Schönstes deutsches Wort wurde gewählt

schönstes deutsches WortLeicht hatte es die zehnköpfige Jury des polenweiten Wettbewerbs zum schönsten deutschen Wort nicht: Aus über 200 Einsendungen, die aus ganz Polen eintrafen, musste sie die Gewinnerworte wählen. Zum Glück gab es mehrere Kategorien, sodass verschiedene Vorschläge berücksichtigt werden konnten und sich nun viele Sieger/innen freuen können.

Die jüngsten Gewinner/innen sind zwischen 5 und 9 Jahren – Kartoffel, malen und Murmeltier wurden in dieser Alterskategorie zu den schönsten deutschen Wörtern gekürt. Tierische Vorschläge gewannen unter anderem in der Kategorie Grundschulkinder: Hund, Frosch und Marienkäfer machten hier das Rennen. Die Mittel- und Oberstufenschüler scheinen eher deutsche Worte zu mögen, die Herausforderungen für die Aussprache darstellen – hier gewannen zum Beispiel Heringsbrötchen oder Streichholzschächtelchen. Und in der Kategorie der Studierenden und Berufstätigen sprechen die schönsten Worte wohl von menschlichen Begegnungen: Zweisamkeit, Enttäuschung und Vergissmeinnicht sind drei Vorschläge, die die Jury überzeugten.

Die Auszeichnungsveranstaltung zum Wettbewerbs, der unter der Schirmherrschaft der Generalkonsulin Elisabeth Wolbers steht, findet am 25.September im Deutschen Generalkonsulat Breslau statt – bereits heute herzlichen Glückwunsch!

Mehr Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.