Anfang der Webseite Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen
Start Hauptinhalt der Webseite

Fachliteratur

  • Neu eingestellt
  • Blume de-pl

    Alltagsintegriertes Polnisch-Lernen in Kitas im Landkreis Görlitz

    Dr. Regina Gellrich

    Dokumentbild Alltagsintegriertes Polnisch-Lernen in Kitas im Landkreis Görlitz
    Inhalt/Verwendung:

    Der Fachartikel zeigt das nachbarsprachige Potenzial in Kitas im sächsisch-polnischen Grenzraum auf, berichtet über wissenschaftliche Erkenntnisse zum Erwerb von Sprachkompetenzen und gibt Anregungen für den Kita-Alltag. 

     

    Veröffentlicht: 2021
    Preis: kostenfrei
    Erschienen in: POLONUS - Zeitschrift für die polnische Sprache, Ausgabe 01/2021

      

    • Fachbeitrag (D)
      Alltagsintegriertes Polnisch-Lernen in Kitas im Landkreis Görlitz
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Auf dem Weg zur "Nachbarsprache von Anfang an" im deutsch-polnischen Grenzraum

    Dr. Regina Gellrich

    Dokumentbild Auf dem Weg zur "Nachbarsprache von Anfang an" im deutsch-polnischen Grenzraum
    Inhalt/Verwendung:

    "Grenzregionen brauchen Menschen, die in der Lage sind mit den Nachbarn "auf Augenhöhe" zu kommunizieren, erfolgreich zusammenzuarbeiten und die gemeinsame Region gemeinsam mit den Nachbarn zukunftsfähig zu gestalten." Entscheidend für die Kommunikation ist es, die Sprache der Nachbarn zu kennen.

    Regina Gellrich beschreibt in ihrem Artikel, der in der Zeitschrift der Bundesvereinigung der Polnischlehrkräfte in Deutschland erschien, unter anderem die Notwendigkeit bereits in der Elementarstufe die Nachbarsprache nach dem Immersionsprinzip zu erlernen.

    ISSN: 2197-8565

    Veröffentlicht: 2019
    Edition/Druck/Ausgabe: Emil Krebs und die Mehrsprachigkeit in Europa
    Verlag/Auflage: Bundesvereinigung der Polnischlehrkräfte
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Bilderbücher und viele Sprachen

    Silvia Hüsler

    Dokumentbild Bilderbücher und viele Sprachen
    Inhalt/Verwendung:

    Dieser Artikel widmet sich der Frage, warum mehrsprachige Bilderbücher unbedingt in die Kita gehören und klärt gleichzeitig, wie sie eingesetzt werden können.

    Veröffentlicht: 2009
    Erschienen in: Werkstatt Kinderliteratur
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Bildung in fremden Sprachen?

    Ruprecht Mattig, Miriam Mathias, Klaus Zehbe (Hg.)

    Dokumentbild Bildung in fremden Sprachen?
    Inhalt/Verwendung:

    Ist die alte pädagogische Denkfigur, wonach das Erlernen fremder Sprachen immer auch bildende Einblicke in andere Kulturen und Denkweisen eröffnet, noch zu halten? Aktuelle Globalisierungs-, Internationalisierungs- und Migrationsprozesse scheinen diese Ansicht gleichzeitig neu zu akzentuieren und in Frage zu stellen. Die Beiträge des Bandes reflektieren die vielfältigen Dynamiken, die sich vor dem Hintergrund dieser Prozesse für den Zusammenhang von globalisierter Mehrsprachigkeit und Bildung ergeben. Die Autorinnen und Autoren diskutieren differenziert und kritisch aus bildungstheoretischer Perspektive Themen wie das Übersetzen, den Erwerb interkultureller Kompetenzen wie auch die Hegemonie der englischen Sprache.

     

    ISBN: 978-3-8376-3688-8

    Veröffentlicht: 2018
    Verlag/Auflage: transcript Verlag, Bielefeld
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Bilingual erziehen - aber wie?: Das E-Book zum Thema mehrsprachige Erziehung

    Dr. Rosario Carolina Then de Lammerskötter

    Dokumentbild Bilingual erziehen - aber wie?: Das E-Book zum Thema mehrsprachige Erziehung
    Inhalt/Verwendung:

    Das E-Book „Bilingual erziehen – aber wie?“ gibt Eltern praktische Ratschläge, wie eine mehrsprachige  Erziehung gelingen kann. Die Autorin Dr. Rosario Then de Lammerskötter baut dabei nicht nur auf wissenschaftlichen Erkenntnissen auf, sondern vor allem auf Erfahrungen, sowie aus dem Betreiben verschiedener Webseiten rund um das Thema mehrsprachige Erziehung.

    Das Buch hilft bei den Fragestellungen: Kann ich mein Kind bilingual erziehen? Will ich mein Kind bilingual erziehen? Und wenn ja, wie erziehe ich mein Kind bilingual?

    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Bilinguale Programme in Kindertageseinrichtungen

    Anja Steinlen/ Thorsten Piske (Hrsg.)

    Dokumentbild Bilinguale Programme in Kindertageseinrichtungen
    Inhalt/Verwendung:

    Dieser Sammelband präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse zur Effektivität verschiedener bilingualer Programme, zum Verständnis und zur Produktion formelhafter Wendungen sowie zu rezeptiven Grammatik- und Wortschatzkenntnissen von Kindern in der Fremdsprache. Darüber hinaus umfasst er Erfahrungsberichte zur konkreten Umsetzung bilingualer Angebote aus der Sicht einer Kita-Leitung, eines Trägers und der wissenschaftlichen Begleitung, und er enthält eine Auswertung von Interviews mit Erzieherinnen aus verschiedenen bilingualen Einrichtungen.

    Veröffentlicht: 2016
    Verlag/Auflage: Narr/Francke/Attempto
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Bilingualer Erstspracherwerb

    Stefan Schneider

    Dokumentbild Bilingualer Erstspracherwerb
    Inhalt/Verwendung:

    Dieses Buch bietet eine fundierte Einführung in den bilingualen Erstspracherwerb, d.h. den gleichzeitigen Erwerb von zwei Sprachen von Anfang an. Grundlegende Konzepte und Fragestellungen werden dargestellt während der Fokus auf dem Spracherwerb in den ersten drei Lebensjahren liegt. LeserInnen erhalten einen umfassenden Überblick über linguistische, entwicklungspsychologische, kognitive und soziale Aspekte der frühkindlichen Zweisprachigkeit.

    Veröffentlicht: 2015
    Verlag/Auflage: utb Verlag
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Bilingualer Spracherwerb im Witaj-Projekt

    Jana Schulz

    Dokumentbild Bilingualer Spracherwerb im Witaj-Projekt
    Inhalt/Verwendung:

    Präsentation der Ergebnisse des Witaj-Projekts; Hauptteil der Untersuchung bildet die Präsentation der Ergebnisse dreijähriger Feldforschungsarbeit in ausgewählten Witaj-Gruppen und Kindertagesstätten

    ISBN: 978-3742023018

    Verlag/Auflage: Domowina-Verlag Bautzen, 1. Auflage (2015)
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Broschüre zum "Bundesprogramm Sprach-Kitas. Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist."

    Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Dokumentbild Broschüre zum "Bundesprogramm Sprach-Kitas. Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist."
    Inhalt/Verwendung:

    Broschüre, die in erster Linie für Fachkräfte, aber auch für interessierte Eltern, theoretische und praktische Tipps zur Umsetzung alltagsintegrierter Sprachförderung bündelt. Neben praktischen Beiträgen aus der Kita-Praxis enthält sie auch Interviews mit Fachleuten, Stimmen aus der Praxis und Hinweise zur Zusammenarbeit mit den Familien der Kinder.

    Veröffentlicht: 2017
  • Blume de-pl-cz

    Das Portfolio der Übergänge - Ein innovativer Leitfaden für eine kontinuierliche Sprachbildung

    Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion und Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

    Dokumentbild Das Portfolio der Übergänge - Ein innovativer Leitfaden für eine kontinuierliche Sprachbildung
    Inhalt/Verwendung:

    Der Übergang von der Kita in die Grundschule verlangt Selbstvertrauen, Entscheidungsfreude und Flexibilität. Gelingt er und wird positiv erlebt, stärkt er die Kinder und legt den Grundstein für viele weitere erfolgreiche (Bildungs-)Übergänge auf dem individuellen Lebensweg.

    Veröffentlicht: 2016
    • Fachbeitrag (D)
      Das Portfolio der Übergänge
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Datenreport Kita 2017, Monitoringbericht 2017

    Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

    Dokumentbild Datenreport Kita 2017, Monitoringbericht 2017
    Inhalt/Verwendung:

    Datengestützer Bericht zur Situation der frühen nachbarsprachigen Bildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen im Jahr 2017. Erster Datenreport im Rahmen eines längerfristig angelegten Monitorings im Bereich der frühen nachbarsprachigen Bildung in Sachsen.

    Veröffentlicht: 05.07.2018
    • Bericht (D)
      Bericht 2017
  • Blume de-pl-cz

    Datenreport Kita 2019, Monitoringbericht 2019

    Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

    Dokumentbild Datenreport Kita 2019, Monitoringbericht 2019
    Inhalt/Verwendung:

    Datengestützte Darstellung der Situation der frühen nachbarsprachigen Bildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen im Jahr 2019. Zweiter Datenreport im Rahmen eines längerfristig angelegten Monitorings, der erstmals auch eine fundierte Darstellung der Entwicklung in diesem Bereich vornimmt.

    Veröffentlicht: 03.12.2019
    • Bericht (D)
      Datenreport Kita 2019
  • Blume de-pl-cz

    Datenreport Kita 2022, Monitoringbericht 2022

    Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

    Dokumentbild Datenreport Kita 2022, Monitoringbericht 2022
    Inhalt/Verwendung:

    Datengestützte Darstellung der Situation der frühen nachbarsprachigen Bildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen im Jahr 2022. Dritter Datenreport im Rahmen eines längerfristig angelegten Monitorings, der eine fundierte Darstellung der Entwicklungen in diesem Bereich seit 2017 vornimmt. Der Datenreport enthält ebenfalls eine Potenzialanalyse zur frühen nachbarsprachigen Bildung in den Kitas der Stadt Dresden und stellt damit erstmalig die Gesamt-Situation in allen Kitas in den sächsischen Gebieten der Euroregionen dar.  

    Veröffentlicht: 20.12.2022
    • Bericht (D)
      Datenreport Kita 2022
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Die Welt trifft sich im Kindergarten

    Michaela Ulich, Pamela Oberhuemer, Monika Soltendieck

    Dokumentbild Die Welt trifft sich im Kindergarten
    Inhalt/Verwendung:

    Die Handreichung für Erziehende vermittelt Hintergrundwissen zur interkulturellen Arbeit und Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen. Ergänzt wird das Buch durch einen Leitfaden für die interkulturelle Arbeit und Muster für einen Elternbrief zur Zweisprachigkeit.

    ISBN: 978-3-589-25395-1 

    Veröffentlicht: 2005
    Verlag/Auflage: Cornelsen Scriptor
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Eltern mit Migrationshintergrund in die Sprachbildung einbeziehen

    Susanne Kühn

    Dokumentbild Eltern mit Migrationshintergrund in die Sprachbildung einbeziehen
    Inhalt/Verwendung:

    In dieser Broschüre werden verschiedene Konzepte der Einbeziehung von Eltern mit Migrationshintergrund in die Sprachbildung der Kinder vorgestellt und Erfahrungen aufbereitet zur Verfügung gestellt.

    ISBN: 978-3863790080

    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: Deutsches Jugendinstitut e.V., München
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Elternratgeber Zweisprachigkeit. Informationen und Tipps zur zweisprachigen Entwicklung und Erziehung von Kindern

    Anja Leist-Villis

    Dokumentbild Elternratgeber Zweisprachigkeit. Informationen und Tipps zur zweisprachigen Entwicklung und Erziehung von Kindern
    Inhalt/Verwendung:

    Informationen für Eltern zu Themen wie Zweisprachigkeit, Spracherwerb, Sprachgebrauch zweisprachiger Kinder und zweisprachige Erziehung.

    ISBN: 978-3860570272

    Veröffentlicht: 2008
    Verlag/Auflage: Stauffenburg-Verlag, 6. Auflage (2014)
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Erfolgreich zweisprachig. Ein praktischer Ratgeber für Eltern

    Kendall King, Alison Mackey

    Dokumentbild Erfolgreich zweisprachig. Ein praktischer Ratgeber für Eltern
    Inhalt/Verwendung:

    Überblick über den neuesten Forschungsstand aus den Bereichen der Psychologie, Sprach- und Erziehungswissenschaften. Praktische Hilfestellung bei der zweisprachigen Kindererziehung die anschauliche Beispiele, Checklisten und Tipps enthält.


