Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Kooperationsprogramm INTERREG Polen – Sachsen 2014-2020

Das Programm zielt auf die Vertiefung der Zusammenarbeit zur Überwindung von Entwicklungsbarrieren im polnisch-sächsischen Grenzraum. Die Antragstellung für reguläre Projekte (minimale Förderung 50.000€) erfolgt im Aufrufverfahren innerhalb von 4 Prioritätsachsen. Dazu gehört auch Prioritätsachse III - Grenzübergreifende Aus- und Weiterbildung. Für Projekte mit geringerem Umfang wurden die Kleinprojektefonds INTERREG Polen - Sachsen 2014-2020 aufgelegt.

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.plsn.eu.

zurück zur Übersicht Förderprogramme