9. Leipziger Frühjahrssymposium zum Thema Beobachtungen als Bildungsimpulse – Verschoben auf 2021!

Das Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen Sachsen – LakoS und die Universität Leipzig laden am 03.04.2020 nach Leipzig ein. Unter dem Titel „Beobachtungen als Bildungsimpulse“ wird der Kreislauf aus Beobachten, Dokumentieren, Planen und Durchführen im Rahmen eines Inputvortrags und verschiedener praxisnaher Workshops sowie einer Podiumsdiskussion erfahrbar gemacht: 9. Leipziger Frühjahrssymposium zum Thema Beobachtungen als Bildungsimpulse – Verschoben auf 2021! weiterlesen

Alltagsintegrierte Nachbarsprachbildung im Fokus

Wer sich über die Inhalte des sachsenweiten Fachtags „Auf dem Weg zur alltagsintegrierten Nachbarsprachbildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen“ am 26.11. in Freiberg informieren möchte, der wird ab sofort auf der Nachbarsprachplattform fündig. Alltagsintegrierte Nachbarsprachbildung im Fokus weiterlesen

Gemeinsam auf dem Weg zur alltagsintegrierten Nachbarsprachbildung

Der 26. November 2019 – ein (Fach-)Tag, der ganz im Zeichen der alltagsintegrierten Nachbarsprachbildung stehen wird. Schon Albert Einstein wusste: „Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens.“ In diesem Sinne wollen wir diesen Tag nicht nur für den Fach-, sondern auch für den Erfahrungsaustausch nutzen:

Gemeinsam auf dem Weg zur alltagsintegrierten Nachbarsprachbildung weiterlesen

Fachtag 2019 zur alltagsintegrierten Nachbarsprachbildung

Am 26.November laden wir in Kooperation mit der Euroregion Erzgebirge zum Fachtag „Gemeinsam auf dem Weg zur alltagsintegrierten Nachbarsprachbildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen“ nach  Freiberg ein. Das Programm verspricht schon heute einen interessanten fachlichen Austausch.

Fachtag 2019 zur alltagsintegrierten Nachbarsprachbildung weiterlesen

LaNa-Klausur beim Tiger, dessen Zunge eine rote Rutsche ist?

Ja genau, denn das LaNa-Team nutzte die kreativen Räume der Jakobs Enkel am vergangenen Montag zum gemeinsamen Nachdenken, Bündeln und Planen. Dieser liebevoll gestaltete Ort im Görlitzer Zentrum sprüht vor Potenzial – sehen und lesen Sie selbst: LaNa-Klausur beim Tiger, dessen Zunge eine rote Rutsche ist? weiterlesen

TANDEM lädt zum bilingualen Fachtag

Der Kooperationspartner der LaNa, das Koordinierungszentrum für deutsch-tschechischen Jugendaustausch TANDEM  lädt alle Erzieher/-innen, Lehrer/-innen und Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit, die mit Kindern von 3 bis 8 Jahren arbeiten, zur deutsch-tschechischen Veranstaltung „Mein Projekttag“ am 27.04.2018 nach Pilsen (CZ) ein. Wenn Sie Interesse am Aufbau eines interkulturellen Angebotes in Ihrer Einrichtung haben oder Ideen für ein grenzüberschreitendes deutsch-tschechische Projekte mit Ihren Kindern suchen, dann ist der Fachtag ein guter Ausgangspunkt. Im Rahmen der Veranstaltung informiert TANDEM über das Projektangebot „Ich zeig‘ dir meine Welt“ sowie weitere interessante Angebote für die deutsch-tschechische Zusammenarbeit. Eine Referentin des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds erläutert Fördermöglichkeiten der grenzübergreifenden Projektarbeit. Und auch das Team der LaNa wird ihren „Nachbarsprachkoffer“ – eine umfangreiche Methoden- und Materialsammlung für die Vermittlung von Nachbarsprache und –kultur in der Kita – vorstellen.  TANDEM lädt zum bilingualen Fachtag weiterlesen

Frühe Mehrsprachigkeit? Clownin Ciboulette fasst zusammen!