    ISBN: 978-3866014114

    Verlag/Auflage: parthas verlag berlin
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Erlebte Bücher (2015): Handreichung zum Leseprojekt

    Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS)

    Dokumentbild Erlebte Bücher (2015): Handreichung zum Leseprojekt
    Inhalt/Verwendung:

    Zahlreiche Studien zeigen, dass Bilderbuchbetrachtungen und Vorlesen zu den wichtigsten sprachförderlichen Aktivitäten gehören. Das LakoS hat zusammen mit seinen Kooperationspartnern im Jahr 2015 begonnen das Leseprojekt "Erlebte Bücher" zu entwickeln, zu koordinieren und durchzuführen.
    Es konnten im Rahmen des Projekts zehn sächsische Kindertageseinrichtungen gefördert werden, deren Fachkräfte zur Dialogischen Bilderbuchbetrachtung und Literacy sowie zum Einsatz der vom Projektteam entwickelten Bücherkisten geschult wurden.

    Preis: kostenfrei
    • Zum Download
      "Erlebte Bücher" (2015) Handreichung
  • Blume de-pl-cz

    Erlebte Bücher (2016): Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Sprachen. Handreichung zum Leseprojekt

    Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS)

    Dokumentbild Erlebte Bücher (2016): Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Sprachen. Handreichung zum Leseprojekt
    Inhalt/Verwendung:

    Diese Handreichung ist Ergebnis des LakoS-Projektes "Erlebte Bücher - Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Sprachen" 2016. Ziel des Projekts war es, beispielhaft an zehn unterschiedlichen Büchern aufzuzeigen, wie man diese so einsetzen kann, dass dabei Literacy und andere sprachliche Fähigkeiten gefördert werden. Der Fokus lag dabei auf Kindern zwischen 4 und 6 Jahren.

    Die Handreichung kann ab sofort in gedruckter Broschürenform für 3€ unter: info@lakos-sachsen.de bestellt werden.

    Veröffentlicht: 12/2017
    Preis: kostenfrei
    • Zum Download
      "Erlebte Bücher" (2016) Handreichung
  • Blume de-pl-cz

    Erlebte Bücher: Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Sprachen - Ergänzungen zur Handreichung

    Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS)

    Dokumentbild Erlebte Bücher: Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Sprachen - Ergänzungen zur Handreichung
    Inhalt/Verwendung:

    Das Projekt „Erlebte Bücher – Unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Sprachen“, das 2016 im Auftrag des SMK durchgeführt und mit einer Handreichung abgeschlossen wurde, wurde im Jahr 2017 ein zweites Mal, in leicht modifizierter Form durchgeführt.

    Ergänzt wurde:

    • Antoinette Portis: Spriedel. Aladin Verlag, 2015. Ein Bilderbuch, das auf S. 2 und 3 beschrieben wird.
    • Silvia Hüsler: Kinderverse in über 50 Sprachen. Lambertus Verlag. 3., erweiterte Auflage 2017. Beschrieben auf S.4
    • Dolmetscher für ErzieherInnen. Cornelsen Verlag. 2007. Beschrieben auf S. 4
    • Checkliste zur Einschätzung der vorhandenen Medien zum Thema kulturelle und sprachliche Vielfalt, entwickelt für das Projekt von Christiane Hofbauer und Maike Beier, zu finden auf den Seiten 5 und 6

    Die Ergänzung zur Handreichung steht ausschließlich als Material zum Download zur Verfügung.

    Preis: kostenfrei
    • Zum Download
      Ergänzung zur Handreichung Erlebte Bücher: unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Sprachen
  • Blume de-pl-cz

    Erst- und Zweitsprache: zum Umgang mit Begriffen

    Elke Montanari

    Dokumentbild Erst- und Zweitsprache: zum Umgang mit Begriffen
    Inhalt/Verwendung:

    Die grundlegenden Begriffe zum mehrsprachigen Erwerb in den ersten Lebensjahren werden dargestellt und diskutiert.
    Dabei werden Definitionen aus mehreren Paradigmen voneinander abgegrenzt. Zentrale Unterscheidungen betreffen die simultane oder sukzessive mehrsprachige Aneignung, das Alterskriterium und damit arbeitende Schwellenhypothesen sowie das Kriterium der lebensweltlichen Handlungszusammenhänge von Sprachen. 

    Veröffentlicht: 2011
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Europäische Mehrsprachigkeit, bilinguales Lernen und Deutsch als Fremdsprache

    Dorothea Spaniel-Weise

    Dokumentbild Europäische Mehrsprachigkeit, bilinguales Lernen und Deutsch als Fremdsprache
    Inhalt/Verwendung:

    Um die europäische Idee mit Leben zu füllen und die Europakompetenz der Bürger*innen zu stärken, ist die Ausbildung mehrsprachiger Kompetenzen unersetzlich. Dorothea Spaniel-Weise stellt Argumentationslinien zum Verhältnis von europäischer Mehrsprachigkeit und Identitätszuschreibung vor. Außerdem untersucht sie am Beispiel zweier Schulen mit bilingual- binationalen Bildungsgängen im deutsch-tschechisch-polnischen Grenzraum die Einstellungen der Schüler*innenzu ihrer Mehrsprachigkeit als Teil der eigenen europäischen Kompetenz.

    Erhältlich als Printmedium und als E-Book.

    ISBN: 978-3-7329-0488-4 

    Veröffentlicht: 2019
    Verlag/Auflage: Frank & Timme
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Europäisches Portfolio für Pädagoginnen und Pädagogen im Elementarbereich - Sprachen und Kulturen im Fokus

    Francis Goullier, Catherine Carré-Karlinger, Natalia Orlova, Maria Roussi

    Dokumentbild Europäisches Portfolio für Pädagoginnen und Pädagogen im Elementarbereich -  Sprachen und Kulturen im Fokus
    Inhalt/Verwendung:

    Sehr junge Kinder zu begleiten und dabei zu unterstützen, ihre Ausdrucksfähigkeit zu entwickeln, Sprache zu verstehen und mit anderen zu interagieren, ist eine aufregende und verantwortungsvolle Aufgabe. Die Aneignung der erforderlichen Kompetenzen, um als Pädagogin/Pädagoge im Kindergarten oder in der (Vor-)Schule tätig zu sein, ist ein anspruchsvoller und zeitintensiver Prozess. Dies erfordert eine systematische Reflexion - individuell und gemeinsam mit anderen - über eigene Werte, Vorstellungen, Erfahrungen und Praxis. 

    ISBN: 978-92-871-8192-3

    Veröffentlicht: 2016
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-cz

    Evaluation deutsch-tschechischer Projekte im Vorschulbereich / Evaluace česko-německých projektů předškolních zařízení

    Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem

    Dokumentbild Evaluation deutsch-tschechischer Projekte im Vorschulbereich / Evaluace česko-německých projektů předškolních zařízení
    Inhalt/Verwendung:

    Die zweisprachige, deutsch-tschechische Publikation fasst die Ergebnisse einer überregionalen wissenschaftlichen Evaluation deutsch-tschechischer Kita-Projekte zusammen. Pädagogische Fachkräfte aus 57 deutschen und tschechischen Kindertageseinrichtungen, 250 Kinder und mehr als 200 Eltern haben an der Befragung teilgenommen. Im Mittelpunkt stand die Frage, was die deutsch-tschechische Zusammenarbeit im Vorschulbereich bewirken kann.

     

    Veröffentlicht: 10/2011
    Preis: kostenlos
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Fokus Mehrsprachigkeit. 14 Thesen zu Sprache und Sprachenpolitik. Beiträge aus Österreich und Europa.

    Oliver Gruber, Michael Tölle

    Dokumentbild Fokus Mehrsprachigkeit. 14 Thesen zu Sprache und Sprachenpolitik. Beiträge aus Österreich und Europa.
    Inhalt/Verwendung:

    Mit 14 Thesen zu Sprache und Sprachenpolitik gibt dieses Buch einen Impuls für eine zukunftsorientierte Auseinandersetzung mit der Rolle von Sprache(n) in Österreich als mehrsprachigem Land und seinem europäischen Kontext. Die Thesen formulieren Orientierungslinien für eine moderne Sprachenpolitik, die wissenschaftliche Befunde, pädagogische Praxis und gesellschaftliche Sprachenrealität gleichermaßen berücksichtigt.

    Das Buch beinhaltet Fachbeiträge, die aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze aus Sprach- und Sozialwissenschaften ebenso wie aus dem Blickwinkel der pädagogischen und sprachenpolitischen Praxis für ein interessiertes Publikum verständlich aufbereiten.  

    ISBN: 978-3-99046-543-1

    Veröffentlicht: 2022
    Verlag/Auflage: ÖGB Verlag GmbH
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Förderung von Mehrsprachigkeit als Aufgabe der Schule: Entwicklungen in Europa – Erfahrungen in sächsischen Grundschulen

    Katrin Reichel-Wehnert, Dieter Schulz (Hg.)

    Dokumentbild Förderung von Mehrsprachigkeit als Aufgabe der Schule: Entwicklungen in Europa – Erfahrungen in sächsischen Grundschulen
    Inhalt/Verwendung:

    Das Angebot 'Intensives Sprachenlernen' ist Bestandteil der sächsischen Fremdsprachenkonzeption. Es zielt auf die Entwicklung sprachenübergreifender Mehrsprachigkeit, auf die Entwicklung von Sprach- und Kommunikationsbewusstsein und von kultureller Handlungsfähigkeit ab.

     

     

    ISBN: 978-3-86583-267-2

    Veröffentlicht: 2008
    Verlag/Auflage: Leipziger Universitätsverlag
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Frühe Bildung weiterentwickeln und finanziell sichern

    Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Dokumentbild Frühe Bildung weiterentwickeln und finanziell sichern
    Inhalt/Verwendung:

    Auf der Konferenz „Frühe Bildung – Mehr Qualität für alle Kinder“ am 15. November 2016 wurde der Zwischenbericht 2016 von Bund und Ländern „Frühe Bildung weiterentwickeln und finanziell sichern“ vorgestellt. Er benennt erstmalig gemeinsame Handlungsziele zur Qualitätsentwicklung in der Kindertagesbetreuung. Außerdem enthält er Kostenabschätzungen und zeigt Finanzierungsgrundlagen und -wege auf.
    Im Rahmen der Konferenz haben Bund und Länder auch eine gemeinsame Erklärung verabschiedet.

    Veröffentlicht: 2016
    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Frühe nachbarsprachige Bildung als Thema in der Erzieher/innen-Ausbildung in Sachsens Grenzregionen

    Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

    Dokumentbild Frühe nachbarsprachige Bildung als Thema in der Erzieher/innen-Ausbildung in Sachsens Grenzregionen
    Inhalt/Verwendung:

    Bestandsaufnahme 2015 mit Daten und Fakten sowie den Ergebnissen der Befragung von 18 relevanten Fachschulen mit Erzieher/innen-Ausbildung in den 6 sächsischen Grenzlandkreisen.

     

    Veröffentlicht: 10.01.2015
    • Bericht (D)
      Frühe nachbarsprachige Bildung als Thema in der Erzieher/innen-Ausbildung in Sachsens Grenzregionen
  • Blume de-pl-cz

    Frühe nachbarsprachige Bildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen

    Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

    Dokumentbild Frühe nachbarsprachige Bildung in Kitas der sächsischen Grenzregionen
    Inhalt/Verwendung:

    Bestandsaufnahme 2014/2015 mit Daten und Fakten zu den Aktivitäten im Bereich der frühen Nachbarsprachbildung in Kindertageseinrichtungen im sächsischen Grenzraum sowie mit Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung.

     

    Veröffentlicht: 15.09.2015
    • Bericht (D)
      Bericht
  • Blume de-pl-cz

    Frühes Fremdsprachenlernen in bilingualen Kindergärten und Grundschulen

    Prof. Dr. Henning Wode

    Dokumentbild Frühes Fremdsprachenlernen in bilingualen Kindergärten und Grundschulen
    Inhalt/Verwendung:

    Immersion gilt als die weltweit erfolgreichste Methode, um Sprachen zu lernen. Das Buch gibt einen Einblick in die theoretischen Grundlagen und die Praxis.

    ISBN: 978-3141650013

    Veröffentlicht: 2009
    Verlag/Auflage: Westermann
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Gelebte Zweisprachigkeit. Wie erziehe ich mein Kind zweisprachig?

