Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen
  • Spielend Nachbarsprachen lernen

    Spielend Nachbarsprachen lernen

    Begegnungen mit unseren Freunden vom Partnerkindergarten in Hora Svate Kateřiny sind für uns und unsere ca. 60 deutschen und tschechischen Kinder alle zum Alltag geworden. Sie zeigen uns Erwachsenen, wie gut Kinder „Brücken“ bauen können. Gemeinsam erleben wir so die Kultur, Sprache, Traditionen und Bräuche, einfach: das Leben in unseren beiden Nachbarländern.

    Manuela Ullrich,
    Leiterin der Kita „Wichtelhäusl“ Deutschneudorf

  • Mit- und voneinander lernen

    Mit- und voneinander lernen

    Durch Unterstützungs- und Fortbildungsangebote zur (Nachbar-) Sprachförderung kann die Motivation, die viele Pädagogen mitbringen, gebündelt sowie Wissen erweitert und vernetzt werden. Wenn dann entsprechend fachliche Argumente und methodisch-didaktisch durchdachte Konzepte von den Kita-Fachkräften an die Eltern weitergegeben werden, sind auch auf dieser Ebene Ohren und Augen offen.

    Sarah Girlich, LaKoS

Nachbarsprachen in der Kita

Nachbarsprachige Bildungsarbeit als gelebter Kita-Alltag erfordert sowohl methodisch-didaktische Kenntnisse, als auch Wissen über gesetzliche Bedingungen, Akquise muttersprachlichen Personals und geeignete Fortbildungsangebote. Das alles möchten wir Ihnen gern zur Verfügung stellen.

Unser Angebot für Sie:

  • Holen Sie sich Impulse und Anregungen bezüglich der Umsetzung nachbarsprachiger Bildungsarbeit mittels geeigneter Modelle und Methoden.
  • Rahmenbedingungen, sowohl gesetzlicher als auch finanzieller Art, bilden die Grundlage für gelingende Nachbarsprache von Anfang an.
  • Stöbern Sie in passenden Arbeitsmaterialien und finden Sie Fachliteratur, Spiel- und Lernmaterialien oder auch Sprachlernbücher. Sowohl für die Angebotsplanung in der Einrichtung als auch für die Öffentlichkeitsarbeit bieten wir Ihnen direkt für den Einsatz aufbereitetes Material.
  • Finden Sie Beratung und Unterstützung um sich auf den Weg der nachbarsprachigen Bildungsarbeit zu machen oder dank kompetenter Ansprechpartner/innen auf dem Weg zu bleiben.
  • Andere nachbarsprachig-aktive Kitas finden sie auf unserer interaktiven Landkarte. Diese soll die Vernetzung erleichtern und den Austausch anregen.
  • Unter Fortbildung & Co stehen für Sie übersichtlich aufgelistet neueste Termine, Anbieter/innen von Kursen für Nachbarsprachinteressierte und lehrreiche Weiterbildungsangebote bereit.

 

Engagieren auch Sie sich mit uns für das Nachbarsprachenlernen von Anfang an!

Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!