Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

April - kwiecień - duben

Veselé Velikonoce und herzlich willkommen im April. Ach, was für ein wunderbarer Monat: am 1. April kann ich meinen Freunden Maus und Biedronka einen lustigen Aprilscherz spielen und am 14. April ist Velký pátek. Bílá sobota, Velikonoční neděle  und Velikonoční pondělí folgen direkt danach bis zum 17. April. In Deutschland wird diese Zeit Ostern genannt und gemeinsam mit meinen Freunden möchte ich Ihnen zeigen, wie in unseren jeweiligen Ländern Ostern gefeiert wird. Dazu gibt es einen besonderen Tipp von meiner Freundin Maus aus Deutschland. Und das ist noch nicht alles!

 

 

 

Schauen Sie, was ich in diesem Monat noch vorbereitet habe:

In Deutschland werden die Kraslice ja versteckt – aus diesem Grund habe ich mir eins davon auf den Rücken geschnallt und anhand meiner Hasenohren, können Sie mir bestimmt gut durch den Monat folgen.

Hopp, hopp und auf geht’s!


Lernen Sie kennen, wie Ostern in Tschechien und Polen gefeiert wird!

Bei uns in Tschechien ist es eine feste Ostertradition, dass jungen Frauen mit Weidenruten auf die Waden geschlagen wird. Warum das so ist? Lesen Sie in diesem Blogbeitrag dazu mehr.

Und mein Freund Biedronka erzählte mir, dass es in Polen am Ostermontag klatschnass zugeht – Grund dafür ist der „Smigus Dyngus“. Zum Weiterlesen empfehle ich Ihnen deshalb noch diesen Blogbeitrag.

Mein Tipp: Gestalten Sie doch gemeinsam mit den Kindern Ihrer Kita-Einrichtung polnische bzw. tschechische Osterbräuche. Auf diese Weise kann die Tradition der Nachbarländer ein Stück näher gebracht werden. Hilfreich sind dafür Kita-Partnerschaften oder vielleicht gibt es auch engagierte Eltern polnischer bzw. tschechischer Kinder Ihrer Einrichtung, die dabei gern helfen und unterstützen. So wird aus Nachbarschaft gelebte Partnerschaft.

Nachdem Sie nun erfahren haben, wie in Tschechien Ostern gefeiert wird, möchte ich Ihnen auch bei der Aussprache helfen. Dafür habe ich einen interessanten Bericht vom Radio Praha gefunden. In seiner Osterausgabe von „Tschechisch gesagt“ erfahren Sie, wie man wichtige Worte zum Thema richtig ausspricht.

nach oben

Lassen Sie uns zu Ostern etwas unternehmen!

Ein ganz besonders buntes Treiben kann man vom 20. März bis zum 11. April auf den größten Ostermärkten von Prag bestaunen. Diese befinden sich auf dem Staroměstské náměstí, dem Altstädter Ring und auf dem Václavské náměstí, dem Wenzelsplatz, wo man nicht nur tschechisches Kunsthandwerk bestaunen, sondern sich auch selbst an der Herstellung probieren kann. Ein Ausflugstipp für die ganze Familie – beim Radio Praha gibt es einen Bericht darüber, den Sie gern Nachhören können.

Wenn Sie den Bericht aufmerksam gehört haben, ist Ihnen auch etwas von meiner tschechischen Landsfrau Olga Hovorková zu Ohren gekommen. Sie hat 1998 zusammen mit anderen Tschechen die Vereinigung der Ostereimaler gegründet und stellt in ihrer Galerie rund 1200 Eier aus. In ihrem Museum, der Eier-Galerie (Galerie Kraslic) im nordböhmischen Libotenice an der Elbe können Interessierte die Kunst des Ostereimalens jederzeit kennen lernen. Die Osterei-Galerie ist nach telefonischer Vereinbarung das ganze Jahr über zugänglich – das als Geheimtipp direkt zu Ostern. Wenn Sie Lust haben die Galerie Kraslic zu besuchen, rufen Sie einfach unter +420 416 848 088 oder +420 777 653 203 an. (Foto: www.radio.cz/de/rubrik/kultur/kein-ei-wie-das-andere-oesterliche-brauchtumspflege-in-tschechien)

Ein ganz besonderer Tipp kommt in diesem Monat von meiner deutschen Freundin Maus. Sie lädt uns alle ein am Ostersonntag beim traditionellen sorbischen Osterreiten dabei zu sein. Die in der Lausitz ansässige nationale Minderheit der Sorben pflegt gerade in der Osterzeit zahlreiche Bräuche, die es sich lohnt einmal mitzuerleben.
(Foto: Jens-Michael Bierke)

nach oben

Füllen Sie Ihre (Nachbarsprach-)Wortschatztruhe!

Gerade wenn man unterwegs ist, so wie in diesem Monat bei den zahlreichen Osterveranstaltungen, kann es sehr hilfreich sein sagen zu können, wo es langgeht. Damit Sie auch in Polnisch und Tschechisch über Richtungen reden können, habe ich Ihnen Worte zum Lesen, Hören, Nachsprechen und Lernen herausgesucht.

Und damit niemand verpasst, wo es weitergeht:

      Hier entlang!

      Wzdłuż! [wsdwusch]

    Tudy! [Tudi]

nach oben

Machen Sie mit beim LaNa-Gewinnspiel 2017!

Wenn Sie beim Gewinnspiel tolle Preise gewinnen wollen, öffnen Sie hier das Kreuzworträtsel mit dem Thema „Ostern in Tschechien“.

  • Der 2. Buchstabe des Lösungswortes im Kreuzworträtsel entspricht dem 3. Buchstaben des gesuchten Gewinnspiel-Lösungswortes.

  • Tipp: Zahlreiche Hinweise zu den gesuchten Worten im Kreuzworträtsel haben Sie schon bekommen, wenn Sie eifrig in den Blog-Beiträgen gestöbert haben!

nach oben