    Bogumiła Baumgartner

    Dokumentbild Gelebte Zweisprachigkeit. Wie erziehe ich mein Kind zweisprachig?
    Inhalt/Verwendung:

    Ein Ratgeber für Eltern, die ihre Kinder zwei- bzw. mehrsprachig erziehen wollen und der die Chancen, die ein Aufwachsen mit mehreren Sprachen mit sich bringt, beleuchtet.

    Verfügbar auch in: polnisch
    ISBN: 978-3935607414

    Verlag/Auflage: RabenStück Verlag; HARMONIA (Polen), 1. Auflage (2010)
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Gemeinsam über Grenzen gehen - Sprachkompetenz im Kindergarten

    NÖ Landesregierung

    Dokumentbild Gemeinsam über Grenzen gehen - Sprachkompetenz im Kindergarten
    Inhalt/Verwendung:

    In Niederösterreich ist man stets bemüht, den Kindern bestmögliche Unterstützung und optimale Förderung für einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Gerade mit dem Angebot, Nachbarsprachen bereits im Kindergarten spielerisch zu erlernen, werden sie zu dem Vorbild im deutschsprachigen Raum.

    Diese DVD ist ein Dankeschön an alle Engagierten im Rahmen dieses EU-Projektes " Interkulturelle Bildung für Kinder und Erwachsene" als Teil des Programmes " Europäischer territorialer Zusammenarbeit (ETZ) Österreich- Tschechische Republik 2007-2013"

    Veröffentlicht: 01.01.2013
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen: lernen, lehren, beurteilen

    Daniel Coste, Brian North, John Trim

    Dokumentbild Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen: lernen, lehren, beurteilen
    Inhalt/Verwendung:

    Der Referenzrahmen beschreibt die Bedingungen des Lernens und die verschiedenen Kompetenzen, die für erfolgreiches Kommunizieren wichtig sind, und stellt die gemeinsamen Referenzniveaus zur Erfassung des Lernfortschritts vor.
    Der Referenzrahmen richtet sich an Lehrer, Fortbilder, Autoren und Curriculumplaner. Er gibt eine Grundlage, um für alle Fremdsprachen die Sprachverwendung zu beschreiben. Er befasst sich mit der Entwicklung von Curricula und diskutiert verschiedene Prüfungsformen. Er wurde im Auftrag des Europarates, Rat für kulturelle Zusammenarbeit, erstellt und vom Goethe-Institut, der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK), der Schweizerischen Konferenz der Kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) und dem österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (BMBWK) herausgegeben.

    Ein Begleitband ergänzt den bestehenden Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen u.a. um die folgenden Skalen und Neuerungen:

    • Definition einer umfangreichen Skalierung für den Bereich Mediation
    • Neue Deskriptoren für Online-Interaktionen, Telekommunikation, Umgang mit kreativen Texten und Literatur
    • Neue Skalen für plurikulturelle bzw. plurilinguistische Kompetenzen
    • Ergänzte Beschreibungen von Hören und Lesen sowie für die Sprachniveaus A1, C1 und C2
    • Definition der "plus-Niveaus" und eines neuen "vor-A1-Niveaus"

     

    Verlag/Auflage: Ernst Klett Sprachen GmbH
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Glossar Sprachliche Bildung & Förderung

    Anja Bereznai, Timm Albers

    Dokumentbild Glossar Sprachliche Bildung  & Förderung
    Inhalt/Verwendung:

    Das Glossar zur sprachlichen Bildung und Förderung erläutert allgemeinverständlich zahlreiche wichtige Fachbegriffe auf der Grundlage des aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstandes und dient damit als Wegweiser durch den „Dschungel der Begriffe“.

    Die Publikation wurde herausgegeben vom Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung e.V.

     

    Veröffentlicht: 2016
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Handbuch Mehrsprachigkeit und Bildung

    Ingrid Gogolin, Antje Hansen, Sarah McMonagle, Dominique Rauch

    Dokumentbild Handbuch Mehrsprachigkeit und Bildung
    Inhalt/Verwendung:

    Das Handbuch fungiert als Nachschlagewerk, das Theorie, empirische Forschung und praxisrelevante Erkenntnisse aus den dynamischen Forschungsfeldern Mehrsprachigkeit und Bildung in ihrer Verschränkung präsentiert. Die behandelten Themen schließen den internationalen Stand der Forschung und Entwicklung ein. Beiträge über Traditionen der Konzeptualisierung von Sprache und Bildung ermöglichen ein besseres Verstehen heutiger ‚Normalvorstellungen‘ und repräsentieren multidisziplinäre Perspektiven. In Zeiten der Globalisierung und großräumiger individueller Mobilität ist dieses Werk nicht nur von aktueller Bedeutung, sondern auch zukunftsrelevant.

    ISBN: 978-3-658-20285-9

    Veröffentlicht: 2020
    Verlag/Auflage: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Handbuch Sprache und Bewegung

    Dr. Renate Zimmer

    Dokumentbild Handbuch Sprache und Bewegung
    Inhalt/Verwendung:

    Ganzheitliche Sprachförderung mit "Bewegter Sprache": Über Bewegung finden Kinder Zugang zur Welt und ebenso zur Sprache. Renate Zimmer stellt in diesem Handbuch ihr Konzept „Bewegte Sprache“ vor. Es geht aus von der Körperlichkeit des Kindes, von authentischen Anlässen, die zum Sprechen verlocken. Zur besonderen Zielgruppe gehören dabei auch mehrsprachige Kinder.

    Veröffentlicht: 2019
    Verlag/Auflage: Herder/9. Gesamtauflage
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Handreichung "Mit Medien im Dialog - Sprachförderung in der Kita digital gestalten"

    Ulrike Kurzawe

    Dokumentbild Handreichung "Mit Medien im Dialog - Sprachförderung in der Kita digital gestalten"
    Inhalt/Verwendung:

    Die Handreichung dient als Leitfaden für pädagogische Fachkräfte, wie digitale Werkzeuge in Verbindung und als Ergänzung zu analogen Medien als Hilfsmittel für die sprachliche Bildung in der Kita eingesetzt werden können. Neben theoretischen und praktischen Hinweisen zur Mediennutzung in der Kita finden sich in der Handreichung Projektideen mit Materialhinweisen und die Verknüpfung zu weiteren Bildungsbereichen aus dem Sächsischen Bildungsplan.

    Veröffentlicht: 2021
    Preis: kostenfrei
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Handreichung Vielfalt in Kita – Alltag mit mehrsprachigen Kindern und Eltern erfolgreich gestalten

    Kinder- und Elternzentrum „Kolibri” e.V.

    Dokumentbild Handreichung Vielfalt in Kita – Alltag mit mehrsprachigen Kindern und Eltern erfolgreich gestalten
    Inhalt/Verwendung:

    Das Projekt „Vielfalt in Kita: Von Herausforderungen zur Chance“ ist ein Beitrag zur Auseinandersetzung mit dem Thema Migration in den sächsischen Kindertageseinrichtungen. Das wichtigste Anliegen ist dabei, die teilnehmenden Erzieherinnen und Erziehern zu unterstützen, den Alltag mit mehrsprachigen Kindern und Eltern erfolgreich zu gestalten. Die Handreichung beinhaltet eine zusammengefasste Wiedergabe der wichtigsten Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Projekt, die systematisch aufbereitet einen Überblick zum Thema der sprachlich-kulturellen Vielfalt in Kitas für alle Interessierten anbietet.

    Die Handreichung ist in gedruckter Version gegen eine Schutzgebühr erhältlich beim Kinder- und Elternzentrum "Kolibri" e.V.

    Veröffentlicht: 2018
    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: 1. überarbeitete Auflage für die Online-Veröffentlichung
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    IBAS informiert: Beschäftigung von KiTa-Fachkräften aus EU-Ländern

    Beratungsstelle IBAS des IQ Netzwerkes Sachsen

    Dokumentbild IBAS informiert: Beschäftigung von KiTa-Fachkräften aus EU-Ländern
    Inhalt/Verwendung:

    Im Informationsflyer der Beratungsstelle IBAS des IQ Netzwerkes Sachsen werden die Möglichkeiten und Anforderungen zum Einsatz von ausländischen KiTa-Fachkräften ausführlich dargestellt und erläutert, welche Voraussetzungen für die berufliche Anerkennung benötigt werden. 

    Veröffentlicht: 2019
    • Download
      IBAS informiert: Beschäftigung von KiTa-Fachkräften aus EU-Ländern
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Inklusion in sächsischen Kindertageseinrichtungen - Praxisbuch

    Institut 3L, TSA Bildung und Soziales gGmbH

    Dokumentbild Inklusion in sächsischen Kindertageseinrichtungen - Praxisbuch
    Inhalt/Verwendung:

    Das Praxisbuch erschien zum Abschluss des Landesmodellprojektes „Inklusion in Kindertageseinrichtungen - Eine Kita für alle“ und vereint auf anschauliche Weise theoretischen Input, praktische Beispiele, Erfahrungsberichte und Übungen zur inklusiven Pädagogik.

    Veröffentlicht: 2020
    Preis: kostenlos
  • Blume de-pl-cz

    Inklusive Sprachliche Bildung. Grundlagen für die kompetenzorientierte Weiterbildung.

    Dokumentbild Inklusive Sprachliche Bildung. Grundlagen für die kompetenzorientierte Weiterbildung.
    Inhalt/Verwendung:

    Sprache ist für die menschliche Weltaneignung und kindliche Identitätsbildung entscheidend. Dafür darf in der Kindertageseinrichtung keine Sprache ausgeblendet werden und jedes Kind muss in der Vielfalt seiner kommunikativen Kompetenzen wertgeschätzt werden. Inklusive sprachliche Bildung hat zum Ziel, alle Kinder zu erreichen, und stellt damit eine verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe für frühpädagogische Fachkräfte dar.

    Veröffentlicht: 2016
    Preis: kostenlos
    Edition/Druck/Ausgabe: Band 11. München
    Verlag/Auflage: Deutsches Jugendinstitut / Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (wiff)
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Intensives Sprachenlernen. Ein sächsischer Weg in europäischer Verantwortung

    Katrin Reichel-Wehnert, Dieter Schulz (Hg.)

    Dokumentbild Intensives Sprachenlernen. Ein sächsischer Weg in europäischer Verantwortung
    Inhalt/Verwendung:

    Fremdsprachenlernen in der Grundschule ist längst keine Ausnahme mehr. In den letzten Jahren hat sich der Bereich wie kein anderer entwickelt. Sachsen hat sich dieser Entwicklung von Beginn an offensiv gestellt.
    Im Rahmen des Modellprojekts „Frühes Sprachenlernen“ wurde erprobt, wie Kinder in der Grundschule stärker fremdsprachlich gefördert werden können.

     

    ISBN: 978-3-86583-385-3

    Veröffentlicht: 2009
    Verlag/Auflage: Leipziger Universitätsverlag
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Interkulturell-kommunikative Kompetenzen von Erzieherinnen und Erziehern

    Sophie Koch

    Dokumentbild Interkulturell-kommunikative Kompetenzen von Erzieherinnen und Erziehern
    Inhalt/Verwendung:

    Das Buch widmet sich der Frage, welche Kompetenzen frühpädagogische Fachkräfte vorweisen müssen, um bei der Arbeit mit mehrsprachig aufwachsenden Kindern und deren Familien pädagogisch professionell zu handeln. Dafür wurden Berliner Erzieherinnen sowie Fachschulen für Sozialpädagogik deutschlandweit befragt. Aus den Ergebnissen werden erste Empfehlungen für einen Weiterbildungsbedarf bzw. Ausbildungsbedarf formuliert.

    ISBN: 978-3-95935-290-1

    Veröffentlicht: 2016
    Verlag/Auflage: disserta Verlag
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Interkulturelle Kommunikation: Methoden, Modelle, Beispiele

    Dagmar Kumbier, Friedemann Schulz von Thun (Hg.)

    Dokumentbild Interkulturelle Kommunikation: Methoden, Modelle, Beispiele
    Inhalt/Verwendung:

    Das Buch erläutert Theorien interkultureller Kommunikation und veranschaulicht diese mit konkreten Beispielen aus der Praxis.

    ISBN: 978-3499620966

    Veröffentlicht: 2006
    Verlag/Auflage: rororo Verlag
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Interkulturelle Kompetenz in der Kita

    Ariane Gernhardt, Karsten Herrmann, Maria Korte-Rüther

    Dokumentbild Interkulturelle Kompetenz in der Kita
    Inhalt/Verwendung:

    In dem Themenheft werden im ersten Teil bildungspolitische Hintergründe einer interkulturellen Öffnung aufgezeigt sowie grundlegende kulturelle Modelle von Bildung und Erziehung vorgestellt. Der zweite Teil erläutert, was Interkulturelle Kompetenz ist und wie sie nachhaltig in der KiTa-Praxis implementiert werden kann. Eine Reihe von Projekt-Beispielen zur Förderung des interkulturellen Miteinanders geben Anregungen für die praktische Arbeit.

