Die LaNa geht für Sie „auf Tour“

Haben Sie schon auf NiKiS gestöbert? Das neue Arbeitsinstrument bietet Ihnen als sächsische Kita Orientierung dabei, wenn Sie frühe nachbarsprachige Bildung in Ihren Kita-Alltag integrieren wollen, ganz entsprechend Ihrer konkreten Bedingungen, Fragen oder Bedarfe vor Ort in Ihren Einrichtungen. NiKiS steht Ihnen kostenlos und digital auf der Nachbarsprachplattform zur Verfügung:

Darüber hinaus können Sie auch mit uns, dem Team der LaNa, in den persönlichen Austausch treten.

Unser Unterstützungsangebot

Wir unterstützen und beraten Sie gern auf Ihrem individuellen Weg zu Nachbarsprache von Anfang an. Unser Beratungsspektrum reicht von telefonischer Beratung über online-Formate für den Austausch (wie z. B. „čaj & kawa mit der LaNa“) bis hin zur Unterstützung von Veranstaltungen, die Sie vor Ort planen. Im Oktober war die LaNa z.B. zu Gast in Altenberg/Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Die Teams der Kita Käferlein aus Zinnwald und der Kita Bergkinder aus Altenberg haben einen pädagogischen Tag zum Thema „Mehrsprachigkeit in der sächsischen Grenzregion – Herausforderungen und Chancen für den Kita-Alltag“ durchgeführt. Die LaNa hat die Teams durch diesen Tag begleitet. Dabei wurden mit den Kitas (nicht nur) Unterstützungsbedarfe für den Kita-Alltag herausgearbeitet. Es wurden vor allem auch Möglichkeiten, Praxis-Beispiele und Materialien vorgestellt und darüber diskutiert, wie die Nachbarsprache Tschechisch für alle in der Kita erlebbar gemacht werden kann, da die Grenze zum Nachbarland so nah und die tschechische Sprache durch Kinder und Eltern tschechisch-sprachiger Familien bereits täglich in der Kita zugegen ist. Auch im November ist das LaNa-Team unterwegs – u. a. zu Arbeitskreisen für Kita-Leitungen und Elternabenden, um ihre Angebote und Materialien vorzustellen bzw. beratend den Kitas, aber auch den Kita-Trägern und Fachberatungen zur Seite zu stehen.

Sprechen Sie uns an!

Haben Sie Interesse an einer solchen Beratung mit der LaNa? Dann sprechen Sie uns gern an. Vielleicht hören oder sehen wir uns auch in Kürze bei Ihrer Veranstaltung? Bis dahin empfehlen wir Ihnen in jedem Fall, auf NiKiS vorbeizuschauen und herauszufinden, welcher Weg für Sie gut passen kann, um die Nachbarsprache Polnisch oder Tschechisch  in der Kita für alle lebendig werden zu lassen. Wir freuen uns darauf, Sie, Ihre Arbeit, Ihre Erfahrungen und Bedarfe im Bereich der frühen nachbarsprachigen Bildung kennenzulernen und mit Ihnen in den Fachaustausch zu treten..

Mehr Informationen unter www.nachbarsprachen-sachsen.eu/nikis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.