Kitas und Horte erhalten Unterstützung!

Kitas, die Kinder mit mehrsprachigem Familienhintergrund betreuen, aufgepasst: Das Programm „Zusammen-wachsen. Interkulturelle Verständigung in KiTa und Hort“* vom ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V. unterstützt Einrichtungen im Landkreis Görlitz, Landkreis Erzgebirge und Landkreis Nordsachsen sowohl fachlich als auch finanziell beim Umgang mit kultureller Vielfalt.

Das Projekt setzt sich aus folgenden Projektinhalten zusammen, die Sie unabhängig voneinander in Anspruch nehmen können:

  • Zweitägiger Intensivkurs
  • Mehrmonatige Prozessbegleitung
  • Netzwerktreffen
  • Informationsveranstaltungen für Eltern mit Sprachbarrieren.

Unterstützung erhalten Sie also je nach Bedarf: Sei es bei der Organisation und Finanzierung von Kinderfesten oder Eltern-Kind-Veranstaltungen, bis hin zur Erstellung mehrsprachiger Aushänge oder aber bei der Finanzierung von Lern- und Spielmaterialien für Kinder sowie Arbeitshilfen für Erzieherinnen und Erzieher.

Die Termine für die nächsten zweitägigen Intensivkurse sind:

Am 8. und 9. September im Soziokulturellen Zentrum „Alte Brauerei“ in Annaberg-Buchholz (Anmeldungen über Herrn Steffen Rohkol (per Mail an rohkohl@arbeitundleben.eu oder per Telefon: 0341 710050).

Am 15. und 16. Oktober im Bürgerhaus in Eilenburg (Anmeldungen über Frau Lydia Walther (per Mail an walther@arbeitundleben.eu oder per Telefon: 0351 4265820).

Einrichtungen können sich dafür kostenlos anmelden.

In den zwei Tagen geht es unter anderem um interkulturelles Hintergrundwissen (Familienstrukturen, Erziehungsstile, Feste, Religionen etc.), Methoden zur Überwindung von Sprachbarrieren oder aber wie man Elternkontakte intensivieren und Konflikte vermeiden kann.

* Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes im Rahmen des Landesprogrammes Integrative Maßnahmen.

Wir danken Frau Walther (Team Politische Bildung des Vereins ARBEIT UND LEBEN Sachsen) herzlich für die Zuarbeit dieses Beitrags und wünschen für die Durchführung der Kurse gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.