     

    Veröffentlicht: 2013
    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: nifbe, Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung, Osnabrück
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Ja! Evet! Yes! Zwei- und mehrsprachige Kinder sollten ihre besondere sprachliche Kompetenz als Vorteil erleben

    Petra Wagner

    Dokumentbild Ja! Evet! Yes! Zwei- und mehrsprachige Kinder sollten ihre besondere sprachliche Kompetenz als Vorteil erleben
    Veröffentlicht: 2007
    Verlag/Auflage: Arbeitskreis für Jugendliteratur
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Kinder & Sprache (n), Was Erwachsene wissen sollten

    Mechthild Dehn, I. Oomen-Welke, Claudia Osburg

    Dokumentbild Kinder & Sprache (n), Was Erwachsene wissen sollten
    Inhalt/Verwendung:

    Dieses Buch handelt von der Sprache, vom Sprechen- und Verstehenlernen in den zehn ersten Lebensjahren sowie von Schwierigkeiten beim Sprechenlernen, Unterschieden beim Erst-und Zweitspracherwerb u.v.m.

    Veröffentlicht: 2011
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl

    Kinder entdecken Deutsch – Eine Broschüre für Eltern und Pädagogen

    Goethe-Institut Warschau

    Dokumentbild Kinder entdecken Deutsch – Eine Broschüre für Eltern und Pädagogen
    Inhalt/Verwendung:

    Die Broschüre soll Eltern aber auch Pädagog/-innen Hinweise geben, wie man Kinder bei dem Prozess des Erlernens einer Fremdsprache sinnvoll unterstützen und begleiten kann, warum Deutsch eine Fremdsprache mit Perspektive ist und welche Materialien und Projekte zum Erlernen der deutschen Sprache es gibt.

    Sie ist zweisprachig in Deutsch und Polnisch und steht kostenlos zum Download bereit. Für die gedruckte Version der Broschüre, fragen Sie bitte das Goethe-Institut Warschau an.

     

    Veröffentlicht: 2017
    Preis: kostenlos
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Kinder lernen Sprache(n)

    Yvonne Adler

    Dokumentbild Kinder lernen Sprache(n)
    Inhalt/Verwendung:

    Dieses Buch wendet sich an Erzieherinnen, die Sprachförderung in den Kindergartenalltag einbeziehen wollen. Es vermittelt grundlegende Kenntnisse über den Erwerb der Sprache durch die Kinder, wobei sich ein Kapitel mit dem Zweitspracherwerb der deutschen Sprache befasst. Strategien der Kinder und Lehrverhalten von Erwachsenen werden auf den unterschiedlichen Sprachebenen betrachtet.

    ISBN: 978-3-17-021101-8

    Veröffentlicht: 2011
    Verlag/Auflage: Kohlhammer (Verlag)
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Kindliche Mehrsprachigkeit, Grundlagen, Störungen, Diagnostik

    Solveig Chilla, Monika Rothweiler, Ezel Babur

    Dokumentbild Kindliche Mehrsprachigkeit, Grundlagen, Störungen, Diagnostik
    Inhalt/Verwendung:

    Immer mehr Kinder wachsen "lebensweltlich zweisprachig" auf. Das Buch bietet eine umfassende Einführung in die kindliche Mehrsprachigkeit unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse. Ein Schwerpunkt liegt auf der Frage, wie Sprachentwicklungsstörungen sich bei mehrsprachigen Kindern äußern und wie sie festgestellt werden können. Viele Beispiele, Exkurse zu speziellen Fragen und Übungen illustrieren und vertiefen die Ausführungen.

    Veröffentlicht: 2013
    Verlag/Auflage: Reinhardt Verlag
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    KiTa aktuell spezial: Mehrsprachige Frühförderung in der Kita

    Mahjda Dogan

    Dokumentbild KiTa aktuell spezial: Mehrsprachige Frühförderung in der Kita
    Inhalt/Verwendung:

    In der "KiTa aktuell spezial - Mehrsprachige Frühförderung in der Kita" finden Sie u. a. Beiträge zu den Themen: Bilinguale Kitas, Sprachgebrauch in bilingualen Kitas, Vorstellung des Vereins für "Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen" sowie Beiträge aus den Bereichen Foschung und Weiterbildung.

    Nur noch als Jahresabonnement verfügbar.

    Veröffentlicht: 01/2018
    Verlag/Auflage: Wolters Kluwer Deutschland GmbH
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    KiTa aktuell: Frühe nachbarsprachige Bildung in Sachsens Grenzregionen - Eine Bestandsaufnahme

    Dr. Regina Gellrich

    Dokumentbild KiTa aktuell: Frühe nachbarsprachige Bildung in Sachsens Grenzregionen - Eine Bestandsaufnahme
    Inhalt/Verwendung:

    Fachbeitrag von Dr. Regina Gellrich zum Stand der frühen nachbarsprachigen Bildung in Sachsen und zur Arbeit der Landesstelle Nachbarsprachen

    Quelle: Fattah, Volker Abdel, AWO Sachsen (Hrsg.): KiTa aktuell, Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung, Ausgabe für Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin. 24. Jg., 9/2015. München: Williams Lea & Tag GmbH

    Veröffentlicht: 01.09.2015
    • Fachbeitrag (D)
      Frühe nachbarsprachige Bildung in Sachsens Grenzregionen: Eine Bestandsaufnahme
    • Fachbeitrag (PL)
      Kita aktuell
    • Fachbeitrag (CZ)
      Kita aktuell
  • Blume de-pl-cz

    KiTa aktuell: Mehrsprachigkeit als Bildungschance für alle Kinder fördern - Teil 1

    Dr. Regina Gellrich

    Dokumentbild KiTa aktuell: Mehrsprachigkeit als Bildungschance für alle Kinder fördern - Teil 1
    Inhalt/Verwendung:

    Mehrsprachigkeit“ hat verschiedene Ausprägungen in der Lebenswelt der Kinder vor Ort. Das konkrete Potenzial gilt es zu erkennen und im Kita-Alltag nachhaltig für alle Kinder – unabhängig von Herkunftssprache oder sozialem Status – für die Entwicklung ihrer Mehrsprachenkompetenz zu nutzen- ein Beitrag von Dr. Regina Gellrich.

    Quelle: Fattah, Volker Abdel, AWO Sachsen (Hrsg.): KiTa aktuell, Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung, Ausgabe für Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin. 25. Jg.,KiTa MO 10/2016. München: Williams Lea & Tag GmbH

    Veröffentlicht: 01.10.2016
    • Fachbeitrag (D)
      Mehrsprachigkeit als Bildungschnace für alle Kinder fördern - Teil 1
    • Fachbeitrag (PL)
      Teil 1 Kita-Aktuell Polnisch
    • Fachbeitrag (CZ)
      Teil 1 Kita-Aktuell Tschechisch
  • Blume de-pl-cz

    KiTa aktuell: Mehrsprachigkeit als Bildungschance für alle Kinder fördern - Teil 2

    Dr. Regina Gellrich

    Dokumentbild KiTa aktuell: Mehrsprachigkeit als Bildungschance für alle Kinder fördern - Teil 2
    Inhalt/Verwendung:

    Auftrag an Aus-, Fort- und Weiterbildung von Erzieher/innen: Um sowohl mehrsprachig aufwachsende Kinder an Deutsch als Alltags- und Bildungssprache als auch einsprachig aufwachsende Kinder mit Deutsch als Muttersprache an die verschiedenen Sprachen und Kulturen in ihrem Lebensumfeld heranzuführen, benötigen pädagogische Fachkräfte entsprechende methodische und interkulturelle Kompetenzen - ein Beitrag von Dr. Regina Gellrich.

    Quellen:  Fattah, Volker Abdel, AWO Sachsen (Hrsg.): KiTa aktuell, Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung, Ausgabe für Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin. 25.Jg., KiTa MO 11/2016

    Veröffentlicht: 01.11.2016
    • Fachbeitrag (D)
      KiTa-Aktuell: Mehrsprachigkeit als Bildungschance für alle Kinder fördern - Teil 2
    • Fachbeitrag (PL)
      Teil 2 Kita-Aktuell Polnisch
    • Fachbeitrag (CZ)
      Teil 2 Kita-Aktuell Tschechisch
  • Blume de-pl-cz

    KiTa aktuell: Nachbarsprachiges Potenzial im Kita-Alltag heben

    Dr. Regina Gellrich

    Dokumentbild KiTa aktuell: Nachbarsprachiges Potenzial im  Kita-Alltag heben
    Inhalt/Verwendung:

    Fachbeitrag von Dr. Regina Gellrich: Das nachbarsprachige Potenzial in Kitas im sächsischen Grenzraum wächst. In zunehmendem Maße werden Kinder mit polnisch- bzw. tschechisch-sprachigem Familienhintergrund in den Einrichtungen betreut und die Zahl an muttersprachlichen Fachkräften nimmt zu. Hieraus ergeben sich besondere Chancen, um allen Kindern einen frühzeitigen Zugang zu Sprache und Kultur des Nachbarlandes zu ermöglichen. .

    Quelle: Fattah, Volker Abdel, AWO Sachsen (Hrsg.): KiTa aktuell, Fachzeitschrift für Leitungen, Fachkräfte und Träger der Kindertagesbetreuung, Ausgabe für Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin. 29. Jg., 9/2020. München: Williams Lea & Tag GmbH

    Veröffentlicht: 01.09.2020
    • Fachbeitrag (D)
      Nachbarsprachiges Potenzial im Kita-Alltag heben
    • Fachbeitrag (CZ)
      Zvyšovat potenciál sousedních jazyků v MŠ
    • Fachbeitrag (PL)
      Zwiększanie potencjału nauczania języków krajów sąsiedzkich w życiu codziennym przedszkola
  • Blume de-pl-cz

    KiTa aktuell: Sprachförderung in der Kita - Grundlagen und Praxistipps

    Dogan, Dieckhoff, Völker, Bergmann-Arnold

    Dokumentbild KiTa aktuell: Sprachförderung in der Kita - Grundlagen und Praxistipps
    Inhalt/Verwendung:

    Dieses Buch enthält Informationen zu:
    - dem Verlauf der kindlichen Sprachentwicklung
    - Symptomatik, Diagnostik und Therapie von Sprachentwicklungsstörungen
    - alltagsintegrierter Sprachförderung
    - Kommunikation und Beratung in der Elternarbeit
    - Mehrsprachigkeit allgemein

    Es richtet sich vor allem an Fachkräfte aus dem Kita-Bereich, aber auch an alle Sprachinteressierten.

    Dieses Buch ist Teil eines Themenpaketes. Nähere Informationen bitte über den Verlag anfragen.



     

    Veröffentlicht: 2019
    Verlag/Auflage: Carl Link
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Kompetent mehrsprachig

    Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. (Hrsg.)

    Dokumentbild Kompetent mehrsprachig
    Inhalt/Verwendung:

    Neben methodischen Einheiten zur Sprachförderung und interkulturellen Erziehung liefert das Buch Grundlagen zum ein- und mehrsprachigen Spracherwerb. Aktualisierte Literaturangaben und eine Ergänzung zur Gestaltung von mehrsprachigen Vorleseeinheiten liefern wertvolle Hinweise für die alltägliche Förderpraxis im Kindergarten.

    ISBN: 978-3860997833

    Veröffentlicht: 2013
    Verlag/Auflage: Brandes & Apsel/ 3. überarbeitete Auflage
  • Blume de-pl-cz

    LaNa – Eine Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

    Dr. Regina Gellrich

    Dokumentbild LaNa – Eine Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung
    Inhalt/Verwendung:

    Der Fachartikel befasst sich u. a. mit den besonderen Bildungschancen im sächsischen Grenzraum zu den europäischen Nachbarländern Polen und Tschechien und informiert über die Arbeit der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung. 

    Veröffentlicht: 2020
    Preis: kostenfrei
    Erschienen in: Polonus - Zeitschrift für die polnische Sprache, Ausgabe 01/2020
    • Fachbeitrag (D)
      LaNa – Eine Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Lebenslanges Sprachen-Lernen: die Basis wird in der Kindheit gelegt

    Eva Hammes-Di Bernardo

    Dokumentbild Lebenslanges Sprachen-Lernen: die Basis wird in der Kindheit gelegt
    Inhalt/Verwendung:

    Grundlage für diesen Kita-Fachtext ist die Überzeugung, dass wissenschaftliche Erkenntnisse, sozio-kulturelle Entwicklungen, der technischer Fortschritt sowie sich wandelnde Kommunikationsmöglichkeiten nicht nur einen neuen Blick auf Kinder und ihr Sprachenlernen notwendig machen.
    ErzieherInnen und LehrerInnen müssen sich für die Begleitung der sprachlichen Entwicklung von Kindern und beim Erwerb neuer kommunikativer Kompetenzen auch mit ihrem eigenen Sprach- und Sprechverhalten auseinandersetzen. 

