Vorlesetag auch in Ihrer Kita? Ein Tipp für die Praxis!

Am 19. November 2021 ist es wieder soweit: Das größte Vorlesefest in Deutschland findet statt. Dieses Jahr lautet das Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“. Liebe Kitas in den sächsischen Grenzregionen, das Thema könnte passender nicht sein, um dabei auch die Sprachen unserer Nachbarn mit einzubinden und mehrsprachig vorzulesen. Wie das funktionieren kann zeigt ein wunderbares Erklärvideo der Stiftung Lesen. Schauen Sie rein und fragen Sie anschließend z.B. Eltern oder Großeltern aus polnisch- oder tschechisch-sprachigen Familien, die in Ihre Einrichtung kommen, ob diese Sie dabei unterstützen möchten. Oder fragen Sie Ihre Partner-Kita im Nachbarland, ob Sie daraus eine gemeinsame Aktion durchführen, vielleicht auch digital?

Vorlesetag auch in Ihrer Kita? Ein Tipp für die Praxis! weiterlesen

Neues in der Nachbarsprachbibliothek

Buch und Hör-CD Wer hat mein Eis gegessen Ein neuer Schatz ist im August in unsere Nachbarsprachbibliothek gewandert: Wer hat mein Eis gegessen? ist die große Frage und gleichzeitig der Titel der Publikation von Rania Zaghir und Racelle Ishak aus dem Libanon. Zunächst fragt sich das kleine Mädchen im Mittelpunkt der Geschichte jedoch, wie sie ihr großes, leckeres Eis am besten verspeisen soll, ohne sich dabei zu bekleckern. Da bekommt sie auch schon Hilfe von ein paar lustigen und wundersamen Gestalten. Am Ende ist das Eis plötzlich weg. Wie das passiert, muss selbst nachgelesen werden. Neues in der Nachbarsprachbibliothek weiterlesen