NEU! Förderformat für deutsch-polnische Kita-Partnerschaften

Sie pflegen eine Kita-Partnerschaft ins Nachbarland Polen und wollen über kreative Wege mit Ihrem Partner kommunizieren, so lange noch keine gegenseitigen Besuche stattfinden können? Sobald Kinder beteiligt sind und Ihre Unternehmungen einen Nutzen für die Partnerschaft haben, können Sie über das Förderformat „Wir bleiben im Kontakt“ des DPJW Mittel bis zu 1000€ beantragen. Die Landesstelle Nachbarsprachen unterstützt Sie dabei gern. NEU! Förderformat für deutsch-polnische Kita-Partnerschaften weiterlesen

Eine neue Kita in der Rubrik: Kita des Monats

Auf unserer Nachbarsprachplattform stellen wir regelmäßig Kitas der sächsischen Grenzregionen vor, die sich auf den Weg zur “Nachbarsprache von Anfang an!“ gemacht haben. Aktuell berichtet die Kita Bergpiraten in Bad Muskau: „Eines der wesentlichsten Elemente ist das Kennenlernen der jeweiligen Kulturen und Traditionen der Region. Dies soll das gemeinsame Miteinander und ein gegenseitiges Grundverständnis prägen.“

Und dieses Ziel verfolgen die Bergpiraten schon seit vielen Jahren. Dazu fanden in den zurückliegenden Jahren viele Begegnungen mit der Partnerkita in Łęknica statt, bei denen gemeinsame Ausflüge gemacht wurden, in die Kinder sich kreativ einbrachten und genügend Zeit zum gemeinsamen Spielen blieb. Über die Jahre hinweg nutzte die Kita dazu vor allem die Förderung des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW), über die sie Fahrtkosten, Sachkosten oder anderes finanzieren konnten. Informieren Sie sich gern auf https://www.nachbarsprachen-sachsen.eu/de/dpjw-foerderprogramm-kind-trifft-dziecko-dziecko-spotyka-kind.html ebenfalls zu dieser Förderung oder sprechen Sie die Mitarbeiterinnen in der LaNa an. Wir als Zentralstelle des DPJW begleiten Sie von der Antragstellung bis zur Abrechnung Ihrer deutsch-polnischen Begegnungen.

Außerdem können Sie aktuell in der Rubrik Kita des Monats von dem erfolgreichen Projekt „Grenzüberschreitende Meisterliga“ der Kita Bergpiraten lesen. Innerhalb dieses Projektes haben die Teilnehmer schon viel erreicht, bauen kontinuierlich über regelmäßige Begegnungen Barrieren ab und sorgen nebenbei auch dafür, dass die Nachbarsprache regelmäßiger Bestandteil des Kita-Alltags ist. Darüber hinaus finden Sie viele praktische Anregungen, die sich vielleicht auch für die nächsten Begegnungen mit Ihrer Kita eignen? 

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen die Landesstelle Nachbarsprachen.  

Deutsch-Polnische Handreichungen für Kita-Praxis

Sommerzeit: Eis essen, Sonne genießen und Baden. Da bleibt wenig Zeit zur Vorbereitung des Tagesablaufes in der Kita. Die Teilnehmenden am deutsch-polnischen Projekt „Groß für Klein – Duzi dla małych“ haben das mit der Erstellung einer Handreichung für Sie übernommen, und zwar für das gesamte Jahr! Darin finden Sie nicht nur Lieder, die Sie zwischendurch mit Ihren Kindern singen können, sondern auch vielfältige Anregungen, mit denen Sie komplette Projekte oder Begegnungen füllen können. Deutsch-Polnische Handreichungen für Kita-Praxis weiterlesen