    Veröffentlicht: 2018
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Leitfaden für die Entstehung eines bilingualen Kindergartens

    Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen e.V. (FMKS)

    Dokumentbild Leitfaden für die Entstehung eines bilingualen Kindergartens
    Inhalt/Verwendung:

    Informationen, Fragen und Antworten rund ums Thema Mehrsprachigkeit im Kindergarten

     

    Veröffentlicht: 2015
    Preis: kostenlos
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Lernen im Vorbeigehen, für jeden, jederzeit, überall!

    Paritätisches Bildungswerk, LV NRW e.V.

    Dokumentbild Lernen im Vorbeigehen, für jeden, jederzeit, überall!
    Inhalt/Verwendung:

    Leitfaden zum informellen Lernen. Die darin vorgeschlagenen Aktionen sind alltäglichen Handlungen in sechs europäischen Ländern nachempfunden

     

    Preis: kostenlos
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehr Sprachen - mehr Chancen: Wie Zweisprachigkeit das Gehirn trainiert (Podcastfolge IQ des BR)

    Katrin Kellermann

    Dokumentbild Mehr Sprachen - mehr Chancen: Wie Zweisprachigkeit das Gehirn trainiert (Podcastfolge IQ des BR)
    Inhalt/Verwendung:

    Podcastfolge vom 21.11.2017, welche interessante Erkentnisse liefert, wie Zweisprachigkeit das Gehirn trainiert.

    Immer mehr Kinder in Deutschland wachsen zweisprachig auf: Zum Beispiel, weil ein Elternteil eine weitere Sprache in die Familie bringt. Für Wissenschaft und Gesellschaft ein Thema mit wachsender Bedeutung.

     

    Veröffentlicht: 21.11.2017
    Verlag/Auflage: Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachen-Kontexte 2.0. Erfassung der Inputbedingungen von mehrsprachig aufwachsenden Kindern

    Carina Lüke, Ute Ritterfeld

    Dokumentbild Mehrsprachen-Kontexte 2.0. Erfassung der Inputbedingungen von mehrsprachig aufwachsenden Kindern
    Inhalt/Verwendung:

    Bogen zur Erfassung des Mehrsprachenkontextes:
    Der sprachliche Sozialisationskontext ist nicht zwingend stabil, sondern kann sich durch Umzüge, Veränderungen der familiären Konstellation oder auch durch die Sprachnutzung der Betroffenen verändern. Deshalb ist es notwendig,nicht nur den aktuellen, sondern auch den zurück liegenden sprachlichen Kontext des Kindes detailliert zu erfassen. Mit dem vorliegenden Bogen wurde dazu ein Instrument entwickelt.

    Veröffentlicht: 2013
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachige Erziehung

    Vassilia Triarchi-Herrmann

    Dokumentbild Mehrsprachige Erziehung
    Inhalt/Verwendung:

    Wenn Mama und Papa verschiedene Sprachen sprechen, haben Kinder die wertvolle Chance, mehrere Sprachen gleichzeitig zu lernen. Eltern stellen sich viele Fragen: Wie bin ich selbst ein gutes Sprachvorbild für das Kind? Was mache ich, wenn mein Kind die Sprachen verwechselt? Wann sollte ich einen Sprachtherapeuten aufsuchen? Mit vielen Fallbeispielen und wertvollen Tipps vermittelt die Autorin den Eltern Handlungssicherheit für den mehrsprachigen Alltag.

    Verlag/Auflage: Reinhardt Verlag
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachiges Aufwachsen in der frühen Kindheit

    Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur des Saarlandes (Hrsg.)

    Dokumentbild Mehrsprachiges Aufwachsen in der frühen Kindheit
    Inhalt/Verwendung:

    Die Publiaktion umfasst zwei Bände mit unterschiedlichen Inhalten und Schwerpunkten.

    Band 1: Fakten, Voraussetzungen, Möglichkeiten für einen gelenkten Spracherwerb

    Band 2: Beispiele aus der internationalen Praxis für einen gelenkten Zweitspracherwerb
     

    Veröffentlicht: 2008
    Verlag/Auflage: verlag das netz
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit als Potenzial in KiTa-Teams

    Ulrich Stitzinger, Ulrike M. Lüdtke

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit als Potenzial in KiTa-Teams
    Inhalt/Verwendung:

    Eine Veröffentlichung des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung e.V. im Rahmen der nifbe-Beiträge zur Professionalisierung

     

    ISBN: 978-3-943677-71-3

    Veröffentlicht: 2014
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit durch immersive KiTas

    Prof. Dr. Henning Wode

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit durch immersive KiTas
    Inhalt/Verwendung:
    Ein Fachbeitrag aus: „Zukunfts-Handbuch Kindertageseinrichtungen: Qualitätsmanagement für Träger, Leitung, Team“.
    Inhatliche Schwerpunkte: 
    • Bilinguale KiTas sind zeitgemäß und wünschenswert
    • Kindgemäßer Spracherwerb durch die Immersionsmethode
    • So funktioniert Immersion in einer bilingualen KiTa
     
     
     
     
    ISBN 978-3-8029-8404-4
    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: Walhalla Fachverlag
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit in bilingualen Kindertagesstätten und Schulen. Voraussetzungen – Methoden – Erfolge

    Anja K. Steinlen, Andreas Rohde

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit in bilingualen Kindertagesstätten und Schulen. Voraussetzungen – Methoden – Erfolge
    Inhalt/Verwendung:

    Beiträge, die für die Fachtagungen des Vereins für Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen der letzten zwei Jahre entstanden sind; ExpertInnen aus Forschung und Praxis beschreiben, wie Kinder auf natürlichem Weg und ohne Überforderung Sprachen erfolgreich erwerben können

    ISBN: 978-3-938620-28-1

    Veröffentlicht: 2013
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit in der Kindheit. Perspektiven für die frühpädagogische Praxis.

    Argyro Panagiotopoulou

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit in der Kindheit. Perspektiven für die frühpädagogische Praxis.
    Inhalt/Verwendung:

    Ausgehend von den Bedingungen eines dynamischen Sprach(en)erwerbs, erörtert Argyro Panagiotopoulou das mono- oder translinguale Handeln von Kindern und ihren Bezugspersonen als legitime und sinnvolle Praxis der Weltaneignung. Kritisch hingegen befragt die Autorin den stigmatisierenden Umgang mit migrationsbedingter Mehrsprachigkeit nach sprachideologischen Hintergründen sowie nach möglichen sprachpädagogischen Implikationen. Die Expertise eröffnet – u.a. im Zusammenhang mit dem Translanguaging-Ansatz – Perspektiven für eine Neuorientierung der frühpädagogischen Praxis. Damit ist sie zugleich ein Plädoyer für eine inklusive Sprachbildung, die alle Kinder als angehende Mehrsprachige anerkennt und sie bei ihrem Sprach(en)erwerb unterstützt.

    Veröffentlicht: 2016
    Preis: kostenlos
    Edition/Druck/Ausgabe: WiFF Expertisen, Band 46. München
    Verlag/Auflage: Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (wiff)
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit in der KiTa (Grundlagen - Konzepte - Bildung)

    Solveig Chilla, Sandra Niebuhr-Siebert

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit in der KiTa (Grundlagen - Konzepte - Bildung)
    Inhalt/Verwendung:

    In der Kita profitieren Kinder in ihren Entwicklungswegen von pädagogischen Fachkräften, die Mehrsprachigkeit optimal unterstützen und fördern. Das Buch trägt dazu bei, das pädagogische und sprachwissenschaftliche Basiswissen zu erweitern. Aus einer konsequent pädagogischen Perspektive heraus werden grundlegende Informationen zur mehrsprachigen Entwicklung im Kindesalter und diagnostische Fragestellungen in diesem Kontext vorgestellt.

    Print: ISBN 978-3-17-033186-0

    PDF: ISBN 978-3-17-033187-7

     

     

    Veröffentlicht: 2017
    Verlag/Auflage: W. Kohlhammer, 1.Auflage
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit in der KiTa von Anfang an gut begleiten

    Anna Dintsioudi, Julia Krankenhagen

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit in der KiTa von Anfang an gut begleiten
    Inhalt/Verwendung:

    Eine Veröffentlichung des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung e.V. 

    Diskutiert werden in diesem Heft verschiedene pädagogische Ansätze zur Begleitung von Mehrsprachigkeit in der Kita. Es werden konkrete Handlungsstrategien zum Umgang mit dem Normalfall Mehrsprachigkeit in der Kita formuliert und an Beispielen verdeutlicht. 

    Veröffentlicht: 2020
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen

    Sächsisches Staatsministerium für Kultus

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen
    Inhalt/Verwendung:

    Ein Orientierungsrahmen für Leiterinnen und Leiter von Kindertageseinrichtungen und Grundschulen

     

    Veröffentlicht: 2010
    Preis: kostenlos
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit in Kindertagesstätte und Schule

    Stadt Frankfurt am Main, Amt für multikulturelle Angelegenheiten

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit in Kindertagesstätte und Schule
    Inhalt/Verwendung:
    Handreichung zu Aktionen und Projekten in Bildungseinrichtungen, die Lehrkräften und Schulen sowie pädagogischen Fachkräften in Kindertagesstätten Anregungen und Informationen gibt, um Mehrsprachigkeit in Unterricht und Kitaalltag zu fördern.
     
     
    Veröffentlicht: 2016
    Preis: kostenlos
    Erschienen in: Stadt Frankfurt am Main
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit und Bildung in Kitas und Schulen

    Elke Montanari, Argyro Panagiotopoulou

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit und Bildung in Kitas und Schulen
    Inhalt/Verwendung:

    Dieses Buch zielt darauf ab, individuelle und gesellschaftliche Zwei- und Mehrsprachigkeit als Normalität und Herausforderung in/von Bildungsinstitutionen zu deuten. Damit ist beabsichtigt, angehende pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte für diese Anforderungen zu sensibilisieren, ihnen wichtige Grundlagen und relevante Forschungsergebnisse transparent zu machen und die Notwendigkeit einer Verzahnung von Linguistik, Pädagogik und Didaktik zu verdeutlichen.

    ISBN: 978-3-8233-6830-4

    Veröffentlicht: 2016
    Verlag/Auflage: Narr Franke Attempto Verlag GmbH + Co. KG
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mehrsprachigkeit, Eine Einführung

    Claudia Maria Riehl

    Dokumentbild Mehrsprachigkeit, Eine Einführung
    Inhalt/Verwendung:

    Im Zentrum des Bandes stehen Fragen der Repräsentation mehrerer Sprachen im Gehirn, gesellschafts- und bildungspolitische Bedingungen der Mehrsprachigkeit, Erwerb und Verlust von Sprachen und Formen mehrsprachigen Sprechens. Besondere Aufmerksamkeit erfährt die Mehrschriftlichkeit. Die Autorin diskutiert auch die Methoden der Forschungsrichtung.

    ISBN: 9783534255221

    Veröffentlicht: 2014
    Verlag/Auflage: WGB Wissen verbindet, 1. Auflage
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mein Name bedeutet Geschenk! Sprachenvielfalt hören, sehen und verstehen

    Ansari, Mahdokht; Enßlin, Ute

    Dokumentbild Mein Name bedeutet Geschenk! Sprachenvielfalt hören, sehen und verstehen
    Inhalt/Verwendung:

    Online verfügbare PDF-Datei mit Anregungen zur Sprachförderung in Kitas und in der Familie sowie praktische Beispiele, Artikel aus dem Buch: Kleine Kinder-Keine Vorurteile?

    ISBN: 3-451-28142-2

    Veröffentlicht: 2003
    Preis: Kostenfrei
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mit Sprache umhüllen

    Inés Mariá Jiménez

    Dokumentbild Mit Sprache umhüllen
    Inhalt/Verwendung:

    Praktische Tipps für die bilinguale Erziehung

    Wenn Eltern ihr Kind bilingual erziehen möchten, so benötigen sie vor allem zwei wesentliche Voraussetzungen für ein gutes Gelingen: Zeit und Gelassenheit. Dieser Ratgeber will sie unterstützen und stellt das unentbehrlichste Praxiswissen zum Thema "mehrsprachige Erziehung" zur Verfügung. Die Fachbuchautorin Inés María Jiménez möchte Eltern helfen, ihr Ziel sicher zu erreichen. Fünfzehn Kapitel mit praktischen Tipps und mehr.

