Kita-Online-Befragung gestartet!

(Autorin: Mariann Siegert)

Seit dem 20. April läuft eine Online-Befragung zur frühen nachbarsprachigen Bildung an Kindertageseinrichtungen der sächsischen Grenzregionen. Die im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus von der LaNa durchgeführte Studie untersucht Rahmenbedingungen und Herausforderungen, denen sich Kitas bei Aktivitäten im Nachbarsprachbereich deutsch-polnisch bzw. deutsch-tschechisch gegenübersehen.

Ziel der Umfrage ist es, Entwicklungserfordernisse aufzudecken, um Kitas zukünftig in ihrer nachbarsprachigen Bildungsarbeit besser unterstützen zu können. Hierfür ist das Experten- und Erfahrungswissen der Kita-Leiter/innen gefragt. Aufbauend auf den Befragungsergebnissen soll schließlich ein nachhaltig wirkendes Nachbarsprachlernkonzept für die sächsischen Grenzregionen erarbeitet werden.

Der von der Masterandin Mariann Siegert in Kooperation mit der LaNa konzipierte und von der Firma klinger.MEDIA GmbH technisch umgesetzte Online-Fragebogen wurde an insgesamt 65 sächsische Kitas geschickt. Diese Einrichtungen gaben in einer ersten telefonischen Kita-Befragungsrunde im Jahr 2014 an, Angebote zur frühen nachbarsprachige Bildung zu unterbreiten. Hierzu erfolgt nun eine tiefergehende Analyse. Die Umfrage läuft noch bis zum 04. Mai. Bereits jetzt – zur Halbzeit der Befragung – kann festgehalten werden: Die Antworten der Kitas versprechen aufschlussreiche Erkenntnisse und produktive Hinweise für die Bildungsarbeit im Nachbarsprachbereich in Sachsen.

 

2 thoughts on “Kita-Online-Befragung gestartet!”

  1. Hallo liebes Team der LaNa,

    diese Umfrageergebnisse sind sicherlich auch für uns Eltern aufschlussreich. Werden die Ergebnisse bzw. auch die betreffenden Kindertageseinrichtungen denn veröffentlicht? Wenn JA, wo und wie sind sie einsehbar? Gibt es denn im Anschluss dann auch einen Überblick, welche Kitas in Sachsen es denn genau sind, die nachbarsprachlich aktiv aufgestellt sind? Ich wünsche maximale Rückmeldequoten.
    Danke im Voraus.
    Mama bilingual

    1. Liebe Blog-Leserin,

      wir freuen uns über Ihr Interesse! Eines können wir jetzt schon sagen: die Auswertung der Umfrage wird zu interessanten Erkenntnissen führen – vor allem auch für Eltern, die sich zum Thema frühe nachbarsprachige Bildung informieren wollen. Eine Zusammenfassung der Umfrageergebnisse erfolgt ab Juni auf http://www.nachbarsprachen-sachsen.de . Hier gibt es dann nicht nur Infos zur Bestandsaufnahme, sondern auch allgemein zum Aufwachsen mit mehreren Sprachen und insbesondere zum Nachbarsprachenlernen. Dabei wird auf der Plattform auch eine detaillierte Übersicht von Kindertageseinrichtungen der sächsischen Grenzregionen zu finden sein, die deutsch-polnische bzw. deutsch-tschechische Angebote unterbreiten.

      Selbstverständlich werden wir über die Umfrageergebnisse auch im Blog berichten. Und am 23.06. findet eine Arbeitstagung zum Thema Nachbarsprache von Anfang an! statt, zu der wir Sie und alle anderen Interessierten herzlich einladen, um die Ergebnisse der Bestandsaufnahme mit uns gemeinsam zu diskutieren!

      Ihr LaNa-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.