20170512_093159Glueck Am 12.05.2017 veranstaltete die LaNa gemeinsam mit dem Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) und dem Deutschen Hygiene Museum Dresden den Fachtag „Ich sprech‘ Urdu, was sprichst du so? Mehrsprachige Bildung in Sachsens Kitas“. Frau Yaëlle Dorison hat diese Veranstaltung in doppelter Rolle begleitet: zum einen als Teilnehmerin und zum anderen als Clownin Ciboulette. Wie die Sozialpädagogin und Zirkustrainerin Yaëlle Dorison und wie Ciboulette den Fachtag erlebt haben, was beide zum Thema frühe Mehrsprachigkeit sagen und was sie sich vom Fachtag für die Zukunft mitnehmen, hat die LaNa im Nachgang der Veranstaltung noch einmal hinterfragt.

Frage: Frau Dorison, Sie waren in doppelter Rolle am 12.05.2017 auf unserem Fachtag zum Thema Mehrsprachigkeit in Sachsens Kitas. Was sind Ihre Wahrnehmungen als Sozialpädagogin und was nimmt sich Ciboulette mit für ihre weitere Arbeit? Frühe Mehrsprachigkeit? Clownin Ciboulette fasst zusammen! weiterlesen

LaNa startet in spannende Woche

P_20170505_091445Die neue Woche hält gleich zwei wichtige Veranstaltungshöhepunkte für uns als LaNa-Team bereit: Am 11.05. tagt im Sächsischen Staatsministerium für Kultus der Expertenbeirat „Frühe nachbarsprachige Bildung in Sachsen“ und am Folgetag findet der gemeinsam mit dem LakoS und dem Deutschen Hygienemuseum Dresden organisierte Fachtag „Ich sprech‘ Urdu, was sprichst du so? Mehrsprachige Bildung in Sachsens Kitas“ statt, zu dem sich ca. 150 Vertretende von mehr als 70 sächsischen Kitas und weiteren Institutionen angemeldet haben. Entsprechend „heiß“ her geht es z. Zt. im LaNa-Büro, um beide Veranstaltungen inhaltlich und organisatorisch gut vorzubereiten. Unterstützung erhalten wir dabei von Friederike Richter, einer Auszubildenden im Landratsamt Görlitz, die uns z. B. bei der Erstellung der Tagungsunterlagen zur Seite steht. LaNa startet in spannende Woche weiterlesen

Ein möglicher Weg zur frühen Mehrsprachigkeit? In Nachbarsprachen baden!

digAm vergangenen Donnerstag, dem 16. Februar, war das Team von der LaNa auf dem Fachtag „In Sprache baden – Mehrsprachigkeit in Kita, Krippe und Schule“ des Vereins Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen e.V. (fmks) in Stuttgart mit dabei. Es ist eine der größten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland und findet seit 2011 im Rahmen der renommierten Bildungsmesse didacta statt. Diese Tatsache ist nicht nur dem Engagement des fmks e.V., sondern auch der Unterstützung durch Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis zu verdanken. Prof. Fthenakis ist der Präsident des didacta Verbandes e.V. und ein Verfechter des Themas frühe Mehrsprachigkeit. Seine Worte leiteten den Fachtag ein. Ein möglicher Weg zur frühen Mehrsprachigkeit? In Nachbarsprachen baden! weiterlesen

Programm des Fachtags am 12.05. veröffentlicht

Mädchen in Sprechblase halten TafelDas Programm für den Fachtag „Ich sprech‘ Urdu, was sprichst Du so? Mehrsprachige Bildung in Sachsens Kitas“ steht und ist ab sofort über www.nachbarsprachen-sachsen.eu/fachtag2017 abrufbar.

Der Fachtag richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen und Tagespflege, Kita-Träger und –Leitungspersonal, Kita-Fachberatungen, Lehrkräfte in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Kita-Pädagogen/innen sowie Multiplikatoren/innen aus Politik und Verwaltung, Wissenschaft und an alle, die an der frühzeitigen Förderung der Mehrsprachenkompetenz unserer Kinder interessiert sind. Er wird von der Sächsischen Staatsministerin für Kultus, Brunhild Kurth, eröffnet. Programm des Fachtags am 12.05. veröffentlicht weiterlesen