    ISBN: 978-3940106193

    Verlag/Auflage: SchauHör Verlag, Puhlheim, 1. Auflage 2015
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mit zwei Sprachen groß werden: Mehrsprachige Erziehung in Familie, Kindergarten und Schule

    Elke Montanari

    Dokumentbild Mit zwei Sprachen groß werden: Mehrsprachige Erziehung in Familie, Kindergarten und Schule
    Inhalt/Verwendung:

    Elke Montanari zeigt, wie mehrsprachige Erziehung klappt und Spaß macht. Das Buch bietet wichtige Informationen zum Spracherwerb und hilft Eltern, ihre Kinder dabei bestmöglich zu unterstützen. Es klärt auf, was an den Vorurteilen dran ist, welcher Schultyp sich wann eignet und wie man mit auftretenden Schwierigkeiten umgeht.

     

    ISBN: 978-346-630-596-4

    Das Buch ist über einschlägig bekannte Onlineportale erhältlich. 

    Veröffentlicht: 2002
    Verlag/Auflage: Kösel-Verlag
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mut zur Mehrsprachigkeit

    Inés Maria Jiménez

    Dokumentbild Mut zur Mehrsprachigkeit
    Inhalt/Verwendung:

    Sprechen Sie eine Fremdsprache sehr gut? Vielleicht so gut, dass Sie diese als Ihre Zweitsprache bezeichnen würden? Oder sind Sie bilingual aufgewachsen, haben aber Defizite in Ihrer Muttersprache? Möchten Sie Ihr Kind zweisprachig erziehen, oder haben Sie damit bereits begonnen?

    Dann ist dieses Handbuch genau das Richtige, denn darin erfahren sie, wie Sie Ihr Vorhaben erfolgreich durchführen können.

    ISBN: 978-3-933847-31-7

    Veröffentlicht: 2011
    Verlag/Auflage: Verlag auf dem Ruffel
    Medium:
  • Blume de-pl

    Nachbarsprache lernen von Anfang an im deutsch-polnischen Verflechtungsraum

    Dr. Regina Gellrich

    Dokumentbild Nachbarsprache lernen von Anfang an im deutsch-polnischen Verflechtungsraum
    Inhalt/Verwendung:

    Der Fachartikel zeigt Beispiele auf, wie den Herausforderungen grenzüberschreitender Regionalentwicklung entlang der deutsch-polnischen Grenze mit Strategien zur Förderung der nachbarsprachigen Bildung begegnet wird.

     

    Veröffentlicht: 2020
    Preis: kostenfrei
    Erschienen in: POLONUS - Zeitschrift für die polnische Sprache, Ausgabe 01/2020
    • Fachbeitrag (D)
      Nachbarsprache lernen von Anfang an im deutsch-polnischen Verflechtungsraum
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Nachbarsprachenbildung in den deutsch-polnischen und deutsch-tschechischen Grenzregionen

    Dr. Regina Gellrich, Dr. Thomas Vogel

    Dokumentbild Nachbarsprachenbildung in den deutsch-polnischen und deutsch-tschechischen Grenzregionen
    Inhalt/Verwendung:

    Diese Publikation dokumentiert die Ergebnisse der Tagung „Frühes Nachbarsprachenlernen im deutsch-polnisch-tschechischen Grenzraum. Forschung trifft Praxis“, die vom 8.-10. November 2018 in Wulkow bei Trebnitz in Brandenburg stattfand. Auf der Tagung wurden sowohl neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft als auch praxisnahe Methoden thematisiert, somit konnten u.a. Bedarfe kommuniziert und Impulse für bislang noch nicht bearbeitete Forschungsfelder abgeleitet werden. Als Ergebnis der Tagung unterzeichneten die Teilnehmenden Experten aus Wissenschaft, Bildungspraxis, Bildungsverwaltung und Euroregionen aus Deutschland, Polen, Tschechien, und Österreich ein Memorandum. Geeinigt wurde sich darin unter anderem auf die Forderung "die bislang von einer zeitlich befristeten Projektfinanzierung abhängigen Bildungsangebote durch solide Finanzierung verpflichtend im Sinne der öffentlichen Daseinsvorsorge aus den Haushalten der Länder zu verstetigen".

     

     

    Veröffentlicht: 2019-06-01
    Preis: kostenfrei
    • Download
      Nachbarsprachenbildung in den deutsch-polnischen und deutsch-tschechischen Grenzregionen
  • Blume de-pl-cz

    NiKiS – ein Online-Arbeitsinstrument für Kitas

    Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

    Dokumentbild NiKiS – ein Online-Arbeitsinstrument für Kitas
    Inhalt/Verwendung:

    Der Online-Wegweiser NiKiS richtet sich an Kitas, die sich auf den Weg machen (wollen) frühe nachbarsprachige Bildung in ihren Kita-Alltag zu integrieren.

    NiKiS steht für Nachbarsprachen in Kitas in Sachsen.

    Hier finden Kitas neben einem Wegweiser zur Orientierung eine umfangreiche, übersichtlich und thematisch strukturierte Online-Sammlung mit allen relevanten Informationen, Materialien, Erfahrungen und Beispielen guter Praxis, die sie entsprechend ihrer konkreten Bedingungen, Fragen oder Bedarfe vor Ort für ihren jeweiligen Weg zur Nachbarsprache von Anfang an benötigen.

    Veröffentlicht: 2021
    Preis: kostenfrei
  • Blume de-pl-cz

    Nürnberger Empfehlungen zum frühen Fremdsprachenlernen

    Goethe-Institut e. V.

    Dokumentbild Nürnberger Empfehlungen zum frühen Fremdsprachenlernen
    Inhalt/Verwendung:

    Beschreibung des komplexen Bindegefüges des frühen Fremdsprachenlernens aus aktueller Sicht, sodass Potenziale und Bedürfnisse eines vier- bis zehnjährigen Kindes deutlich werden; die Betrachtung erfolgt aus einer möglichst allgemeingültigen Position

     

    Veröffentlicht: 2010
    Preis: kostenlos
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Orientierungsrahmen „Nachbarsprachen in Kitas in Sachsen“

    Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

    Dokumentbild Orientierungsrahmen „Nachbarsprachen in Kitas in Sachsen“
    Inhalt/Verwendung:

    Die Publikation richtet sich an Kita-Leitungen, Kita-Träger und Fachberatungen sowie alle Interessierten, die ihre Kinder im Kita-Alltag an Sprache und Kultur unserer Nachbarländer Polen bzw. Tschechien heranführen (wollen).

    Ihnen bietet sie einen kurz gefassten Überblick zur Orientierung im Bereich der frühen nachbarsprachigen Bildung und zeigt Wege auf, um effektiv zu weiterführenden Informationen und Materialien für die Kita-Praxis vor Ort zu gelangen.

    Veröffentlicht: 2021
    Preis: kostenfrei
    • Arbeitsmaterial
      Orientierungsrahmen „Nachbarsprachen in Kitas in Sachsen“
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder - Ein Nationaler Kriterienkatalog

    Wolfgang Tietze, Susanne Vernickel

    Dokumentbild Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder - Ein Nationaler Kriterienkatalog
    Inhalt/Verwendung:

    Die Gestaltung der pädagogischen Arbeit in Tageseinrichtungen für Kinder stellt hohe Anforderungen an Teams und pädagogische Fachkräfte. Der Nationale Kriterienkatalog gibt hierfür eine umfassende Orientierung, macht Qualität konkret beschreibbar und bietet eine wissenschaftlich fundierte Basis für die pädagogische Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen.
    In 20 Qualitätsbereichen – von der Ästhetischen Bildung bis zur Zusammenarbeit mit Familien – wird gute Fachpraxis lebendig.

    ISBN: 978-3868921212

    Verlag/Auflage: verlag das netz, 5. Auflage
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Polnisch in Deutschland

    Agnieszka Zawadzka, Justyna Hryniewicz, Anna Mróz, Agnieszka Putzier, Martin Müller-Butz

    Dokumentbild Polnisch in Deutschland
    Inhalt/Verwendung:

    Die Bundesvereinigung der Polnischlehrkräfte hat eine Sonderausgabe der Zeitschrift "Polnisch in Deutschland" herausgegeben, in der Polnisch als Nachbarsprache thematisiert wird.
    Nach einer Bestandsaufnahme zum Ist-Stand leiten die Autoren Schlussfolgerungen für die Politik ab, bevor einzelne Fachbeiträge zu relevanten Themen dieses Bereiches folgen.

    Veröffentlicht: 2018
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Praxen der Mehrsprachigkeit

    Konrad Ehlich, Antonie Hornung

    Dokumentbild Praxen der Mehrsprachigkeit
    Inhalt/Verwendung:

    Der Band stellt Einzeluntersuchungen zu einem Phänomen vor, das gegenwärtig Gesellschaften immer stärker prägt: Mehrsprachigkeit. Diese ist für Nationalstaaten mit ihrem kanonischen Konzept der Einsprachigkeit eine Herausforderung, die durch die politischen Übergänge zu transnationalen Einheiten ("Europa") vergrößert wird.

    ISBN: 978-3-8309-6731-6

    Veröffentlicht: 2006
    Verlag/Auflage: Waxmann Verlag GmbH
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-cz

    Projektbausteine - Tschechien und Tschechisch für Kinder von 3 bis 8 Jahren

    Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem

    Dokumentbild Projektbausteine - Tschechien und Tschechisch für Kinder von 3 bis 8 Jahren
    Inhalt/Verwendung:

    Die Publikation ist für die grenzüberschreitende Zusammenarbiet in Kindertagesstätten, Grundschulen, Horten, Vereinen und Jugendorganisationen konzipiert. Sie bietet anhand 43 Bausteine zu den Themen "Nachbarsprache", "Nachbarland", "Begegnungen" und "Projektorganisation" viele Tipps zur Initiierung und Intensivierung deutsch-tschechischer Projekte.

    Verfügbar auch in: Tschechisch (über Deutschland und die deutsche Sprache)

    Veröffentlicht: 2012
    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: TANDEM - Koordinierungszentrum deutsch- tschechischer Jugendaustausch
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    QITA-Kriterienhandbuch für den Bereich Sprache und Mehrsprachigkeit

    Nadine Kolb, Uta Fischer

    Dokumentbild QITA-Kriterienhandbuch für den Bereich Sprache und Mehrsprachigkeit
    Inhalt/Verwendung:

    Sprache(n) optimal zu fördern ist das zentrale Ziel frühkindlicher Bildung und des QITA-Kriterienhandbuchs. Es wurde für den mehrsprachigen Kita-Alltag entwickelt. Es benennt Gelingensfaktoren für die mehrsprachige sprachpädagogische Arbeit und den Umgang mit kultureller Vielfalt. In neun Qualitätsbereichen wird der bewusste und gezielte Einsatz von Sprache(n) vorgestellt. Das QITA-Kriterienhandbuch ist für alle Sprachen einsetzbar. Es kann sowohl zur Reflexion der eigenen Arbeit als auch zur Qualitätsentwicklung und Konzepterstellung herangezogen werden. Auch für einen Baustein "Sprache und Mehrsprachigkeit" ist es trägerunabhängig nutzbar. Prinzipien und Fachbegriffe wie das "Sprachbad" Immersion und  Translanguaging werden vorgestellt. 

     

    ISBN: 978-3-96424-010-1

     

    Veröffentlicht: 2019
    Preis: kostenfrei
    Verlag/Auflage: Universitätsverlag Hildesheim
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    QITA-Toolkit - Karten zum Kriterienhandbuch für den Bereich Sprache und Mehrsprachigkeit

    Nadine Kolb, Uta Fischer

    Dokumentbild QITA-Toolkit - Karten zum Kriterienhandbuch für den Bereich Sprache und Mehrsprachigkeit
    Inhalt/Verwendung:

    Das QITA-Toolkit baut auf dem QITA-Kriterienhandbuch für den Bereich Sprache und Mehrspra-
    chigkeit auf und vermittelt prägnant und übersichtlich die Inhalte des Buchs.

    Das Toolkit enthält 30 Karten zu Grundlagen sowie zu den neun Qualitätsbereichen des mehrsprachigen frühkindlichen Spracherwerbs. Die Karten sind unterteilt in Wissenskarten (Glühbirnen-Symbol) und Nutzungskarten (Werkzeug-Symbol). Die Lupe steht für Grundlagen des mehrsprachigen Spracherwerbs.

