte Fördermöglichkeiten im Förderprogramm „Kind trifft Dzeiecko“ weiterlesen

Neues in der Materialbibliothek

Wir möchten Sie, liebe Kita-Fachkräfte, Eltern sowie Interessierte am Thema frühe Mehrsprachigkeit ab dem Kita-Alter, gern wieder darauf aufmerksam machen, dass wir viele neue Materialien in unsere Nachbarsprachbibliothek auf www.nachbarsprachen-sachsen.eu aufgenommen haben. Einige davon stellen wir Ihnen heute vor. Neues in der Materialbibliothek weiterlesen

Fortbildungen, Fachveranstaltungen und vieles mehr..

Aktuell finden Sie im Termintool der Nachbarsprachplattform unter https://www.nachbarsprachen-sachsen.eu/de/termine.html viele spannende Veranstaltungen rund um die nachbarsprachige Bildung sowie allgemein zum Thema Mehrsprachigkeit: Fortbildungen, Fachveranstaltungen und vieles mehr.. weiterlesen

Freiwillige aus Polen und/oder Tschechien in Ihrer Kita? Einladung zu Austausch und Information im Rahmen der internationalen Einsatzstellenkonferenz 2020 der Paritätischen Freiwilligendienste Sachsen gGmbH

Seit zehn Jahren vermitteln die Paritätischen Freiwilligendienste Sachsen junge Polen und Tschechen jeweils für zwölf Monate u.a. in sächsische Kitas. Als Freiwillige, ähnlich dem FSJ, unterstützen und entlasten sie die Erzieher*innen vor Ort. Zusätzlich bringen sie ihre Nachbarsprache und Nachbarkultur mit. Das Programm ist eine hervorragende Chance und Gelegenheit die Kinder in den Kitas der Grenzregion mit unseren Nachbarsprachen Polnisch und Tschechisch vertraut zu machen.

Jährlich veranstalten die Paritätischen Freiwilligendienste Sachsen eine Konferenz, wo sich Vertreter*innen der Einsatzstellen der Freiwilligen aus Polen, Tschechien und Deutschland treffen, austauschen und weiterbilden. Dieses Jahr findet dieses Zusammenkunft am 25. und 26. März in Dresden statt.

Foto: Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH
Foto: Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH

Interessierte Organisationen sind wie jedes Jahr gern gesehene Gäste bei der Konferenz. Für Sie ist es die Gelegenheit sich mit Fachkräften und Freiwilligen, die an dem Programm teilnehmen, auszutauschen und sich über die Chancen und den Mehrwert vor Ort zu informieren. Auch die Landesstelle Nachbarsprachen wird vor Ort innerhalb eines Workshops zu konkrete Nutzungsmöglichkeiten der Nachbarsprache und –kultur der Freiwilligen im Kita-Alltag informieren und zur Diskussion anregen. 

Nehmen Sie sich Zeit für diesen wertvollen „Blick über den Tellerrand“ und freuen Sie sich auf Impulse, Informationen, Austausch und Begegnung mit Einrichtungen aus Polen, Tschechien und Deutschland!

Die Kosten der Konferenz übernehmen die Paritätischen Freiwilligendienste Sachsen gGmbH. Eine ggf. notwendige Unterkunft ist gegen Selbstkostenpreis möglich.

Alle Informationen rund um die Tagung sowie die Anmeldung finden Sie auf www.nachbarsprachen-sachsen.eu/termine.

Um Anmeldung bis spätestens 11.03.20 wird gebeten.

Memo zum Buch „Die Zauberbäume- Kouzelné stromy“

Im September haben wir Ihnen auf dem Blog ein wunderschönes deutsch-tschechisches Kinderbuch vorgestellt, zu dem es ein passendes Memo gibt. Dieses setzt die tschechische Muttersprachlerin Pavlina Kellerová gern ein, wenn sie immersiv die Kitas des Euroregionalen deutsch-tschechischen Kita-Netzwerkes* unterstützt. Memo zum Buch „Die Zauberbäume- Kouzelné stromy“ weiterlesen