Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Datenschutz

Wir als Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung (LaNa) arbeiten seit September 2014 im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und befinden uns in Trägerschaft des Landkreises Görlitz.

Diese Datenschutzerklärung soll Nutzende über unser Onlineangebot gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) (in Verbindung mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG)) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die LaNa informieren. Die LaNa nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken behaftet sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Allgemeine Hinweise

Kontaktdaten und Datenschutzbeauftragte

Verantwortlicher i. S. d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO (verantwortliche Stelle gemäß § 3 Abs. 7 BDSG) ist der Dienstanbieter:

Landkreis Görlitz

Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung
Bahnhofstr. 24
02826 Görlitz
Telefon 03581 663-9307
E-Mail nachbarsprachen.sachsen@kreis-gr.de
Website: www.nachbarsprachen-sachsen.de

Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Kontakt:

Landkreis Görlitz
Landratsamt
Bahnhofstr. 24
02826 Görlitz
E-Mail: datenschutz@kreis-gr.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie zum Beispiel Ihr vollständiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum (sofern angegeben).

Statistische Informationen, die mit Ihnen weder direkt noch indirekt in Verbindung gebracht werden können – wie zum Beispiel die Beliebtheit einzelner Webseiten unseres Angebots oder die Anzahl der Nutzenden einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach der EU-Datenschutzgrundverordnung zu:

  • Recht auf Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten (Artikel 15 EU-DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten (Artikel 16 EU-DSGVO)
  • Recht auf Löschung personenbezogener Daten (Artikel 17 EU-DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 18 EU-DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Artikel 21 EU-DSGVO)

Auskunft

Jeder Nutzende hat das Recht, kostenlos Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wegen Auskünften zu sonstigen Daten, oder Fragen zu Berichtigung, Sperrung, Widerruf oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an: Datenschutzbeauftragter@kreis-gr.de

Sie haben nach Artikel 77 Datenschutz-Grundverordnung außerdem das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden.

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Bei Zugriffen auf das Internetangebot werden im Normalfall gemäß § 15 Abs. 1 des Telemediengesetzes (TMG) personenbezogenen Daten erhoben. Es werden lediglich folgende Daten gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Datenabruf erfolgreich war
  • anfragende Domain

Die gespeicherten Daten werden allein dazu verwendet, um den Service, der im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website steht, zu gewährleisten. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Datenschutzrechts.

Soweit auf der Website personenbezogene Daten (zum Beispiel Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Werden IP-Adressen gespeichert, so werden diese anonymisiert und nach Ablauf von 30 Tagen wieder gelöscht.  

SSL- Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt, und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der LaNa liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die LaNa von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Die LaNa erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat die LaNa keinerlei Einfluss. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein die Anbietenden der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese werden für eine Dauer von 30 Tagen aufbewahrt und beinhalten folgende Informationen:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Anonymisierte IP-Adresse (Entfernung der letzten beiden Blöcke)

Die Datenverarbeitung wird im Auftrag der LaNa durch die im Impressum benannte Firma klinger.MEDIA GmbH betrieben.

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von unserem Service-Anbieter verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auf www.nachbarsprachen-sachsen.eu automatisch gelöscht.  Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Einwilligung zum Speichern von Cookies widersprechen

Falls Sie Ihrer Einwilligung zur Speicherung der sogenannten von Tracking-Cookies, widersprechen wollen, können Sie folgenden OptOut-Link nutzen. Tracking-Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer der Nutzenden gespeichert werden und die Analyse der Webseite ermöglichen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Analyse-Tool

Diese Website verwende den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Cookies. Die von den gespeicherten Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung von www.nachbarsprachen-sachsen.eu auf dem Server der Webseite gespeichert. Matomo-Cookies verbleiben auf Endgerät der Nutzenden, bis diese manuell gelöscht werden.

Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die LaNa hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um ihre angebotenen Informationen zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe Deaktivierung von Tracking-Cookies)  

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Führt der Verantwortliche  neue Produkte oder Dienstleistungen ein oder ändert sich ein Internetverfahren, wird diese Datenschutzerklärung aktualisiert. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Hinweise zu Online-Dienstleistungen

Innerhalb von www.nachbarsprachen-sachsen.eu sind verschiedene Drittanwendungen eingebunden.
Die Erfassung und Verarbeitung von persönlichen Daten - soweit solche erfasst werden - erfolgt auf den Servern, auf denen diese Anwendungen bereitgestellt werden. Eine Speicherung auf dem Webserver von www.nachbarsprachen-sachsen.eu erfolgt nicht.

Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Datenschutzrechts.

Blog

Die LaNa betreibt einen Blog www.nachbarsprachen-sachsen.eu/blog über den Anbieter WordPress.com, Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Ein Blog ist ein Medium zum Veröffentlichen von Informationen im Text-, Bild-, Audio- und/oder Videoformat über das Internet (online). Die LaNa veröffentlicht über ihren Blog regelmäßig Beiträge, um über ihre Arbeit oder Themen rund um die frühe nachbarsprachige Bildung in den sächsischen Grenzregionen zu informieren. Über den Blog der LaNa werden auch Beiträge Dritter publiziert.