     

    ISBN: 978-3-9822787-0-4

    Veröffentlicht: 2021
    Preis: kostenfrei
    Verlag/Auflage: Universitätsverlag Hildesheim
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Qualitätskriterienkatalog zur Förderung und Vermittlung der sorbischen Sprache in Kindertageseinrichtungen in Sachsen

    DOMOWINA – Bund Lausitzer Sorben e. V., WITAJ-Sprachzentrum

    Dokumentbild Qualitätskriterienkatalog zur Förderung und Vermittlung der sorbischen Sprache in Kindertageseinrichtungen in Sachsen
    Inhalt/Verwendung:

    Der Qualitätskriterienkatalog wurde entwickelt als ein Instrument, das die Erzieher/Innen in Kindertagesstätten des Freistaates Sachsen in ihren Bemühungen um eine hohe pädagogische Qualität bei der Vermittlung und Förderung der obersorbischen Sprache unterstützen möchte.
    In Zeiten zunehmender Vielfalt an Spezialisierungen von Kindertagesstätten und entsprechenden Qualitätssiegeln wachsen die Erwartungen an die Einrichtungen, ihre Arbeit an Fachstandarden auszurichten und ihre Bemühungen um hohe pädagogische Qualität transparent zu machen. Der vorliegende Katalog bildet die Grundlage dafür, dass Kindertagesstätten ihre sprachvermittelnde und sprachfördernde Arbeit selbstkritisch reflektieren und bei Bedarf neu ausrichten können. Gleichzeitig möchte er alle Beteiligten motivieren und ihnen als Ratgeber für ihre sprachvermittelnde und fördernde Arbeit dienen.

    Ergänzt wird die Publikation durch ein Arbeitsheft.  

    Veröffentlicht: 2014
    Preis: kostenlos
    Edition/Druck/Ausgabe: 1. Auflage
  • Blume de-pl-cz

    Regeln und kein Ende

    Demeter Michael Ikonomu

    Dokumentbild Regeln und kein Ende
    Inhalt/Verwendung:

    Fremdsprachenunterricht in Kindergärten, an Schulen und auch an Universitäten ist oft immer noch phantasielos und einseitig. Dieser Band vermittelt einen Überblick über die gegenwärtige Situation im Fremdsprachenunterricht und geht auf die neusten neurowissenschaftlichen Erkenntnisse über Lernstrategien ein.

     

    ISBN: 978-3-0351-0047-1

    Veröffentlicht: 2010
    Verlag/Auflage: Peter Lang
  • Blume de-pl

    Resümee zur Fachtagung „Frühkindliches Sprachenlernen im deutsch-polnischen Verflechtungsraum“

    Dr. Regina Gellrich, Dr. Thomas Vogel

    Dokumentbild Resümee zur Fachtagung „Frühkindliches Sprachenlernen im deutsch-polnischen Verflechtungsraum“
    Inhalt/Verwendung:

    Am 07. und 08. Oktober 2021 fand der vom Kompetenz- und Koordinationszentrum Polnisch (KoKoPol) in fachlicher Zusammenarbeit mit der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung (LaNa) organisierte Fachtag statt.
    Im Beitrag sind die wichtigsten Kernbotschaften der Fachtagung zusammengefasst.

    Veröffentlicht: 2021-12-01
    Preis: kostenfrei
    Erschienen in: POLONUS - Zeitschrift für die polnische Sprache, Ausgabe 02/2021
    • Fachbeitrag (D)
      Resümee der Fachtagung
  • Blume de-pl-cz

    S&V: Polnisch und Tschechisch in sächsischen KiTas

    SEV (Sächsischer Erzieherverband im SLV)

    Dokumentbild S&V: Polnisch und Tschechisch in sächsischen KiTas
    Inhalt/Verwendung:

    Die Ausgabe 04-2017 der S&E-Zeitschrift widmet sich in ihrer Beilage „Informationen des Sächsischen Erzieherverbandes für den Erziehungs- und Sozialdienst“ dem Schwerpunktthema „Sprachenvielfalt als aktuelle Herausforderung in sächsischen Kitas“. Dazu gibt es neben zahlreichen interessanten Erfahrungsberichten aus der Kita-Praxis auch ein Interview mit der LaNa (Sprachenvielfalt als aktuelle Herausforderung für sächsische KiTas).

    Die Zeitschrift in digitaler Form können Sie sich hier herunterladen. Wenn Sie Interesse an einer gedruckten Version haben, fragen Sie bitte beim SEV nach.

    Veröffentlicht: 2017
    Preis: nach Anfrage
    Edition/Druck/Ausgabe: 04/2017
    • Zum Download
      Beilage zur S&V-Zeitschrift Ausgabe 04/2017
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Sächsischer Bildungsplan

    Sächsisches Staatsministerium für Kultus

    Dokumentbild Sächsischer Bildungsplan
    Inhalt/Verwendung:

    Ein Leitfaden für pädagogische Fachkräfte in Krippen, Kindergärten und Horten sowie für Kindertagespflege.

    ISBN: 978-3-86892-059-8

     

    Veröffentlicht: 2011
    Verlag/Auflage: verlag das netz, 3. Auflage
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    So geht Mehrsprachigkeit - Mit Kindern die Familiensprache(n) sprechen

    Berliner Inderdisziplinärer Verbund für Mehrsprachigkeit (BIVEM)

    Dokumentbild So geht Mehrsprachigkeit - Mit Kindern die Familiensprache(n) sprechen
    Inhalt/Verwendung:

    Die Flyerreihe wurde auf Initiative des BIVEM-Verbunds ins Leben gerufen und dient der Information von pädagogischen Fachkräften, Eltern mehrsprachiger Kinder und anderen Interessierten. Ziel ist es, kurz und informativ unterschiedliche Themen unter der Überschrift "So geht Mehrsprachigkeit" zu beleuchten.

     
    Inhalt des Flyers:
    • Mit Kindern die Familiensprache(n) sprechen
    • Warum?
    • Die Erstsprache fördern
    • Wenn Eltern unterschiedliche Sprachen sprechen
    • Die deutsche Sprache fördern
    • Aus der Wissenschaft
    • Wichtige Tipps für Eltern

     

    Die Flyer können bestellt werden und sind als Download verfügbar.

    Preis: kostenfrei
  • Blume de-pl-cz

    So geht Mehrsprachigkeit - Vorlesen fördert die Sprachentwicklung

    Berliner Interdisziplinärer Verbund für Mehrsprachigkeit (BIVEM)

    Dokumentbild So geht Mehrsprachigkeit - Vorlesen fördert die Sprachentwicklung
    Inhalt/Verwendung:
    Die Flyerreihe wurde auf Initiative des BIVEM-Verbunds ins Leben gerufen und dient der Information von pädagogischen Fachkräften, Eltern mehrsprachiger Kinder und anderen Interessierten. Ziel ist es, kurz und informativ unterschiedliche Themen unter der Überschrift "So geht Mehrsprachigkeit" zu beleuchten.
     
    Inhalt des Flyers:
    • Warum ist Vorlesen wichtig?
    • Vorlesen und Bildung
    • Mehrsprachigen Kindern vorlesen
      ...in der Familiensprache
      ...auf Deutsch
    • Was heißt eigentlich Vorlesen?
    • Wichtige Tipps für Eltern 

     

    Die Flyer können bestellt werden und sind als Download verfügbar.

    Preis: kostenfrei
  • Blume de-pl-cz

    So geht Mehrsprachigkeit - Vorurteile überwinden & Vorteile nutzen

    Berliner Interdisziplinärer Verbund für Mehrsprachigkeit (BIVEM)

    Dokumentbild So geht Mehrsprachigkeit - Vorurteile überwinden & Vorteile nutzen
    Inhalt/Verwendung:
    Die Flyerreihe wurde auf Initiative des BIVEM-Verbunds ins Leben gerufen und dient der Information von pädagogischen Fachkräften, Eltern mehrsprachiger Kinder und anderen Interessierten. Ziel ist es, kurz und informativ unterschiedliche Themen unter der Überschrift "So geht Mehrsprachigkeit" zu beleuchten.
     
    Inhalt des Flyers:
    • Wer ist eigentlich mehrsprachig?
    • Vorurteile überwinden
    • Vorteile nutzen
    • Wichtige Tipps für Eltern

     

    Die Flyer können bestellt werden und sind als Download verfügbar.

    Preis: kostenfrei
  • Blume de-pl-cz

    So geht Mehrsprachigkeit ... trotz einer Sprachentwicklungsstörung

    Berliner Interdisziplinärer Verbund für Mahrsprachigkeit (BIVEM)

    Dokumentbild So geht Mehrsprachigkeit ... trotz einer Sprachentwicklungsstörung
    Inhalt/Verwendung:

    Die Flyerreihe wurde auf Initiative des BIVEM-Verbunds ins Leben gerufen und dient der Information von pädagogischen Fachkräften, Eltern mehrsprachiger Kinder und anderen Interessierten. Ziel ist es, kurz und informativ unterschiedliche Themen unter der Überschrift "So geht Mehrsprachigkeit" zu beleuchten.

     
    Inhalt des Flyers:
    • Was sind Sprachentwicklungsstörungen?
    • Kann Mehrsprachigkeit eine Sprachentwicklungsstörung verursachen?
    • Wie wirken sich Sprachentwicklungsstörungen bei mehrsprachigen Kindern aus?
    • Sind Sprachentwicklungsstörungen bei mehrsprachigen Kindern schwerer ausgeprägt als bei einsprachigen?
    • Können Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen mehrere Sprachen sprechen?
    • Was ist bei der Diagnostik wichtig?
    • Was ist bei der Therapie wichtig?
    • Therapeutenauswahl

     

    Die Flyer können bestellt werden und sind als Download verfügbar.

    Preis: kostenfrei
  • Blume de-pl-cz

    Sprache - das Tor zur Welt

    Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

    Dokumentbild Sprache - das Tor zur Welt
    Inhalt/Verwendung:

    Wenn Kinder sprechen lernen, begeben sie sich auf eine große Entdeckungstour, bei der wir sie als Erwachsene so gut es geht begleiten. Kinder profitieren sehr intensiv vom guten sprachlichen Verhalten ihrer Bezugspersonen. Sie verstehen schon viel mehr, als sie selbst aktiv äußern können. Jedes neu gelernte Wort wird das Kind anwenden und ausprobieren wollen und wird sein Sprachwissen ständig erweitern.

    Veröffentlicht: 2012
    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Sprache ist ein Schatz! Impulse und Erfahrungen aus dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas"

    Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend

    Dokumentbild Sprache ist ein Schatz! Impulse und Erfahrungen aus dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas"
    Inhalt/Verwendung:

    Die das Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" begleitende Broschüre gibt Einblicke in die praktische Umsetzung dessen und bündelt Wissen aus der Praxis sowie von weiteren Expertinnen und Experten. Inhaltlich werden die Themen sprachliche Bildung und sprachliche Vielfalt, Zusammenarbeit mit Familien, Inklusion und Partizipation, Teamprozesse und Nachhaltigkeit aufgegriffen. Umsetzungsbeispiele aus dem Bundesprogramm, Interviews mit Fachkräften oder Fachberatungen, methodische Anregungen, praktische Tipps sowie Stimmen aus der Praxis illustrieren diese Themen.

    Veröffentlicht: 2019
    Preis: kostenlos
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Sprachen und Kulturen im Kita-Alltag

    Christiane Hofbauer

    Dokumentbild Sprachen und Kulturen im Kita-Alltag
    Inhalt/Verwendung:

    Etwa 60 bis 70 Prozent der Weltbevölkerung sind mehrsprachig. Und auch in Deutschland wachsen immer mehr Kinder mit Deutsch als Zweitsprache auf und/oder haben einen Migrationshintergrund. Wie können pädagogische Fachkräfte, Teams und Fachberatungen damit im Alltag umgehen? Christiane Hofbauer zeigt, warum alle Kinder von einer sprachlichen und kulturellen Vielfalt in der Kita profitieren und wie sie im pädagogischen Alltag gelebt werden kann. Eine Vielzahl konkreter Beispiele aus der Praxis unterstützt Erzieher und Erzieherinnen dabei, mit möglichst wenig Aufwand die Sprachen und Kulturen der Kinder zu erfassen und positiv in den Kita-Alltag einzubringen.

    Veröffentlicht: 2018
    Edition/Druck/Ausgabe: 1. Auflage
    Verlag/Auflage: Herder
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Sprachenvielfalt als Ressource begreifen. Mehrsprachigkeit in bilingualen Kindertagesstätten und Schulen Band II

    Andreas Rohde und Anja K. Steinlen

    Dokumentbild Sprachenvielfalt als Ressource begreifen. Mehrsprachigkeit in bilingualen Kindertagesstätten und Schulen Band II
    Inhalt/Verwendung:

    Mehrsprachigkeit ist in Deutschland längst Realität – ein großer Teil der hier lebenden Kinder und Jugendlichen ist inzwischen mehrsprachig. Die Konzepte der Kitas und Schulen in Deutschland aber entstammen einem Denken, das noch auf einer monolingualen (einsprachigen) Norm beruht. Mehrsprachigkeit ist jedoch eine wichtige Ressource, die in Bildungseinrichtungen gewinnbringend eingebracht werden kann und muss.

    Veröffentlicht: 2019
    Verlag/Auflage: DohrmannVerlag.berlin.
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit wertschätzen - Ideen und Materialien für den Kita­-Alltag

    Samuel Jahreiß

    Dokumentbild Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit wertschätzen - Ideen und Materialien für den Kita­-Alltag
    Inhalt/Verwendung:

    Der Begriff Mehrsprachigkeit fällt häufig, wenn es um Kinder mit Migrationshintergrund geht.  Doch gilt es dabei zu differenzieren, denn nicht alle Kinder mit Migrationshintergrund sprechen außer Deutsch noch weitere Sprachen. Die nationale Herkunft oder der Migrationshintergrund eines Kindes entscheidet zudem nicht über seine oder ihre Familiensprache. Wie wir das aktuelle Thema Sprachenvielfalt besser fassen und uns dafür öffnen können, beschreibt dieser Beitrag.

    Der Beitrag von Prof. Dr. Samuel Jahreiß ist in der Fachzeitschrift „Theorie und Praxis der Sozialpädagogik - TPS“  (5/2018) erschienen. 

    Veröffentlicht: 2018
    Verlag/Auflage: Klett Kita GmbH
    • Fachbeitrag (D)
      Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit wertschätzen
  • Blume de-pl-cz

    Spracherwerb und Sprachförderung bei Kindern

    Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS)

    Dokumentbild Spracherwerb und Sprachförderung bei Kindern
    Inhalt/Verwendung:

    Fachinformationen zur frühkindlichen Sprachentwicklung und -förderung finden PädagogInnen auch auf den Internetseiten von LaKoS.

    Fachbücher

    Medientipps

    Materialien zum kostenfreien Download

     

     

  • Blume de-pl-cz

    Sprachliche Bildung und Sprachförderung in der Kita

    Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V., LakoS – Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen

    Dokumentbild Sprachliche Bildung und Sprachförderung in der Kita
    Inhalt/Verwendung:

    Sprache ist der Schlüssel zu Bildung und zur Teilhabe an der Gesellschaft. Deshalb sind sprachliche Bildung und Sprachförderung bereits in der Kita besonders wichtig.

    Die vorliegende Broschüre bietet Ihnen eine Sammlung an zahlreichen praktischen Ideen, Tipps und Möglichkeiten, wie die sprachliche Entwicklung von Kindern in der Kita begleitet und unterstützt werden kann.

    Eine Broschüre zur sprachlichen Bildung und zur Sprachförderung in der Schule ist hier ebenfalls erhältlich.

     
     
     
    Veröffentlicht: 2018
    Preis: kostenlos
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Sprachliche Interaktion im multikulturellen Kindergarten

    Clara Epping

    Dokumentbild Sprachliche Interaktion im multikulturellen Kindergarten
    Inhalt/Verwendung:

    Eine videogestützte ethnographische Studie. Gesellschaftliche Multikulturalität spiegelt sich auch in Kindertages­einrichtungen wider, die von Kindern mit unterschiedlichen sozialen, sprachlichen und kulturellen Hintergründen besucht werden. Diese Arbeit untersucht sprachliche Interaktionen in multikulturellen Kindergärten im Detail und befragt sie im Hinblick auf Fragen der Verständigung. Sie ist transdisziplinär zwischen Ethnologie und Psycholinguistik angelegt und basiert auf teilnehmender Beobachtung in zwei Kindergärten, Videoanalysen von Kind-Kind-Interaktionen sowie Gesprächen und Interviews mit Erzieherinnen.

    ISBN: 978-3-8309-2988-8
     

    Edition/Druck/Ausgabe: Band 27
    Erschienen in: Münchner Beiträge zur Interkulturellen Kommunikation
    Verlag/Auflage: Waxmann Verlag GmbH, 2016
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    Sprechen macht schlauer. Wie Kinder fürs Leben lernen.

    Hilfswerk Österreich

    Dokumentbild Sprechen macht schlauer. Wie Kinder fürs Leben lernen.
    Inhalt/Verwendung:

    In dem Ratgeber "Sprechen macht schlauer" lesen Sie, welche Stationen Kinder im Laufe ihrer Sprachentwicklung durchlaufen und mit welchen Methoden sie am besten beim Sprechenlernen unterstützt werden können. Darüber hinaus erfahren Sie warum frühe Mehrsprachigkeit Kompetenzen fördert, die über die reine Sprachbeherrschung weit hinausgehen und welche Rolle digitale Medien einnehmen können. Die Broschüre steht zum Download zur Verfügung, ist aber auch als Printmedium bestellbar.

    Veröffentlicht: 2020
  • Blume de-pl-cz

    Verse, Lieder und Reime - traditionelle sprachliche Bildung für die Kleinsten quer durch viele Sprachen

    Silvia Hüsler

    Dokumentbild Verse, Lieder und Reime - traditionelle sprachliche Bildung für die Kleinsten quer durch viele Sprachen
    Inhalt/Verwendung:

    Kritische Auseinandersetzung mit der Bedeutung von Kinderversen für die pädagogische Arbeit

    ISBN: 978-3-86379-004-2

    Veröffentlicht: 2011
    Verlag/Auflage: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Viele Sprachen, eine einzige Familie

    Europäische Kommission

    Dokumentbild Viele Sprachen, eine einzige Familie
    Inhalt/Verwendung:

    Die Europäische Union ist der Integration Europas verpflichtet und setzt sich zugleich für die Förderung der sprachlichen und kulturellen Vielfalt ihrer Bürger ein. Sie fördert die Vermittlung und den Erwerb der europäischen Sprachen, einschließlich der Minderheiten-und Regionalsprachen. Die EU hat sich im Rahmen eines neuen Aktionsplans ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Sie möchte erreichen, dass möglichst viele Bürger neben ihrer Muttersprache eine oder möglichst zwei weitereSprachen beherrschen.

     

    ISBN: 92-894-7757-1

    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: Europäische Kommission/Union
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Vorleseangebote mehrsprachig gestalten

    Michaela Schmitt-Reiners, Maria Ringler

    Dokumentbild Vorleseangebote mehrsprachig gestalten
    Inhalt/Verwendung:

    Mehrsprachige Kinder besitzen einen Schatz, den ihnen niemand nehmen kann und der ihnen im Leben weiterhelfen kann. Die vorliegende Broschüre ist daher ein Plädoyer dafür, die Sprachen eingewanderter und mehrsprachiger Familien als wichtiges Bildungspotenzial wertzuschätzen und anzuerkennen. Enthalten sind didaktische Hinweise zum Aufbereiten von Vorleseangeboten.

    Veröffentlicht: 2014
    Verlag/Auflage: Verband binationaler Familien und Partnerschaften
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl

    Werbestrategien für Polnisch als Fremdsprache an deutschen Schulen

    Grit Mehlhorn

    Dokumentbild Werbestrategien für Polnisch als Fremdsprache an deutschen Schulen
    Inhalt/Verwendung:

    Polnisch im Fächerkanon an Schulen in Deutschland fest zu etablieren und voranzubringen gehört zu den elementaren Voraussetzungen, um die Verständigung mit dem Nachbarland nachhaltig zu fördern. Lehrende berichten über den aktuellen Polnischunterricht an ausgewählten Schulen und sondieren Argumente für Polnisch als Fremdsprache in der grenznahen Region. Vorgestellt werden auch konkrete Projekte zur Förderung des Polnischen.

    ISBN: 978-3-487-14394-1

    Veröffentlicht: 2010
    Verlag/Auflage: Georg Olms Verlag
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Wie Kinder mehrsprachig aufwachsen

    Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. (Hrsg.)

    Dokumentbild Wie Kinder mehrsprachig aufwachsen
    Inhalt/Verwendung:

    Das Buch vermittelt überzeugend, dass ein Kind mehr als eine Sprache gleichzeitig lernen kann. In mehreren Sprachen zu kommunizieren nutzt in Schule und Beruf und bedeutet größere kulturelle Kompetenz. Ein Ratgeber der Mut macht, den Schritt zur Mehrsprachigkeit bei Kindern zu wagen - übersichtlich, einfach und verständlich und immer wieder durch Beispiele aufgelockert.

    Das Buch ist über einschlägig bekannte Onlineportale erhältlich.

    Veröffentlicht: 2001
    Verlag/Auflage: Brandes & Apsel/ 3. Auflage
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Wie Kinder Sprachen lernen. Und wie wir sie dabei unterstützen können

    Rosemary Tracy

    Dokumentbild Wie Kinder Sprachen lernen. Und wie wir sie dabei unterstützen können
    Inhalt/Verwendung:

    Anleitung für die gezielte Beobachtung von Kindern und eine Fülle von Anregungen für die Förderung


    ISBN: 978-3772082245

    Das Buch ist über einschlägig bekannte Onlineportale erhältlich.

    Veröffentlicht: 2007
    Verlag/Auflage: Narr Francke Attempto Verlag, 2. Auflage
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Wortschatzlernen in bilingualen Schulen und Kindertagesstätten

    Anja K. Steinlen, Thorsten Piske

    Dokumentbild Wortschatzlernen in bilingualen Schulen und Kindertagesstätten
    Inhalt/Verwendung:

    Das Buch präsentiert Forschungsergebnisse zur Wortschatzentwicklung bei Lernern in Kindertagesstätten, Grundschulen und weiterführenden Schulen mit bilingualem Unterricht bzw. bilingualer Betreuung. Der Band verdeutlicht, wie sich bilingualer Unterricht/bilinguale Betreuung auf das Wissen um Wörter in mehr als einer Sprache auswirken, und weist gleichzeitig auf Unterschiede und Parallelen zwischen dem Wortschatzerwerb im Erst- und Zweitspracherwerb hin.

    ISBN: 9783653974065

    Veröffentlicht: 2016
    Verlag/Auflage: Peter Lang
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Zweisprachig aufwachsen. Herausforderung und Chance für Kinder, Eltern und Erzieher

    Barbara Abdelilah-Bauer

    Dokumentbild Zweisprachig aufwachsen. Herausforderung und Chance für Kinder, Eltern und Erzieher
    Inhalt/Verwendung:

    Aktuelle Erkenntnisse der Psycholinguistik und Sozialpsychologie zur Mehrsprachigkeit. Fallbeispiele thematisieren alltagsintegrierte Mehrsprachigkeit und zeigen Lösungen auf, wie damit verbundene Schwierigkeiten überwunden werden können

    ISBN: 978-3-406-57350-7

    Veröffentlicht: 2012
    Verlag/Auflage: C. H. Beck, 2. Auflage
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Zweisprachige Kindererziehung

    Bernd Kielhöfer, Sylvie Jonekeit

    Dokumentbild Zweisprachige Kindererziehung
    Inhalt/Verwendung:

    Zweisprachige Kindererziehung schildert anschaulich, wie in einer deutsch-französischen Familie Kinder zweisprachig heranwachsen. Das Besondere dieses Falles wird stets mit allgemeinen Erkenntnissen aus der Zweisprachigkeitsforschung verknüpft, so dass das Buch in Familie und Schule als praktischer Ratgeber für zweisprachige Kindererziehung generell geeignet ist.
    Das Buch greift viele Fragen auf, schildert am konkreten Beispiel die auftretenden Probleme, analysiert deren mögliche Ursachen und zeigt Lösungen und Antworten auf.

    ISBN: 923721-05-6

    Veröffentlicht: 1998
    Verlag/Auflage: Stauffenburg, 11. Auflage 2002
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Zweisprachigkeit zu Hause und in der Schule

    Colin Baker

    Dokumentbild Zweisprachigkeit zu Hause und in der Schule
    Inhalt/Verwendung:

    Eine praktische, verständlich geschriebene Einführung für Eltern und Verwandte, für KindergärtnerInnen und LehrerInnen. Das Buch beantwortet die häufigsten Fragen zur zweisprachigen Erziehung und informiert über die Vorteile der Zweisprachigkeit, das Mischen der Sprachen, die Dreisprachigkeit, den Arbeitsmarkt und die Zweisprachigkeit, besondere Situation der gemischten Ehen, u.v.a.m..

    ISBN: 978-3-933847-11-9

    Edition/Druck/Ausgabe: 2.Edition 2004
    Verlag/Auflage: Verlag auf dem Ruffel
    Kategorie:
    Medium: