Sprache ist ein Schatz! Broschüre gibt Erfahrungen aus den „Sprach-Kitas“ weiter

Anregungen für Kitas zur Umsetzung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung liefert die kostenfreie Broschüre „Sprache ist ein Schatz!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Sie gibt damit Impulse und Erfahrungen aus dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ weiter und resümiert: Es gibt nicht nur einen Weg, es gibt viele.

Seit 2016 rücken die „Sprach-Kitas“ erfolgreich Sprache ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Bundesweit stärken rund 7.000 „Sprach-Kitas“ die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, die inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit den Familien. Gemeinsam mit den Kita-Teams setzen sich die zusätzlichen Fachkräfte und die zusätzlichen Fachberatungen des Bundesprogramms jeden Tag dafür ein, dass sich Kinder die Welt mit Hilfe von Sprache erschließen können.

Die jetzt erschienene Broschüre „Sprache ist ein Schatz!“ widmet sich sprachlicher Bildung und sprachlicher Vielfalt, Zusammenarbeit mit Familien, Inklusion und Partizipation, Teamprozessen und Nachhaltigkeit. In ihr finden sich vielfältige Umsetzungsbeispiele. Interviews mit Fachkräften und Fachberatungen, methodische Anregungen und Tipps sowie Stimmen aus der Praxis.

Erhältlich ist die Broschüre kostenfrei beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie in der Materialbibliothek der Landesstelle Nachbarsprachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.