Oberwiesenthal lobt den Nachbarsprachkoffer

Ein herzliches Dankeschön erreichte die LaNa letzte Woche aus Oberwiesenthal. Das Familienzentrum vor Ort hat im August sein 25. Jubiläum gefeiert und in diesem Rahmen eine zweisprachige Zwergenstadt veranstaltet. Dabei kam auch der Nachbarsprachkoffer der Landesstelle zum Einsatz. Wie der Koffer genutzt wurde und welche Resonanz er bei den beteiligten Kindern und Betreuenden erhielt, schildert die Vereinsvorsitzende des Familienzentrums Oberwiesenthal e.V., Frau Fudel, in einem kurzen Beitrag:

Nun liegen unsere Festlichkeiten schon einige Tage zurück und wir möchten uns nochmal für die Möglichkeit, den Nachbarsprachkoffer auszuleihen, bedanken. Gern berichten wir Ihnen von unseren Aktionen anlässlich des 25 jährigen Jubiläums des Familienzentrums Oberwiesenthal e.V. – speziell von der 8. Wiesenthaler Zwergenstadt.

Für unser Projekt „25 Jahre Familienzentrum e.V. – grenzüberschreitend“ wurde der Methodenkoffer ausgeliehen.  Wir haben von der Euroregion Erzgebirge/Krušnohoři von diesem Koffer erfahren.

Vom 30.07. bis zum 03.08.2018 verwandelte sich unsere Einrichtung in die internationale Wiesenthaler Zwergenstadt. Aus dem Nachbarsprachkoffer haben wir in dieser Woche täglich eine kleine Aktion als Deutsch-Tschechische Sprachlektion vorbereitet. Die tschechischen und deutschen Kinder und auch die erwachsenen Teilnehmenden der Projektwoche lernten somit spielerisch einige Wörter in der jeweiligen Fremdsprache und hatten außerdem noch riesigen Spaß dabei.

Wir haben verwendet;       

  • Begrüßungslied und Kopf Schulter, Knie und Zeh…;
  • Spiele und die Karten zu Farben, Zahlen, Lebensmitteln, Materialien, Kleidung,…
  • Die Stabfiguren Biedronka, Maus, Žába,….

Der Koffer ist sehr vielseitig und die Zeit hat nicht ausgereicht, um alles zu probieren. Die CD-s, die Bastelanleitungen, die Lieder usw. sind alle super zum Erlernen der Sprachen entwickelt und man hat dabei wirklich riesigen Spaß!!!

Wir empfehlen den Nachbarsprachkoffer auf jeden Fall und haben keinerlei kritische Anmerkungen dazu. Wobei wir den Koffer öfters anwenden müssten, um evtl. noch Kritiken anbringen zu können.

Als Familienzentrum wollen wir auf jeden Fall die deutsch – tschechische Zusammenarbeit vertiefen und dafür den Koffer wieder ausleihen, spätestens zur nächsten internationalen Wiesenthaler Zwergenstadt.

Die LaNa bedankt sich bei Frau Fudel und dem Familienzentrum Oberwiesenthal e.V. für diese Rückmeldung und wünscht der Einrichtung weiterhin viel Freude beim Ausbau der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Der Nachbarsprachkoffer hat auch bei Ihnen schon Halt gemacht? Berichten Sie in unserem Blog über Ihre Eindrücke. Wir freuen uns auf Ihre Kritik.

Übrigens: Der Nachbarsprachkoffer steht Ihnen kostenlos u.a. in allen Euroregionen, den Landkreisen der sächsischen Grenzregion und der Stadt Dresden zur Ausleihe zur Verfügung. Mehr Informationen und weitere Ausleihstellen erhalten Sie unter www.nachbarsprachen-sachsen.eu.