Mit Apps Lesen und Sprechen üben?!

Zeichnung, Kind tausch vom Sprungbrett in ein stilisiertes Pool, welches aussieht wie ein Smartphone

Liebe Pädagoginnen in der Kita-Praxis, liebe Eltern und liebe Interessierte an Sprach- und Leseförderung ab der Kita, geht es Ihnen  auch so wie uns in der LaNa? Das Angebot medialer Applikationen ist reichhaltig und Sie wissen nicht, welche App zu Ihnen und Ihren Kindern passt, um sie altersgerecht beim Sprechen und Lesen üben zu begleiten? Der nachfolgende Beitrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet eine gute Lösung an: Lesenmit.app!

Die vom Bundesfamilienministerium geförderte Initiative „Lesen mit App“ der Stiftung Lesen bietet Fachkräften und Eltern einen schnellen Überblick über das App-Angebot zur Sprach- und Leseförderung. Jede vorgestellte App wurde zuvor von einem Prüfgremium aus Expertinnen und Experten auf den Prüfstand gestellt und mit ein bis fünf Sternen bewertet. Über eine Suchfunktion können Interessierte auf der Webseite beispielsweise nach der Bewertung, der Altersgruppe oder einem Thema filtern. Neben einer ausführlichen Beschreibung gibt es zu jeder App einen kurzen Steckbrief mit den wichtigsten Informationen auf einen Blick: Für welche Geräte ist die App nutzbar? Ist sie mehrsprachig? Welche Kompetenzen werden gefördert? 

Auf der Webseite „Lesen mit App“ finden Fachkräfte und Eltern außerdem vielfältige Tipps zum Vorlesen mit Apps, verschiedene Materialien und eine Checkliste für Eltern zur Frage „Wie finde ich für mein Kind die richtige App zum Lernen und Lesen?“. 

Viele Kinder schauen sich in der Kita oder zu Hause gern Bilderbücher an oder lassen sich zum Beispiel von ihren Erzieherinnen und Erziehern oder Familien Geschichten vorlesen. Das Lieblingsbuch wird für Kinder häufig zum Wegbegleiter im Alltag. Sie holen es immer wieder hervor und erzählen zu den Bildern ihre eigenen Geschichten. Deshalb stellt die Stiftung Lesen auch für das analoge Lesen ein vom Bundesfamilienministerium gefördertes Angebot bereit. Die „Vorleseideen für die Kita und zu Hause“ bieten Fachkräften und Eltern jede Woche neue Buch-, Medien- und Aktionstipps. Die Tipps lassen sich als Newsletter abonnieren und stehen unter einem wöchentlich wechselnden Thema wie: Jahreszeit, Natur, Tiere, Musik, Freundschaft oder Abenteuer.

Mehr Informationen beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter: https://www.fruehe-chancen.de/aktuelles/geprueft-und-bewertet-stiftung-lesen-testet-apps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.