Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Auch wenn die Corona-Pandemie unseren ursprünglichen Projektplan enorm durcheinander wirbelt: Es tut sich viel im deutsch-polnischen Kooperationsprojekt „Groß und Klein gemeinsam – Duzi i Mali razem“! Ab sofort informiert Sie ein zweisprachiger deutsch-polnischer Blog über die vielfältigen Projektaktivitäten für und mit Kitas und Kita-PädagogInnen im sächsisch-polnischen Grenzraum.

Wie geht es voran mit dem Aufbau neuer deutsch-polnischer Kita-Partnerschaften, wenn doch gerade auf Grund der Corona-Bedingungen keine grenzüberschreitenden Begegnungen möglich sind? Wie entsteht ein deutsch-polnischer Sprachschatz für die Kita-Praxis? Welche Workshops und Fortbildungsangebote sind geplant? Wie können Sie sich konkret in  die Projektaktivitäten einbringen und von den Ergebnissen profitieren?

Zu all diesen Fragen finden Sie interessante Beiträge, mit denen Sie der Blog auf dem Laufenden hält. Er ist sozusagen Projekttagebuch und Einladung zur Mitwirkung am grenzüberschreitenden Fach- und Erfahrungsaustausch zugleich.

Wir hoffen, dass der Blog zu einer Inspirationsquelle und Impulsgeberin für viele Kitas und Kita-PädagogInnen im gesamten Fördergebiet und darüber hinaus wird.

Haben Sie Fragen zum Projekt? Oder Sie würden gern über eigene deutsch-polnische Erfahrungen im Vorschulbereich berichten? Dann lädt Sie unsere Projektmitarbeiterin Anna Caban sehr herzlich ein mit ihr Kontakt aufzunehmen: E-Mail: anna.caban@kreis-gr.de. 

Das Projekt „Groß und Klein gemeinsam – Duzi i Mali razem“ wird in partnerschaftlicher Zusammenarbeit von Niederschlesischem Lehrerfortbildungsinstitut Wroclaw und  Landkreis Görlitz umgesetzt und aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 finanziert.  Die fachliche Begleitung erfolgt durch die LaNa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.