Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Kita des Monats

In dieser Rubrik stellt die LaNa regelmäßig eine sächsische Kindertagesstätte vor, die sich auf den Weg zur "Nachbarsprache von Anfang an!" begeben hat oder bereits Angebote der Nachbarsprache und -kultur im Kita-Alltag unterbreitet. Erfahren Sie von den unterschiedlichen Anlässen und Motivationen, sich dem Thema Nachbarsprachvermittlung zu öffnen, lesen Sie von Projektideen und Angebotsbeispielen oder wie grenzüberschreitende Kita-Partnerschaften nach Polen und Tschechien entstehen und mit gemeinsamen Erlebnissen gestaltet werden. 

Tageseinrichtung Kinderland Markneukirchen, Landkreis Vogtland

Foto: Tageseinrichtung Kinderland Markneukirchen

Die Tageseinrichtung Kinderland Markneukirchen und Maulwurf Krtek – ein starkes Team: Wir sind eine große Einrichtung in Mitten der Musikstadt Markneukirchen und betreuen durchschnittlich 180 Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren. Zurzeit arbeiten 20 pädagogische Fachkräfte und 7 Mitarbeiter im technischen Bereich unter der Trägerschaft der Sozialwerk Vogtland g GmbH.

Neben neu gestalteten Gruppenzimmern findet ein großer modernisierter Sportraum Platz in unserem Haus. Unser großer Garten mit seinen vielen Spielgeräten, Sandkästen, einer großen Terrasse, einer Klangwand und einer Fußtaststraße bietet viel Platz zum Spielen und Entdecken.

Wir arbeiten nach dem Sächsischen Bildungsplan und haben uns auf Bewegung und Musik spezialisiert. Bewegung spielt für uns in der ganzheitlichen Erziehung eine wichtige Rolle. Durch unseren großen Garten, den neuen Sportraum, die Nähe zum Wald und anderen bewegungsfördernden Zielen in unserer Umgebung bieten sich für unsere Kinder unzählige Möglichkeiten Bewegung zu leben und zu erleben. Die Spezialisierung Musik ergibt sich aus unserer Herkunft: dem Musikwinkel und der Musikstadt Markneukirchen. Durch den Einsatz verschiedenster Instrumente in unserem pädagogischen Alltag, den Besuchen in unseren Musikinstrumentenmuseen und von Werkstätten, in denen die verschiedensten Instrumente hergestellt werden, erfahren unsere Kinder die Freude an Musik. Des Weiteren arbeiten wir als integrative Einrichtung und können bis zu sechs Kinder mit erhöhtem Förderbedarf betreuen und fördern.

Aufgrund unserer Grenznähe zu Tschechien nehmen wir seit 2011 an dem grenzüberschreitenden Austausch und den nachbarschaftlichen Begegnungen in Zusammenarbeit mit der Euregio Egrensis Arbeitsgemeinschaft Sachsen / Thüringen e.V. teil. Jedes Jahr findet in unserer Einrichtung mit Pavlína Kellerová, einer gebürtigen Tschechin, wöchentlich Sprachanimation in der Gruppe der 5 – jährigen statt. Dort lernen die Kinder spielerisch die tschechische Sprache. Zu unseren Partnerkindergärten gehören Luby und Nový Kostel. Mit diesen findet ungefähr viermal im Jahr ein gemeinsames Treffen statt.

Folgende Feste wurden 2017 und 2018 gefeiert:

  • Sonnenfest in Luby, April 2017
  • Besuch Sooser Moor, September 2017
  • Schlossfest in Nový Kostel, Oktober 2017
  • Weihnachtsmarktbesuch in Wohlhausen, Dezember 2017
  • Feuerwehrfest in Luby, September 2018

Frau Götz, Einrichtungsleiterin