Osterzeit – Familienzeit…

… und damit auch Zeit, um gemeinsam mit den Kindern den besonderen Reichtum an Oster-Traditionen und Oster-Bräuchen in unserer Dreiländerregion zu entdecken.

Vor allem am Oster-Montag geht es in unseren Nachbarländern dabei fröhlich zu: So ist es nicht ausgeschlossen, dass man in Polen auch bei schönstem Sonnenwetter richtig nass wird. „Śmigus Dyngus“ heißt dieser beliebte Brauch, bei dem vor allem Kinder und junge Männer dafür sorgen, dass es allerorts zu fröhlichen Wasserschlachten kommt. Und was das Wasser in Polen ist, das sind die mit bunten Bändern geschmückten Peitschen aus Weidenruten (pl: rózga, cz: pomlázka) in Tschechien, mit denen Männer aller Alterskategorien jungen Frauen auf die Beine schlagen. Es soll Gesundheit und Jugend bringen. Im Gegenzug beschenken die Mädchen dafür die Jungs mit selbst bemalen Ostereiern.

Apropos Osterei (pl: pisanka, cz: velikonoční vajíčko): Das kunstvolle Verzieren von Ostereiern wird in allen drei Nachbarländern gleichermaßen gepflegt. Aber auch hier gibt es Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu entdecken, denn der künstlerischen Vielfalt und der verwendeten Techniken sind dabei keine Grenzen gesetzt und kein Ei gleicht dem anderen:

  • Überzeugen Sie sich davon z. B. in die Galerie des Verbandes der OstereiermalerInnen der Tschechischen Republik in Libotenice. Dort gibt es die schönsten Ostereier des Landes zu sehen.
  • Oder Sie besuchen die Schauwerkstatt im Sorbischen Museum in Bautzen, schauen Volkskünstlern über die Schulter und lernen die verschiedenen traditionellen Verzierungstechniken der sorbischen Ostereier kennen.
  • Oder Sie gehen am Oster-Samstag in Polen in eine Kirche, um einen dort typischen Brauch zu erleben: An diesem Tag kommen die Familien mit kleinen Osterkörbchen (koszyk) in die Kirche, in denen österliche Leckereien und insbesondere auch bunte Eier liegen. Sie werden an diesem Tag gesegnet und am Oster-Sonntag zum Osterfrühstück dann geteilt und gemeinsam verspeist.

Eine ganz besondere Empfehlung für einen Oster-Ausflug mit der gesamten Familie kommt noch von unseren KooperationspartnerInnen aus der EUREGIO EGRENSIS:
Zur Osterzeit gibt es im sächsischen und thüringischen Vogtland sowie auch im tschechischen Eger/Cheb eine schöne Tradition: den Osterpfad! Alljährlich locken 11 Standorte tausende von Besuchern zur Osterzeit in das schöne Vogtland. Jeweils eine Woche vor bis eine Woche nach Ostern herrscht auf dem „Osterpfad-Vogtland“ der Ausnahmezustand. Liebevoll gestaltete Ausstellungen, geschmückte Brunnen, Verkaufsstände und Märkte rund um das Thema Ostern führen die Gäste quer durch die schönsten Vogtlandorte. Auch für Kinder gibt es separate Angebote: http://www.osterpfad-vogtland.de/wp_ostern/aktivitaeten-fuer-kinder/

Haben Sie Lust bekommen? Dann begeben Sie sich einfach mit Ihrer Familie auf österliche Entdeckungsreise in unserer Dreiländerregion!
Das LaNa-Team wünscht Ihnen und Ihren Familien:
Frohe Ostern! – Wesołych Świąt Wielkanocnych! – Veselé Velikonoce!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.