Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Vorträge

Neu eingestellt
Blume de-pl-cz
Neu eingestellt

Die Frankreichstrategie: Das Saarland auf dem Weg zur Zweisprachigkeit

Eva Hammes-Di Bernardo, Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes

Dokumentbild Die Frankreichstrategie: Das Saarland auf dem Weg zur Zweisprachigkeit
Inhalt:

„Die Frankreichstrategie ist inzwischen zu einem Markenzeichen des Saarlandes geworden. Mit der Frankreichstrategie festigen wir unsere Rolle als Brücke zwischen Deutschland und Frankreich und bauen sie weiter aus. Die Frankreichstrategie ist eine Mehrsprachigkeitsstrategie. Es geht uns darum, dass unsere Jugendlichen neben der Weltsprache Englisch zusätzlich die Sprache unseres Nachbarn lernen – und zwar sehr früh, in Kindergarten und Grundschule..." (Europaminister Stephan Toscani)

Der Vortrag wurde gehalten bei der Sitzung des Expertenbeirates "Frühe nachbarsprachige Bildung in Sachsen" (Strategie-Workshop).

Gehalten am: 25.10.2017
  • Vortrag
Kategorie:
Blume de-pl-cz

Multilingualism in border regions - Saxon instruments to promote neighbour languages

Dr. Regina Gellrich

Dokumentbild Multilingualism in border regions - Saxon instruments to promote neighbour languages
Inhalt:

Ein Vortrag zum Thema Sächsische Instrumente zur Förderung der Nachbarsprachen, gehalten bei der Konferenz "Talk to your neighbours! Multilingualism in cross border regions".

Eine gemeinsame Veranstaltung des Freistaates Sachsen und des Saarlandes in Kooperation mit dem Europäischen Ausschuss der Regionen in Brüssel.

Gehalten am: 07.06.2017
  • Vortrag
Kategorie:
Blume de-pl-cz

Mehrsprachigkeit in der Kita: Ein komplexes Thema mit vielen Facetten, Potenzialen und Möglichkeiten vor Ort

Prof. Dr. Annick De Houwer, Universität Erfurt

Dokumentbild Mehrsprachigkeit in der Kita: Ein komplexes Thema mit vielen Facetten, Potenzialen und Möglichkeiten vor Ort
Inhalt:

Der Vortrag wurden als Impulsreferat auf dem Fachtag "Ich sprech‘ Urdu, was sprichst du so?“ - Mehrsprachige Bildung in Sachsens Kitas im Deutschen Hygienmuseum Dresden gehalten.

 

 

 

Gehalten am: 12.05.2017
  • Präsentation
Kategorie:
Blume de-pl-cz

Sächsische Strategie für das Nachbarsprachlernen in Kitas und Schulen im Grenzraum

Martina Adler, Sächsisches Bildungsinstitut

Dokumentbild Sächsische Strategie für das Nachbarsprachlernen in Kitas und Schulen im Grenzraum
Inhalt:
  • Konzeptionelle Grundlagen
  • Möglichkeiten zur Umsetzung nachbarsprachiger Bildung
  • Kriterien für die Auswahl der Angebote
  • Übergänge erfolgreich gestalten
  • Unterstützung bei der Umsetzung

Der Vortrag wurde gehalten bei der Fachtagung "Übergänge gemeinsam gestalten: Nachbarsprachige Bildung in Kitas und Grundschulen in Sachsens Grenzregionen".

Gehalten am: 19.10.2016
  • Präsentation
Kategorie:
Blume de-pl-cz

Regionale Fremdsprachenkonzepte für Grenzregionen

Eva Hammes-Di Bernardo, Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes

Dokumentbild Regionale Fremdsprachenkonzepte für Grenzregionen
Inhalt:

Zweisprachige Bildung und Betreuung in der Großregion Saar-Lor-Lux: eine Idee wird zum Konzept

Der Vortrag wurde gehalten bei der Fachtagung "Übergänge gemeinsam gestalten: Nachbarsprachige Bildung in Kitas und Grundschulen in Sachsens Grenzregionen".

 

Gehalten am: 19.10.2016
  • Präsentation
Kategorie:
Blume de-pl-cz

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald auf dem Weg zu abgestimmten Polnischlernangeboten in Kita und Schule

Karin Peter, Landkreis-Vorpommern Greifswald

Dokumentbild Der Landkreis Vorpommern-Greifswald auf dem Weg zu abgestimmten Polnischlernangeboten in Kita und Schule
Inhalt:

Praxisbeispiel Kommunales Bildungsmanagement: Entwicklung der deutsch-polnischen Bildungslandschaft

Der Vortrag wurde gehalten bei der Fachtagung "Übergänge gemeinsam gestalten: Nachbarsprachige Bildung in Kitas und Grundschulen in Sachsens Grenzregionen".

 

Gehalten am: 19.10.2016
  • Präsentation
Kategorie:
Blume de-pl-cz

Standortbestimmung - Frühe nachbarsprachige Bildung in Sachsens Grenzregionen

Dr. Regina Gellrich

Dokumentbild Standortbestimmung - Frühe nachbarsprachige Bildung in Sachsens Grenzregionen
Inhalt:

Ein Vortrag zum IST-Stand im Bereich der frühen nachbarsprachigen Bildung in Sachsens Grenzregion:

  • Rückblick auf die Aufbauphase der LaNa
  • Details zur Planung und Durchführung der ersten Bestandsaufnahme in Sachsens Kitas mit ausgewählten Ergebnissen
  • neue Arbeitsschwerpunkte der LaNa
  • Vorstellung und Funktionsweise der Informations- und Kommunikationsplattform www.nachbarsprachem-sachsen.eu

Der Vortrag wurde  gehalten bei der Arbeitstagung „Auf dem Weg zur Nachbarsprache von Anfang an in Sachsens Grenzregionen“.

Gehalten am: 23.06.2015
  • Vortrag
Kategorie:
Blume de-pl-cz

Potenziale immersiven Sprachenlernens im grenznahen Raum

Prof. Dr. Wode

Dokumentbild Potenziale immersiven Sprachenlernens im grenznahen Raum
Inhalt:

Ein Vortrag über:

  • die Vermittlungmethode der Immersion
  • politische Rahmenbedingungen: EU-Sprachpolitik
  • Welche Sprachen und in welcher Abfolge? Familiensprache: Deutsch - Nachbarsprache: Polnisch/Tschechisch - Weltsprache: Englisch
  • Welche Ergebnisse lassen sich erzielen?

Der Vortrag wurde  gehalten bei der Auftaktveranstaltung „Frühe nachbarsprachige Bildung in Sachsen“.

Gehalten am: 24.11.2014
  • Vortrag
Kategorie:
Blume de-pl-cz

Vorhaben der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

Dr. Regina Gellrich

Dokumentbild Vorhaben der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung
Inhalt:

Ein Vortrag zum Thema: Nachbarsprachen in Sachsens Grenzregionen?

  • Stand im Bereich der frühkindlichen Bildung
  • Entwicklungserfordernisse
  • Sächsische Landesstelle Nachbarsprachen: Funktion? Aufgaben in der Aufbauphase? Perspektiven?

Der Vortrag wurde  gehalten bei der Auftaktveranstaltung „Frühe nachbarsprachige Bildung in Sachsen“.

Gehalten am: 24.11.2014
  • Vortrag
Kategorie: