Mitmachen beim Tag der Nachbarsprachen 2018!

Logo des TriLingo e.V.Auch 2018 ruft der trinationale Verein TriLingo e. V. Kindereinrichtungen der deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländerregion dazu auf, den Europäischen Tag der Sprachen am 26. September zu einem „Tag der Nachbarsprachen“ zu machen. Das kann auf ganz vielfältige Weise geschehen – in Form von Projekten und Angeboten in den Bildungseinrichtungen vor Ort rund um die Nachbarländer, ihre Sprache und Kultur, mit gemeinsamen Aktivitäten mit Partnereinrichtungen aus dem Nachbarland u.v.a.m.

5. Tag der Nachbarsprachen, 2016

Als besonderen Höhepunkt wird es am 26.09.2018 ein trinationales Nachbarsprachfest geben – dieses Jahr erstmals auf dem Zittauer Markt. Der Oberbürgermeister der Stadt Zittau, Thomas Zenker, hat die Schirmherrschaft übernommen. Zum Nachbarsprachfest hat sich der kleine Drache Trilingo bereits interessante Gäste eingeladen, die mit den Kindern gemeinsam feiern, singen, spielen, basteln, Geschichten erzählen und fröhlich sein wollen. Dazu gehört z. B. der Berggeist Rübezahl mit seinen Freunden, der mit den Kindern Lieder in den drei Nachbarsprachen singen will. Bildungseinrichtungen, Vereine, an Nachbarsprachen Interessierte und alle, die das Nachbarsprachfest in Zittau mitgestalten oder unterstützen wollen, sind herzlich willkommen und können sich gern an den TriLingo e. V. wenden.

Der Drache Trilingo freut sich auf viele deutsche, polnische und tschechische Kindereinrichtungen, die sich am Tag der Nachbarsprachen beteiligen wollen. Eine Einladung für Kitas und der Teilnahmebogen in allen drei Nachbarsprachen sowie weitere aktuelle Informationen zum Stand der Vorbereitungen für Mitwirkende, Teilnehmende und Interessierte am Tag der Nachbarsprachen 2018 sind ab sofort auf http://www.trilingo.eu/wir-bieten/aktionen/tag-der-nachbarsprachen.html abrufbar. Um Teilnahmemeldung bis spätestens 15.08.2018 wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.