Deutsch-tschechischer Zukunftsfonds bietet Sonderförderung

Mit einer Sonderausschreibung will der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds (DTZF)  dazu beitragen die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die deutsch-tschechische Zusammenarbeit, auf die Akteure, die sich für sie engagieren, und auch auf das deutsch-tschechische Grenzgebiet abzumildern. Zugleich möchte er dadurch neuen Ideen für deutsch-tschechische Aktivitäten den Weg ebnen. Nachfolgend geben wir einen Überblick über zwei Fördermöglichkeiten, die für grenzüberschreitende Vorhaben von Kitas relevant sein dürften:

Digital oder im Freien?
Sonderförderung für deutsch-tschechische Projekte in Zeiten von Corona

Damit die Welt der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit nicht vollständig zum Stillstand kommt, soll mit dieser Sonderausschreibung die Planung und Umsetzung von Projekten erleichtert werden, die mittels digitaler Formate oder als Aktivität im Freien stattfinden.

Genauere Informationen hier.

 Neue Zeiten? Neue Wege!
Thema des Jahres 2021des DTZF

Im Rahmen dieses Sonderprogramms unterstützt der DTZF mit bis zu 70 % der Gesamtkosten Projekte, die sich auf die gemeinsame Reflexion der Corona-Krise und ihrer Folgen für die deutsch-tschechische Zusammenarbeit fokussieren.  Gefördert werden insbesondere auch Offline- wie Online-Projektformate, die neue Wege der deutsch-tschechischen Begegnung und Zusammenarbeit in Krisenzeiten suchen und ausprobieren.

Genauere Informationen hier.

Alle Informationen zu diesen und weiteren Fördermöglichkeiten des DTZF finden Sie unter http://fondbudoucnosti.cz/de/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.