LaNa zu Gast bei TriLingos Tag der Nachbarsprachen

Tanzeinlage beim 5. Tag der NachbarsprachenAm 23. September 2016 war es soweit: Der 5. Tag der Nachbarsprachen des TriLingo e.V. wurde auf der Altstadtbrücke zwischen Görlitz und Zgorzelec gefeiert. Kindereinrichtungen aus Deutschland, Polen und Tschechien kamen aus nah und fern angereist, um gemeinsam mit dem Drachen Trilingo den Vormittag zu gestalten, und zwar mit dreisprachigem Gesang, Tanz, Spiel, Malen und Basteleien. Auch die Landesstelle Nachbarsprachen konnte sich diesen grenzüberschreitenden Höhepunkt nicht entgehen lassen.

Mit Žaba, Maus, Biedronka und Co. im Gepäck,Mädchen mit LaNA-Stabfiguren entstanden durch Kinderhände viele gemalte Stabfiguren, die sich jedes Kind mit nach Hause nehmen konnte. Die Verständigung hat gut funktioniert, wenn auch manchmal nur mit Zeichensprache. Sogar Gromolo, die Sprache der Clowns, war ab und an zwischen polnisch-tschechisch-deutschem Stimmengewirr zu vernehmen. Die zwei Clowns Annu und Vallo aus dem naheliegenden CYRKUS-Laden konnten es sich nicht nehmen lassen, dem bunten Treiben einen Besuch abzustatten. Die Sonne gesellte sich schließlich auch strahlend hinzu, so dass es ein gelungener Vormittag wurde.
Die LaNa freut sich über das Engagement des TriLingo e.V.. Dessen Mitglieder aus allen drei Ländern tragen vor allem ehrenamtlich dazu bei, dass Nachbarsprachen leben und Partnerschaften sich schon für die Kleinsten über Grenzen hinweg entwickeln können. Bravo, Dankeschön und weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.