Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Landeskunde

Neu eingestellt
Blume de-pl

111 Gründe, Polen zu lieben

Matthias Kneip

Dokumentbild 111 Gründe, Polen zu lieben
Inhalt/Verwendung:

Matthias Kneip hat es bereits als Kind am eigenen Leib erfahren: Wer in Polen seinen Teller leer isst, bekommt ungefragt Nachschlag. Der Gast ist in Polen nämlich König, und der muss auf jeden Fall vor einem gut gefüllten Teller sitzen. Ein »Danke« in der Landessprache (dziękuję) bewirkt dabei, dass das Land dem deutschen Gast zu Füßen liegt – schließlich weiß ein Pole ja, welche Überwindung es die deutsche Zunge kostet. Dabei ist Polnisch gar nicht so schwer wie oft angenommen. Die Bestellung einer Zapiekanka (polnisches Fastfood) ist beispielsweise kinderleicht, denn das Wort wird genauso ausgesprochen, wie man es schreibt. Und auch sonst gibt es viele Anknüpfungspunkte zwischen Polen und Deutschland. 111 GRÜNDE, POLEN ZU LIEBEN ist eine höchst informative literarische Reise durch unser wunderschönes Nachbarland im Osten.

ISBN: 978-3-86265-661-5 

Veröffentlicht: 2017
Preis: 12,99 EUR
Verlag/Auflage: Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag
Kategorie:
Medium:
Blume de-pl

Die Sendung mit der Maus - Die Maus in Polen zu Besuch

Westdeutscher Rundfunk Köln

Dokumentbild Die Sendung mit der Maus - Die Maus in Polen zu Besuch
Empfohlenes Alter: ab 3 Jahren
Inhalt/Verwendung:

Ein Filmbeitrag der Sendung mit der Maus über das Nachbarland Polen. Die Maus ist in der polnischen Hauptstadt Warschau unterwegs und dort zu Gast bei der Familie von Veronika. Sie begleitet Veronika im Alltag und man erfährt unter anderem viel Wissenswertes über das polnische Alphabet und seine Aussprache, die polnische Küche und die Stadt Warschau an sich. Der Freund von der Maus, der Elefant, ist natürlich auch mit dabei.

 

Veröffentlicht: März 2016
Preis: kostenlos
Medium:
Blume de-pl

Expedition zu den Polen

Steffen Möller

Dokumentbild Expedition zu den Polen
Inhalt/Verwendung:

Polen, einst Land der Autodiebe und des billigen Wodkas, hat sich zum drittbeliebtesten Auswandererland der Deutschen gemausert. Aber darf man überhaupt mit dem Auto rüberfahren? Wie flirtet man mit einer schönen Polin? Welche Eheprobleme könnte es geben? Welche Überraschungen bei der Schwiegermutter in Krakau oder Danzig? Höchste Zeit für eine vergnügliche Reise ins Nachbarland, wo hinter jeder Türschwelle ein Kulturschock lauert.

ISBN: 978-3-492-95532-4

Veröffentlicht: 2012
Preis: 10,00 EUR
Verlag/Auflage: Piper Verlag, 3. Auflage
Kategorie:
Blume de-pl

Gebrauchsanweisung für Polen

Radek Knapp

Dokumentbild Gebrauchsanweisung für Polen
Inhalt/Verwendung:

Polen ist vieles zugleich. Es ist katholisch und sehr trinkfest, es ist traditionsbewusst und wandelt sich rasend schnell, seine Landschaften und Städte könnten nicht unterschiedlicher sein. Radek Knapp versucht, diese Vielfalt zu begreifen - und erzählt uns von der slawischen Seele genauso wie von Wodka, polnischen Hochzeiten oder den tausend Seen, die noch immer keiner gezählt hat. Er reist von Danzig über Warschau nach Krakau, kostet von Speisen und Nationalgetränken und sinniert dabei über den Straßenverkehr ebenso wie über die Tücken seiner Muttersprache, die zu den wohlklingendsten in Europa gehört. Besuchen Sie Polen - ein Land, das nicht nur den Kommunismus besiegt hat, sondern auch über den schmackhaftesten Eintopf des Kontinents verfügt, das den hintersinnigen Witz pflegt und manches Klischee widerlegt. Denn Polen ist moderner und europäischer, als mancher denkt - und es steckt voller Überraschungen.

ISBN: 978-3-492-97623-7

Veröffentlicht: 2017
Preis: 15,00EUR
Verlag/Auflage: Piper Verlag
Kategorie:
Blume de-cz

Gebrauchsanweisung für Prag und Tschechien

Martin Becker

Dokumentbild Gebrauchsanweisung für Prag und Tschechien
Inhalt/Verwendung:

Es gibt sie, die Museumsstadt. Die Postkartenidylle mit den 180 Brücken. Aber Martin Becker weiß, wo ihr Geist lebendig wird: in unspektakulären Spelunken und nieselnassen Nächten, in ehemaligen Arbeitervierteln, die zum Szenetreff mutiert sind, und in Fahrradwerkstätten, die gleichzeitig als Café fungieren. Und er weiß auch: Da ist ein Tschechien jenseits der Hauptstadt. Er nimmt uns mit nach Brünn und Karlsbad, nach Ostrava und ins Altvatergebirge. Macht uns vertraut mit der bittersüßen Schwermut der tschechischen Seele, aber auch mit dem »český humor«. Und er zeigt uns, wo heutzutage noch tschechische Wunder geschehen.

