Deutsch-polnische Förderung noch einfacher für sächsische Kitas

Richtig ist, auch dieses Jahr ist von vielen Einschränkungen geprägt. In der sächsisch-polnisch-tschechischen Grenzregion leiden darunter u.a. auch viele grenzüberschreitende Kita-Partnerschaften und Begegnungsprojekte.
Aber es gibt gute Nachrichten! U.a. das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) erleichtert als Fördermittelgeber 2021 seine Antragsverfahren, hat Fördersätze angehoben und unterstützt auch die Anschaffung von Technik und Materialien, die sonst nicht förderfähig sind.
Für sächsische Kitas und das Förderprogramm „Kind trifft Dziecko“ bedeutet das diese konkreten Neuerungen:

  • Projekte können vollständig online oder hybrid geplant und umgesetzt werden.
  • Die Anschaffung von digitaler Technik wird gefördert, dazu zählen Laptops, Tablets, Headsets.
  • Kosten für den Zugang zu/ Lizenzen für Internettools, die Kommunikation und Onlinearbeit ermöglichen, werden gefördert.
  • Preise und Werbematerialien werden bezuschusst.
  • Honorare für die Projektkoordination werden anteilig gefördert.
  • Der Eigenanteil von 10% des Gesamtbudgets ist auch durch Sachleistungen oder ehrenamtliche Arbeit nachweisbar.

Diese und weitere Neuerungen ermöglicht das DPJW, um Ihnen als Kitas den Zugang zu Ihren Partnerinnen und Partnern zu vereinfachen und trotz der Rahmenbedingungen an Ihren Kooperationen festzuhalten. Wir freuen uns über diese Neuerungen und die Flexibilität seitens des Deutsch-Polnischen Jugendwerkes und ermutigen Sie als sächsische Kitas, diese vereinfachten Fördermöglichkeiten in 2021 zu nutzen. Die LaNa steht Ihnen bzgl. Ihrer Fragen rund um das Förderprogramm „Kind trifft Dziecko“ als Zentralstelle des DPJW kompetent zur Seite und begleitet Sie gern von der Antragstellung bis zur Abrechnung. Sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen zu „Kind trifft dziecko“ unter https://www.nachbarsprachen-sachsen.eu/de/dpjw-foerderprogramm-kind-trifft-dziecko-dziecko-spotyka-kind.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.