Deutsch-tschechische Kinderbegegnungen fördern lassen

Auch 2021 fördert der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds (DTZF) den Austausch über die Grenze ins Nachbarland für Kinderbegegnungen im Vorschulbereich. Wichtig dabei ist, dass es sich bei den geplanten Projekten um Begegnungen handelt, die entweder physisch oder digital geplant und umgesetzt werden:

  • Mit dem Programm Auf geht´s! können Sie neue Partnerschaften mit einer Einrichtung im Nachbarland aufbauen oder eine bestehende Kita-Partnerschaft mit neuem Leben füllen. Die Antragstellung erfolgt online und ist zu jeder Zeit möglich. Die Entscheidung über eine Förderung durch den DTZF wird innerhalb einer verkürzten Frist getroffen. Gefördert werden bis zu 70% der Gesamtkosten bei einem maximalen Gesamtbudget von 4000 EUR.
  • Im Rahmen der Sonderförderung in Coronazeiten können Sie mit dem Programm Digital oder im Freien? auch ein deutsch-tschechisches Projekt durchführen. Bei einer Fördersumme von bis zu 4000 EUR können die Anträge fortlaufend und unabhängig von Fristen gestellt werden. Überschreitet das Projektbudget die Fördersumme von 4000 EUR, dann werden digitale Projekte gefördert, die bis Ende April abgeschlossen sein müssen bzw. werden Projekte im Freien unterstützt, die im Zeitraum Februar bis Oktober 2021 umgesetzt werden sollen. In letzterem Fall sind die Anträge bis zum 31.03. bzw. bis zum 30.06.2021zu stellen.
  • Für größere Projekte mit mehreren Aktivitäten oder Begegnungen und einer längeren Laufzeit, eignen sich die klassischen Projektanträge des DTZF auch für Kitas. Hier können bis zu 50% der Gesamtkosten gefördert werden. Planen Sie z.B. ein Projekt mit Ihrer Partner-Kita über den Zeitraum des Kita-Jahres 21/22, dann empfiehlt sich die Antragstellung zum Ende des 2. Quartals 2021. Die anschließende Bewilligung dauert ca. 3 Monate. D.h. die Umsetzung Ihres Projektes kann ab Oktober für das gesamte folgende Jahr erfolgen. In der Regel sind ein Antrag und eine Abrechnung notwendig, auch wenn mehrere Maßnahmen im Gesamtprojekt umgesetzt werden.
  • Passen Ihre Projektinhalte zum Förderthema des Jahres des DTZF, dann können insgesamt 70% des Budgets gefördert werden. 2021 sind es zwei Themen: Die Zukunft ist jetzt – Gemeinsam nachhaltig handeln und Neue Zeiten, neue Wege.

Übrigens: Sprachanimationen werden durch den DTZF sehr gern auch bei Kita-Begegnungen gefördert. Die Kosten dafür sind zu 100% förderfähig und sollten Bestandteil des geplanten Projektbudgets sein.

Die LaNa wünscht allen Kitas, die in diesem Jahr neue grenzüberschreitende Begegnungen und Projekte mit einer Einrichtung in Tschechien planen gutes Gelingen und dass die Umsetzung so erfolgen darf, wie sie geplant ist, wieder im direkten Austausch aller Beteiligten von Angesicht zu Angesicht. Das Team der LaNa drückt Ihnen vor allem dafür die Daumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.