Anfang der Webseite Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen
Start Hauptinhalt der Webseite

Elternratgeber

  • Neu eingestellt
  • Blume de-pl

    Elternbrief zum Spracherwerb polnisch

    Dr. Michaela Ulich, Magdalena Olpińska, Silvia Hüsler

    Dokumentbild Elternbrief zum Spracherwerb polnisch
    Inhalt/Verwendung:

    Dieses Informationsblatt wendet sich an Eltern, deren Kind in den Kindergarten kommt. Erzieherinnen können es ausdrucken und an Eltern der neu angemeldeten Kinder aushändigen. Es handelt sich um einen Elternbrief zur Thematik "Wie lernt mein Kind 2 Sprachen, Deutsch und die Familiensprache?"

    Verlag/Auflage: Staatsinstitut für Frühpädagogik – IFP München
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Elterninfobrief: Mehrsprachigkeit in der Familie

    Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS)

    Dokumentbild Elterninfobrief:  Mehrsprachigkeit in der Familie
    Inhalt/Verwendung:

    Antworten auf zahlreiche Fragen rund ums Thema "mehrsprachig aufwachsen" speziell für Eltern.

    Verfügbar auch in: Polnisch, Tschechisch und weiteren Sprachen

    Preis: kostenlos
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Fremdsprachen lernen mit Immersion in Krippe, Kita und Grundschule - eine Information für Eltern

    Frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und Schulen e.V. (FMKS)

    Dokumentbild Fremdsprachen lernen mit Immersion in Krippe, Kita und Grundschule - eine Information für Eltern
    Inhalt/Verwendung:

    Informationen für Eltern rund um das Thema "Immersion" und die Sprachentwicklung beim immersiven Sprachenlernen.


    Verfügbar: auch in anderen Sprachen

    Veröffentlicht: 2012
    Preis: kostenlos
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Ja! Evet! Yes! Zwei- und mehrsprachige Kinder sollten ihre besondere sprachliche Kompetenz als Vorteil erleben

    Petra Wagner

    Dokumentbild Ja! Evet! Yes! Zwei- und mehrsprachige Kinder sollten ihre besondere sprachliche Kompetenz als Vorteil erleben
    Veröffentlicht: 2007
    Verlag/Auflage: Arbeitskreis für Jugendliteratur
    Medium:
  • Blume de-pl

    Kinder entdecken Deutsch – Eine Broschüre für Eltern und Pädagogen

    Goethe-Institut Warschau

    Dokumentbild Kinder entdecken Deutsch – Eine Broschüre für Eltern und Pädagogen
    Inhalt/Verwendung:

    Die Broschüre soll Eltern aber auch Pädagog/-innen Hinweise geben, wie man Kinder bei dem Prozess des Erlernens einer Fremdsprache sinnvoll unterstützen und begleiten kann, warum Deutsch eine Fremdsprache mit Perspektive ist und welche Materialien und Projekte zum Erlernen der deutschen Sprache es gibt.

    Sie ist zweisprachig in Deutsch und Polnisch und steht kostenlos zum Download bereit. Für die gedruckte Version der Broschüre, fragen Sie bitte das Goethe-Institut Warschau an.

     

    Veröffentlicht: 2017
    Preis: kostenlos
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Kindlicher Spracherwerb in mehrsprachigen Familien

    Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.

    Dokumentbild Kindlicher Spracherwerb in mehrsprachigen Familien
    Inhalt/Verwendung:

    Welche Vorteile hat mehrsprachige Erziehung?

    Dieses Faltblatt greift häufig gestellte Elternfragen auf und versucht, Ihnen Hinweise zu geben, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können, mehr als eine Sprache zu lernen!

    Veröffentlicht: 2016
    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz
    Neu eingestellt

    Kommunikationsbildkarten

    Landkreis Görlitz

    Dokumentbild Kommunikationsbildkarten
    Inhalt/Verwendung:

    Die Kommunikationsbildkarten, kurz „KommBi“, sind ein Instrument, welches die Kommunikation mit Familien nichtdeutschsprachiger Herkunft erleichtert. Ziel ist es, in sogenannten Tür- und Angelgesprächen Inhalte an die betreffenden Personen professionell vermitteln zu können. Durch die verbesserte Kommunikation kann die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft gestärkt werden.
    Die Bildkarten wurden gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften aus Kindertageseinrichtungen in Dresden, dem Amt für Kindertagesbetreuung und der Bildungskoordination für (Neu-)Zugewanderte im Landkreis Görlitz inhaltlich erarbeitet. 
    Die Bildkarten dienen der Kommunikation in folgenden Sprachen: Englisch, Russisch, Arabisch, Persisch, Tigrinja, Polnisch und Tschechisch.

    Bei Fragen und/oder Informationsbedarf wenden Sie sich  an das Landratsamt Görlitz/ Sachgebiet Integration (Bildungskoordination für Neuzugewanderte). 

     

    Veröffentlicht: Juni 2020
    Preis: kostenfrei
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz
    Neu eingestellt

    Mehrere Sprachen im frühen Kindesalter

    Netzwerk für Harmonische Mehrsprachigkeit (HaBilNet)

    Dokumentbild Mehrere Sprachen im frühen Kindesalter
    Inhalt/Verwendung:

    Das Informationsblatt für Eltern wurde auf Basis von aktuellen wissenschaftlichen Studien zur mehrsprachigen Entwicklung zusammengestellt. Die Autorin des Informationsblatts, Prof. Dr. Annick De Houwer, forscht selbst schon seit Jahren in diesem Bereich. Sie ist die Direktorin von HaBilNet, dem Netzwerk für Harmonische Mehrsprachigkeit.  

    Preis: kostenlos
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl

    Mehrsprachige Elternbriefe zur Sprachentwicklung & Sprache Ihres Kindes

    Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung u.a.

    Dokumentbild Mehrsprachige Elternbriefe zur Sprachentwicklung & Sprache Ihres Kindes
    Inhalt/Verwendung:

    Informations - und Dokumentationsmaterial für Familien und Fachkräfte in 11 Sprachen zur Unterstützung des Austausches über die Entwicklung der sprachlichen Kompetenzen von 2-6 Jährigen.

    Verfügbar auch in: Polnisch, Englisch, Arabisch und mehr

    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mein Name bedeutet Geschenk! Sprachenvielfalt hören, sehen und verstehen

    Ansari, Mahdokht; Enßlin, Ute

    Dokumentbild Mein Name bedeutet Geschenk! Sprachenvielfalt hören, sehen und verstehen
    Inhalt/Verwendung:

    Online verfügbare PDF-Datei mit Anregungen zur Sprachförderung in Kitas und in der Familie sowie praktische Beispiele, Artikel aus dem Buch: Kleine Kinder-Keine Vorurteile?

    ISBN: 3-451-28142-2

    Veröffentlicht: 2003
    Medium:
  • Blume de-pl

    Menschen verbinden - Mehr Lust auf Polnisch!

    Deutsch-Polnische Gesellschaft (DPG) Vorpommern e.V.

    Dokumentbild Menschen verbinden - Mehr Lust auf Polnisch!
    Inhalt/Verwendung:

    Ein Ratgeber für Eltern und alle, die mehr über die Sprache des Nachbarlandes Polen erfahren möchten. Innerhalb der Broschüre wird die gesamte deutsch-polnische Grenzregion in den Blick genommen: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen

    Zahlreiche Argumente für das Erlernen der Nachbarsprache Polnisch werden eingeführt.

    Als Download online verfügbar!

    Veröffentlicht: 2018
    Verlag/Auflage: 3. Auflage
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Mit Sprachen groß werden

    Sächsisches Staatsministerium für Kultus

    Dokumentbild Mit Sprachen groß werden
    Inhalt/Verwendung:

    Faltblatt mit Informationen zu Methoden und Formen des Sprachenlernens, Gründen für eine Mehrsprachigkeit sowie Überlegungen zum Thema "Welche Sprachen kommen in Frage?"

     

    Veröffentlicht: 2010
    Preis: kostenlos
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Nachbarsprache im Kindergarten? Elterninformation

    Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung (LaNa)

    Dokumentbild Nachbarsprache im Kindergarten? Elterninformation
    Inhalt/Verwendung:

    Sie leben in der deutsch-polnisch-tschechischen Grenzregion? Argumente, warum Sie Ihrem Kind schon im Kindergarten die Chance geben sollten, die Sprache unserer Nachbarn kennenzulernen!

     

    Veröffentlicht: 2015
    Preis: kostenlos
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Projekt: Vorleseangebote mehrsprachig gestalten

    Michaela Schmitt-Reiners, Maria Ringler

    Dokumentbild Projekt: Vorleseangebote mehrsprachig gestalten
    Inhalt/Verwendung:

    Mehrsprachige Kinder besitzen einen Schatz, den ihnen niemand nehmen kann und der ihnen im Leben weiterhelfen kann. Die vorliegende Broschüre ist daher ein Plädoyer dafür, die Sprachen eingewanderter und mehrsprachiger Familien als wichtiges Bildungspotenzial wertzuschätzen und anzuerkennen. Enthalten sind didaktische Hinweise zum Aufbereiten von Vorleseangeboten.

    Veröffentlicht: 2014
    Verlag/Auflage: Verband binationaler Familien und Partnerschaften
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    So geht Mehrsprachigkeit - Vorlesen fördert die Sprachentwicklung

    Dokumentbild So geht Mehrsprachigkeit - Vorlesen fördert die Sprachentwicklung
    Inhalt/Verwendung:
    Wissenschaft fürs Leben
    Fakten - Studien - Informationen für Eltern und pädagogische Fachkräfte
     
    Die Flyer können bestellt werden und sind als Download verfügbar.
    Preis: kostenfrei
    Edition/Druck/Ausgabe: Flyer Nr. 4
    Verlag/Auflage: BIVEM - Berliner Interdisziplinärer Verbund für Mehrsprachigkeit
  • Blume de-pl-cz

    So geht Mehrsprachigkeit - Vorurteile überwinden & Vorteile nutzen

    Berliner Interdisziplinärer Verbund für Mehrsprachigkeit (BIVEM)

    Dokumentbild So geht Mehrsprachigkeit - Vorurteile überwinden & Vorteile nutzen
    Inhalt/Verwendung:

    Die BIVEM-Flyerreihe wurde auf Initiative des BIVEM-Verbunds ins Leben gerufen und dient der Information von pädagogischen Fachkräften, Eltern mehrsprachiger Kinder und anderen Interessierten. Ziel ist es kurz und informativ unterschiedliche Themen unter der Überschrift "So geht Mehrsprachigkeit" zu beleuchten. Einige der Flyer wurden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt. Zukünftig sind noch weiter Flyer mit neuen Themenschwerpunkten sowie weitere Übersetzungen geplant.

    Der Flyer kann kostenlos heruntergeladen oder auf der Website bestellt werden.

    Preis: kostenlos
    Kategorie:
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    So geht Mehrsprachigkeit ... trotz einer Sprachentwicklungsstörung

    Berliner Interdisziplinärer Verbund für Mahrsprachigkeit (BIVEM)

    Dokumentbild So geht Mehrsprachigkeit ... trotz einer Sprachentwicklungsstörung
    Inhalt/Verwendung:

    Die BIVEM-Flyerreihe wurde auf Initiative des BIVEM-Verbunds ins Leben gerufen und dient der Information von pädagogischen Fachkräften, Eltern mehrsprachiger Kinder und anderen Interessierten. Ziel ist es kurz und informativ unterschiedliche Themen unter der Überschrift "So geht Mehrsprachigkeit" zu beleuchten. Einige der Flyer wurden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt. Zukünftig sind noch weiter Flyer mit neuen Themenschwerpunkten sowie weitere Übersetzungen geplant.

    Der Flyer kann kostenlos heruntergeladen oder auf der Website bestellt werden.

    Preis: kostenlos
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz

    So geht Mehrsprachigkeit, Mit Kindern die Familiensprache(n) sprechen

    Berliner Inderdisziplinärer Verbund für Mehrsprachigkeit (BIVEM)

    Dokumentbild So geht Mehrsprachigkeit, Mit Kindern die Familiensprache(n) sprechen
    Inhalt/Verwendung:

    Die BIVEM-Flyerreihe wurde auf Initiative des BIVEM-Verbunds ins Leben gerufen und dient der Information von pädagogischen Fachkräften, Eltern mehrsprachiger Kinder und anderen Interessierten. Ziel ist es kurz und informativ unterschiedliche Themen unter der Überschrift "So geht Mehrsprachigkeit" zu beleuchten. Einige der Flyer wurden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt. Zukünftig sind noch weiter Flyer mit neuen Themenschwerpunkten sowie weitere Übersetzungen geplant.

    Der Flyer kann kostenlos heruntergeladen oder auf der Website bestellt werden.

    Preis: kostenlos
    Kategorie:
  • Blume de-pl-cz
    Neu eingestellt

    Spielerische Sprachförderung im Alltag

    Österreichisches Sprachen-Kompetenz-Zentrum, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

    Dokumentbild Spielerische Sprachförderung im Alltag
    Inhalt/Verwendung:

    Spielerisches, kompetenzorientiertes Sprachlernmaterial für Eltern, die Ihre Kinder bewusst in ihrer Sprachentwicklung unterstützen wollen.

    Preis: kostenfrei
  • Blume de-pl-cz

    Sprache - das Tor zur Welt

    Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

    Dokumentbild Sprache - das Tor zur Welt
    Inhalt/Verwendung:

    Wenn Kinder sprechen lernen, begeben sie sich auf eine große Entdeckungstour, bei der wir sie als Erwachsene so gut es geht begleiten. Kinder profitieren sehr intensiv vom guten sprachlichen Verhalten ihrer Bezugspersonen. Sie verstehen schon viel mehr, als sie selbst aktiv äußern können. Jedes neu gelernte Wort wird das Kind anwenden und ausprobieren wollen und wird sein Sprachwissen ständig erweitern.

    Veröffentlicht: 2012
    Preis: kostenlos
    Verlag/Auflage: Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
    Medium:
  • Blume de-pl-cz

    Sprechen macht schlauer. Wie Kinder fürs Leben lernen.

    Hilfswerk Österreich

    Dokumentbild Sprechen macht schlauer. Wie Kinder fürs Leben lernen.
    Inhalt/Verwendung:

    In dem Ratgeber "Sprechen macht schlauer" lesen Sie welche Stationen Kinder im Laufe ihrer Sprachentwicklung durchlaufen und mit welchen Methoden sie am besten beim Sprechenlernen unterstützt werden können. Darüber hinaus erfahren Sie warum frühe Mehrsprachigkeit Kompetenzen fördert, die über die reine Sprachbeherrschung weit hinausgehen und welche Rolle digitale Medien einnehmen können. Die Broschüre steht zum Download zur Verfügung, ist aber auch als Printmedium bestellbar.

    Veröffentlicht: 2020