Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Nachbarsprachkoffer

Die Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige
Bildung
hat für Sie Nachbarsprachkoffer gepackt.

In ihm finden Sie eine Fülle von Materialien, Ideen und Anregungen sowie pädagogisches Handwerkszeug zum Anfassen,
Ausprobieren und Nachnutzen für Ihre nachbarsprachige Bildungsarbeit vor Ort in der Kita.

Den Flyer mit allen Informationen rund um den Nachbarsprachkoffer finden Sie hier.

So sieht der Nachbarsprachkoffer aus:

Was sagen Kitas zum Nachbarsprachkoffer:

Das Angebot im Einzelnen:


Für wen wurde der Koffer gepackt?

Für alle interessierten pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen des sächsisch-polnischen bzw. sächsisch-tschechischen Grenzraumes, die insbesondere mit Kindern der Altersgruppe von ca. 3 bis 6 Jahre arbeiten und diese an Sprache und Kultur unserer Nachbarländer heranführen und die frühe nachbarsprachige Bildung in den Kita-Alltag integrieren (wollen)!
Dabei ist es unerheblich, ob Sie bereits Erfahrungen in der frühen nachbarsprachigen Bildungsarbeit haben oder ob Sie damit starten wollen. Stöbern Sie den Koffer durch – wir sind uns sicher, dass für jede/n von Ihnen Anregungen für Ihre tagtägliche Arbeit in der Kita sowie Impulse zum Ausprobieren, Weiterentwickeln etc. enthalten sind. „Neulinge“ unter Ihnen finden zum Beispiel in der Begleitbroschüre darüber hinaus auch ein paar Tipps, wie Sie ohne große Vorbereitungen gleich loslegen und die ersten Schritte gemeinsam mit Ihren Kindern auf dem Weg zur „Nachbarsprache von Anfang an“ gehen können.


Was finden Sie im Koffer?


Was können Sie damit alles machen?

  • Durchstöbern und die Vielfalt an Möglichkeiten nachbarsprachiger Bildungsarbeit kennen lernen
  • Sich Anregungen holen für Ihre pädagogische Arbeit in der Kita
  • Materialien ausprobieren und für Ihren Bedarf anpassen
  • Vorlagen kopieren und für Ihre pädagogische Arbeit nutzen
  • Von Bewährtem und Erfahrungen anderer lernen und profitieren

Die Begleitbroschüre gibt Ihnen weiterführende Tipps und Impulse für Ihre Arbeit im Bereich der frühen nachbarsprachigen Bildung.


Wo können Sie den Koffer kostenlos ausleihen?

Die Nachbarsprachkoffer sind schon auf der Reise in Ihren Landkreis und Ihre Euroregion! Hier finden Sie die Kontakte zu den Ansprechpartnern in Ihrer Region.

Praktische Hinweise zur Ausleihe des Nachbarsprachkoffers:
Der Koffer hat die Maße 55 x 35 x 19 cm und wiegt mit Inhalt ca. 10 kg. Dank der vier Rollen und Trolley-Handgriffen ist er leicht zu transportieren. 

 

 
   Legen auch Sie etwas in den Koffer!

   Geben auch Sie Ihr ExpertInnenwissen aus der Kita-Praxis, Ihre Erfahrungen bei der methodisch-didaktischen Umsetzung von Nachbarsprachangeboten oder grenzüberschreitenden Begegnungen an Ihre Kolleginnen und Kollegen in  anderen Kitas weiter. Im Koffer finden Sie dafür entsprechende Vordrucke.

Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche zum Nachbarsprachkoffer? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.