Gut informiert zu Nachbarsprache von Anfang an! in Sachsen

Wünschen Sie sich regelmäßig Informationen rund um die frühe Heranführung Ihrer Kinder an die Nachbarsprachen Polnisch oder Tschechisch? Oder interessieren Sie sich für Literatur zur frühen Mehrsprachigkeit und Materialien oder Anregungen aus und für die Kita-Praxis? Suchen Sie Angebote zum Fach- und Erfahrungsaustausch oder zur Finanzierung grenzüberschreitender Begegnungen?
Wissenswertes zu diesen und anderen Themen lesen Sie 4x jährlich mit einem kostenlosen Abo des Newsletters aus der Landesstelle Nachbarsprachen (LaNa): Letzte Woche erschien der zweite Newsletter der LaNa in diesem Jahr.

Themen aus dem aktuellen Newsletter

Die Themen in dieser Ausgabe sind vielfältig. Es geht u.a. um aktuelle Veranstaltungsangebote, wie einem kostenlosen Intensivkurs für sächsische Kita-Fachkräfte, der in Polen stattfindet. Auch neue Materialien werden vorgestellt, die sich (nicht nur) für den Einsatz in der Kita eignen. Ein Beispiel sind Aussprachhilfen für polnische und tschechische Laute, Es werden vereinfachte Fördermöglichkeiten für den Aufbau von grenzüberschreitenden Partnerschaften und Begegnungen im Vorschulbereich unter Pandemiebedingungen erläutert und interessante digitale und überregionale Angebote zur frühen Mehrsprachigkeit nahe gebracht. Sie sehen, das Thema Nachbarsprache von Anfang an! in den Kitas der sächsischen Grenzregionen ist abwechslungsreich und spannend und wir sind gern für Sie und mit Ihnen „am Ball“.

Anmeldung zum Newsletter

Erfahren Sie mehr dazu in unserem aktuellen Newsletter. Melden Sie sich gern für ein Abonnement des LaNa-Newsletters an unter http://www.nachbarsprachen-sachsen.eu/blog/newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.