Saure-Gurken-Zeit in der LaNa?

NEIN, ganz und gar nicht! Natürlich ist auch bei uns „Sommerferienzeit gleich Urlaubszeit“. Aber wir sind dennoch auch weiterhin für Sie „am Ball“ und nutzen die Zeit für die Weiterentwicklung unseres Angebots zur Unterstützung der Kitas in den sächsischen Grenzregionen im Bereich der frühen nachbarsprachigen Bildung.

Schauen Sie z. B. wieder einmal auf die Nachbarsprachplattform www.nachbarsprachen-sachsen.eu und finden Sie den „feinen“ Unterschied:

  1. In den letzten Wochen haben wir nämlich, ausgehend von Rückmeldungen von Akteuren und unseren eigenen Erfahrungen damit in der täglichen Arbeit, die Menüstruktur entschlackt und überarbeitet, um sie für Sie als Nutzende und für die verschiedenen Zielgruppen (Kitas, Eltern und Akteure) praktikabler und übersichtlicher zu machen. Kern-Informationen und -Angebote, auf die immer wieder zugegriffen wird, sind nun bereits „auf kurzem Wege“ in der Kopfnavigation zu finden. Außerdem wurde das Seitenmenü – auf wesentliche Themen abgestimmt – auf die drei Zielgruppen reduziert. Wir hoffen, Sie werden nun besser und schneller fündig!
  2. Außerdem haben wir auf der Webseite auch bereits ein neues Angebot „versteckt“, das wir Ihnen dann zum Beginn des neuen Kita-Jahres zur Verfügung stellen wollen – den neuen Online-Wegweiser NiKiS. NiKiS steht dabei für „Nachbarsprachen in Kitas in Sachsen“. Der Wegweiser ist für die Kita-Praxis konzipiert und soll Ihnen helfen Ihren individuellen Weg für die Implementierung nachbarsprachiger Bildung in Ihrer Kita zu finden – und das ganz unabhängig davon, an welcher Stelle Sie sich bereits auf dem Weg zur Nachbarsprache von Anfang an befinden bzw. von wo aus Sie starten wollen.  Bei der inhaltlichen Erarbeitung wurden wir durch einen Facharbeitskreis aus erfahrenen PraktikerInnen sehr engagiert beraten und unterstützt – dafür sind wir außerordentlich dankbar. Derzeit implementieren wir die noch ausstehenden Inhalte, bevor es dann zur Freischaltung kommen kann. Haben Sie also bitte noch etwas Geduld und bleiben Sie  gespannt!

Parallel dazu planen wir u. a. intensiv unsere Vorhaben bis zum Jahresende und auch schon darüber hinaus. Erste Veranstaltungen sind bereits terminiert, so z. B.

Diese und weitere interessante Veranstaltungen rund um die frühe nachbarsprachige Bildung finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender – schauen Sie gern rein und melden sich rechtzeitig an, die Plätze sind begrenzt.

Mit diesem kleinen Einblick in unser Tun „im Sommerloch“ möchten wir Sie bereits heute etwas neugierig machen auf das neue Kita-Jahr – wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen und sind mit Herzblut dabei, um Ihnen auch künftig spannende Impulse und Unterstützung bei der lebendigen Heranführung der Kita-Kinder (nicht nur) in den sächsischen Grenzregionen  an Sprache und Kultur unserer Nachbarländer zu geben.

Bevor es aber wieder so richtig losgeht, wünschen wir Ihnen noch einen wunderbaren und erholsamen Sommer.

Ihr LaNa-Team

One thought on “Saure-Gurken-Zeit in der LaNa?”

  1. Toll, was Regina Gellrich und Ihr Team leisten. Wir, das kleine Team des Kompetenzzentrums Polnisch (KoKoPol), freuen uns auf die gemeinsame Fachtagung zum frühkindlichen Sprachenlernen in St. Marienthal Anfang Oktober…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.