ISBN: 978-3-492-27675-7

Veröffentlicht: 2016
Preis: 15,00 EUR
Verlag/Auflage: Piper Verlag
Kategorie:
Blume de-cz

Landeskunde Tschechien

Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem

Dokumentbild Landeskunde Tschechien
Inhalt/Verwendung:

Wie heißen die böhmischen und mährischen Regionen? Welches sind die bedeutendsten tschechischen Städte? Wo können junge Menschen in Tschechien günstig übernachten? Welches sind typische tschechische Gerichte? Da alphabetisch geordnet finden Sie schnell Tipps und Informationen zu Themen wie „A" wie Aufenthaltsgenehmigung über „I" wie Interkulturelle Kommunikation bis hin zu „S" wie Studium in Tschechien.

Veröffentlicht: 2013
Preis: kostenlos
Verlag/Auflage: Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem
Kategorie:
Medium:
Blume de-pl-cz

Lebensart - Die Nachbarsprache ist kinderleicht

Regine Förster, MDR Kultur Radio

Dokumentbild Lebensart - Die Nachbarsprache ist kinderleicht
Inhalt/Verwendung:

Rüber und nüber im Dreiländereck Deutschland, Polen, Tschechien geht ohne die Nachbarsprache nicht - in sächsischen Kitas und Schulen gibt es Programme zum frühen Sprachen lernen - ein Beispiel aus Klingenthal.
Das vogtländische Klingenthal liegt unmittelbar an der Grenze zu Tschechien, gegenüber von Kraslice, am Fuße des Aschbergs. Jahrhundertelang war die Region ganz selbstverständlich zweisprachig, bis Krieg und Vertreibung Grenzen schufen, auf der Landkarte und in den Köpfen. Nun versucht die Region wieder Brücken ins Nachbarland zu schlagen. Ein wichtiges Element: die nachbarsprachliche Bildung.

 

Veröffentlicht: 21.11.2016
Verlag/Auflage: Mitteldeutscher Rundfunk
Medium:
Blume de-pl

Polen, da fahr‘ ich hin!

Thekla Lange, Weronika Priesmeyer-Tkocz, Eckart D. Stratenschulte

Dokumentbild Polen, da fahr‘ ich hin!
Inhalt/Verwendung:

Polen da fahr' ich hin! 10 gute Gründe” beschreibt Details aus Alltag, Kultur und Geschichte Polens. Zu den zehn Gründen, unbedingt einmal nach Polen zu fahren, zählen: „einmal Berlin-Warszawa-Express fahren", „ inmal echte Polonaise tanzen" oder „einmal in einer Milchbar essen".

Wer bis jetzt noch keinen Grund gefunden hat, nach Polen zu fahren, findet in diesem Buch ganz bestimmt einen! Viele Texte stammen von Jugendlichen, die durch Polen gereist sind. Fotos zeigen den Alltag Jugendlicher in Polen. Die Bilder entstanden während des DPJW-Fotoprojekts „Wie Du es siehst/Jak Ty to widzisz" 2005/2006, bei dem Nachwuchsfotografen in gemischten Teams quer durch Deutschland und Polen reisten.

Außer den unterhaltsamen Texten enthält das Buch optisch abgehoben kurze Info-Blöcke, etwa in Form einer SMS, die über die kleinen Besonderheiten des Alltags Auskunft geben.

Veröffentlicht: 2006
Preis: 12,80EUR
Verlag/Auflage: Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW)
Kategorie:
Medium:
Blume de-cz

Sprachführer Natur

NÖ Landesakademie (Hrsg.)

Dokumentbild Sprachführer Natur
Inhalt/Verwendung:

Dieser dreisprachige Sprachführer beinhaltet eine Sammlung an Fachwörtern und Phrasen zugeschnitten auf den Naturraum Niederösterreichs und der tschechischen und slowakischen Nachbarregionen. Thematisch geordnet gibt Ihnen der Sprachführer eine Auswahl an wichtigen Formulierungen zu verschiedenen Fachthemen:

  • Naturtourismus
  • Tierwelt
  • Pflanzenwelt
  • Umwelt

Der Sprachführer baut auf Vorkenntnisse (A1) in der tschechischen und slowakischen Sprache auf.

Bereits in der Sprachführer-Reihe an der NÖ Landesakademie erschienen:

  • Tschechisch für die Wirtschaft
  • Tschechisch für die Tourismusbranche
  • Tschechisch für das Gesundheitswesen
  • Tschechisch für das Sicherheitswesen
  • Tschechisch für die Feuerwehr

 

Verlag/Auflage: 1. Auflage 2014
Medium:
Blume de-cz

Tschechisch in 100 Sekunden

Mediascope Europe e.V.

Dokumentbild Tschechisch in 100 Sekunden
Inhalt/Verwendung:

Online-Mini-Kultur- und Sprachkurs "Tschechisch in 100 Sekunden" macht "Böhmische Dörfer" verständlich - ein familienfreundlicher Onlinekurs, um Tschechien in 40 Minikursen kennen zu lernen.

 

Preis: kostenlos
Medium:
Blume de-pl

Versuch's auf Polnisch! / Spróbuj po niemiecku!

Ewa Bagłajewska-Miglus, Sandra Ewers, Agnieszka Grzybkowska, Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW)

Dokumentbild Versuch's auf Polnisch! / Spróbuj po niemiecku!
Inhalt/Verwendung:

Der kleine deutsch-polnische Sprachführer bietet Themen von A-Z. Die Leser/innen können je nach Laune und Interesse zwischen Kultur, Freizeit, Wohnen etc. wählen. Die Publikation verrät außerdem viel zu Land und Leuten. Jedes polnische bzw deutsche Wort ist phonetisch umschrieben, um die Aussprache zu erleichtern.

 

Preis: kostenlos
Medium: