Wunderbar illustriertes deutsch-tschechisches Kinderbuch

„Die Zauberbäume- Kouzelné stromy“ eine wunderschön illustrierte Geschichte von einer wahren Freundschaft und vom Sprachen lernen, die das Herz erwärmt. Ob in Kitas oder zu Hause: Dieses zauberhafte Buch eignet sich sehr zum Lernen der Sprache Tschechisch für jedes Niveau – denn auch Anfänger können die beiliegende CD nutzen.

„Eines Tages laufen sich die Kobolde Jiří und Jakob in dem uralten Wald, den die Menschen Böhmerwald nennen, über den Weg. Sie lernen die fremde Sprache des anderen und werden dicke Freunde. Als sie dem „unheimlichen“ Köhler einen übermütigen Streich spielen, belegt der böse Mann den Wald mit einem bitteren Fluch, der die Kobolde viele Jahre trennen soll.

Der Böhmerwald und der Bayerische Wald sind ein einzigartiges Waldgebirge im Herzen Europas: mit deutschen und tschechischen Städten und Dörfern. Das macht diesen großen Wald so besonders und so einmalig.“ (www.lichtland.eu)

Mit diesem Buch lässt sich auf spielerische Weise darüber sprechen, dass man einander begegnen kann und eine große Freundschaft entstehen kann, ohne die Sprache des anderen zu verstehen. Die fabelhaften Illustrationen von Susanne Zuda nehmen Kinder spielerisch mit auf eine Reise in den wunderschönen Böhmerwald. Auf der beiliegenden CD wird das Buch in Deutsch und Tschechisch vorgelesen, umrandet von inspirierender Musik und der Geräuschkulisse des Zauberwaldes.

_____________________________________
Wahre Freundschaft können Mauern nicht trennen –
Opravdové přátelství ani zdi nerozdělí
____________________________________________________

 

Das Buch wurde realisiert und finanziert durch die EUREGIO BAYERISCHER WALD – BÖHMERWALD – UNTERER INN, dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und dem Programm für Europäische Territoriale Zusammenarbeit (ZIEL 3/INTERREG IV A). Es ist dem Mauerfall vor 30 Jahren gewidmet.

Übrigens: Auch in einigen unserer Nachbarsprachkoffer ist das Buch unter der Rubrik „Lesezeit“ zu finden. Wo Sie sich diesen kostenlos ausleihen können, das finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.