Teilnehmen: Polnisch-Sprachkurs für Kita-Fachkräfte

Am Dienstag, dem 5. April 2022 startet ein kostenfreier, berufsspezifischer Polnisch-Sprachkurs für ErzieherInnen. Dazu laden der Landkreis Görlitz und die Landesstelle Nachbarsprachen in Kooperation mit der vhs Dreiländereck herzlich ein. Die Fortbildung richtet sich ausschließlich an Kita-Personal und beinhaltet kitarelevante Themen. Der Sprachkurs wird von einer erfahrenen polnischen Muttersprachlerin geleitet und hat einen Umfang von 48 Unterrichtsstunden, verteilt auf 11 Unterrichtstermine in Görlitz. Ein 5-tägiger praxisorientierter Intensivkurs in Jelenia Gora (Polen) ist ebenfalls Teil des Angebotes. Der erste Termin am 05.04. beginnt um 16:15 Uhr. Sollte ein Präsenztermin Corona-bedingt nicht möglich sein, wird der Kurs zunächst digital umgesetzt.

Was bietet der Polnisch-Sprachkurs?

Der berufsspezifische Polnisch-Sprachkurs bietet neben einem auf die Kita-Praxis abgestimmten lehrreichen und unterhaltsamen Programm auch einen wertvollen fachlichen Austausch zwischen den Teilnehmenden. Der integrierte Intensivkurs dient zur Festigung und Erprobung der Nachbarsprache unter authentischen Bedingungen. Im Rahmen des Aufenthalts in Polen sind außerdem auch Studienbesuche in polnischen Kitas und Workshops zu Methoden der Sprachanimation und Landeskunde geplant.

Eine Teilnahme lohnt sich in jedem Fall! Das bestätigen PädagogInnen, die am Polnischsprachkurs 2021 teilgenommen haben und zurückmeldeten: „Das werde ich morgen gleich ausprobieren bei den Kindern!“ und „Er (ein polnisches Kind in der Gruppe) hat sich gefreut, als ich ihn auf Polnisch begrüßte und ihm das polnisch sagte.“

So funktioniert die Anmeldung

Die Kosten für den Polnischkurs einschließlich des Aufenthaltes in Polen werden vom Veranstalter getragen.Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Terminen und das Anmeldeformular finden Sie auf www.nachbarsprachen-sachsen.eu/plsn oder unter www.nachbarsprachen-sachsen.eu/de/polnisch-sprachkurs-fuer-erzieherinnen1.html.

Hintergrund zum Projekt

Die Fortbildung ist ein Teil des Projektes „Groß und Klein gemeinsam – Duzi i Mali razem“ und wird finanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020. Im Rahmen des Projektes finden auch weitere Fortbildungen für Kita-Fachkräfte statt, u.a. ein Methoden-Workshop. Mehr Informationen sind unter www.nachbarsprachen-sachsen.eu/plsn zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.