„Weihnachtston, Weihnachtsbaum, Weihnachtsduft in jedem Raum“

Dekorierte Pfefferkuchen in einer Dose

Liebe Kitas und liebe Familien in der sächsisch-polnisch-tschechischen Grenzregion, freuen Sie sich auch schon auf Weihnachten? Zur Einstimmung auf die kommende Zeit und den nahenden ersten Advent hat sich das Team der Landesstelle Nachbarsprachen etwas für Sie ausgedacht: Backen Sie mit uns gemeinsam Pfefferkuchen und lernen Sie dabei zusammen mit Ihren Kindern Tschechisch und Polnisch!

Wie das geht, zeigen Ihnen unsere LaNa-Weihnachtswichtel:

Aneta und der kleine Maulwurf nehmen Sie mit in die tschechische Backstube, wo duftende perníčky entstehen.

Unwiderstehlich gute pierniczki backen Justyna und Dominika in der polnischen Backstube.

Folgenden Zutaten benötigen Sie für die Zubereitung Ihrer eigenen Pfefferkuchen:

  • 70g Zucker / cukru / cukr
  • 180g Honig / miodu / med
  • 1 Eidotter / żółtko jajka / ks žloutek
  • 1 Prise Salz / szczypta soli / špetka sůl
  • 1 TL Zimt / łyżeczka cynamonu / lžička skořice
  • 1 TL Orangeat / łyżeczka skórki pomarańczowej / lžička pomerančová kůra 
  • 5 EL Wasser / łyżek wody / lžic voda
  • 375g Mehl / mąki / mouka
  • 1 TL Backpulver / łyżeczka proszku do pieczenia / lžička kypřicí prášek 

Und jetzt kann es losgehen: Folgen Sie unseren Weihnachtswichteln in den kleinen Filmen durch die Zubereitung des Rezeptes. Psst, wir haben übrigens schon gekostet und können versprechen, dass die perníčky und pierniczki wirklich köstlich sind. Überzeugen Sie sich selbst! Gern können Sie uns Eindrücke oder Berichte aus Ihrer Weihnachtsbäckerei mit Ihren Kindern per E-Mail übersenden. Wir freuen uns darauf und wünschen Ihnen einen schönen ersten Advent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.