Der Nachbarsprachspiel- und Lernkoffer

(Autorin: Eva Rottmann)

Nicht nur der Titel klingt vielversprechend, der Inhalt dieses tollen Koffers ist es auch! Öffnet man den Nachbarsprachspiel- und Lernkoffer, findet man eine bunte Sammlung von Spielanleitungen, Kopier- und Bastelvorlagen, Liedern, Würfelspielen und CDs zum spielerischen Auseinandersetzen mit den Sprachen Deutsch, Polnisch und Tschechisch. Auch die drei Handpuppen Schnatti, Mischka und Kretek haben es sich im Koffer gemütlich gemacht und begleiten gerne die kleinen und großen Sprachabenteuer, auf die Jung und Alt sich mit dem Koffer begeben können.

Sämtliche Inhalte des Nachbarsprachspiel- und Lernkoffers laden Kinder wie Erwachsene dazu ein, sich spielerisch mit den Sprachen, den Kulturen und Traditionen der deutsch-polnisch-tschechischen Grenzregion auseinanderzusetzen.

Dank des großen Potpourris findet sich in diesem Schatz von einer Spiele- und Materialsammlung für nahezu jede Altersgruppe und Gruppengröße etwas Passendes. Angefangen bei den Kleinsten, die z.B. erste Wörter mit Hilfe großer Bildkarten erlernen können, bis hin zu Erwachsenen, für die auch eine Dokumentation des Projekts sowie eine Literatur- und Linkliste zur weiterführenden Recherche enthalten sind, ist für jeden etwas dabei. Sogar auf „Schatzsuche“ kann man mit dem im Koffer vorhandenen, von der PONTES-Agentur entwickelten Brettspiel gehen. Die Euroregion Neisse-Nisa-Nysa kann somit nicht nur sprachlich und kulturell, sondern auch geographisch erkundet werden.

Und das Beste zum Schluss: Der Nachbarsprachspiel- und Lernkoffer kann von Kindertageseinrichtungen und Grundschulen kostenlos – und bei Selbstabholung – bei der Landesstelle Nachbarsprachen (LaNa) ausgeliehen werden!

Neugierig geworden? Bei Interesse kann eine Ausleihe gern telefonisch (03581 663 9307) oder per Email (nachbarsprachen.sachsen@kreis-gr.de) arrangiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.