Im Rahmen des Blogs wird ein Plugin namens JetPack verwendet. Ein Plugin ist ein Programm, das über eine definierte Datenschnittstelle in ein anderes Programm eingebunden wird. JetPack ermöglicht eine automatische Veröffentlichung der im Blog publizierten Beiträge auf der Facebook-Seite der LaNa. LaNa-externe Autoren/-innen werden über die Kanäle der Veröffentlichung (Blog und Facebook) vorab informiert bzw. um Einverständnis gebeten. Die Verantwortung für die Inhalte in Beiträgen Dritter übernimmt der jeweilige/die jeweilige Autor/-in.  

Informationen zur Datenschutzerklärung des Anbieters Wordpress erhalten Sie unter https://automattic.com/privacy/.

Newsletter 

Über unsere Webseite wird der Bezug eines Newsletters angeboten. Der Newsletter wird über den Anbieter Wordpress per Plugin bereitgestellt.. Die Anmeldung zum Bezug des Newsletters erfolgt über ein entsprechendes Formular und ein sogenanntes Double-Opt-In, d.h. der Nutzende muss den Erhalt des Newsletters zweimal persönlich bestätigen. Dabei stimmt er der Speicherung seiner Daten zu. Bei der Anmeldung zum Newsletter erfolgt die Speicherung des Vor- und Zunamens sowie der E-Mail-Adresse aus berechtigtem Interesse und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO. Der Widerruf bzw. die Abbestellung des Newsletterbezuges ist jederzeit über einen entsprechenden Link am Ende des Newsletters möglich.

Kontaktformular

Über www.nachbarsprachen-sachsen.eu ist die persönliche Kontaktaufnahme mit den Mitarbeitenden der LaNa möglich. Diese erfolgt über ein Kontaktformular, worüber der Name und die E-Mail-Adresse abgefragt werden. Wünscht der Nutzende eine Antwort per Telefon wird zusätzlich die Telefonnummer erfragt. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Onlinepräsenz in sozialen Medien

Die LaNa pflegt eine eigene Seite www.facebook.com/LandesstelleNachbarsprachen  (auch Nutzerprofil genannt) innerhalb des sozialen Netzwerkes Facebook. Anbieter ist Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die LaNa möchte mit den über Facebook aktiven Zielgruppen, Interessenten und Nutzenden kommunizieren und sie dort über unsere Arbeit informieren.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten des Nutzenden außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Hierdurch können sich für die Nutzenden Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzenden erschwert werden könnte.

Außerdem werden die Daten der Nutzende im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzenden Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen des Nutzenden entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern des Nutzenden gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzenden gespeichert werden. Weiterhin können in den Nutzungsprofilen auf Facebook auch Daten unabhängig der von den Nutzenden verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzenden Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzende erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzenden und Kommunikation mit den Nutzenden gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzenden von Facebook um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die Angaben von Facebook, d.h. seine Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, die Möglichkeit des Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com und das sogenannte Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Auskunftsanfragen und das Geltendmachen von Nutzerrechten, richten Sie bitte an Facebook. Nur  der Anbieter hat Zugriff auf die Daten der Nutzenden und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

YouTube

Unsere Webseite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus versehen (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie sich das Video ansehen möchten, müssen Sie dies vorher persönlich bestätigen (OptIn). Wenn Sie das Video dann ansehen, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube  unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

SoundCloud

Unsere Webseite verwendet für die Einbindung von Audiomedien den Anbieter SoundCloud Limited, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin, Deutschland. Diese Audiomedien werden auf der Plattform des Anbieters gespeichert und über sogenannte SoundCloud-Widgets in unsere Webseite eingebunden.

Dabei handelt es sich um Abspielsoftware, mit der Nutzende die Audiomedien abspielen können. Wenn Sie sich das Video ansehen möchten, müssen Sie dies vorher persönlich bestätigen (OptIn). Beim Abspielen der Audiodateien, kann SoundCloud messen, welche Podcasts in welchem Umfang gehört werden und diese Information pseudonym für statistische und betriebswirtschaftliche Zwecke verarbeiten. Hierzu können Cookies in den Browsern der Nutzenden gespeichert und zwecks Bildung von Nutzerprofilen, z.B. für Zwecke der Ausgabe von Anzeigen, die den potentiellen Interessen der Nutzenden entsprechen, verarbeitet werden. Im Fall von Nutzenden, die bei SoundCloud registriert sind, kann SoundCloud die Hörinformationen deren Profilen zuordnen.

Die Nutzung des Anbieters SoundCloud erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Audioangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von SoundCloud: https://soundcloud.com/pages/privacy.

Google Maps

Auf www.nachbarsprachen-sachsen.eu werden Landkarten des Dienstes Google Maps des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA verwendet. Wenn der Nutzende die Karten anklickt, können persönliche Daten weitergegeben werden. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Die Ansicht von Landkarten des Dienstes GoogleMaps muss der Nutzende unserer Webseite zunächst durch eine persönliche Bestätigung aktivieren (OptIn). Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzenden gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.